Kaltwassertauchen Apeks XTX200 und DS4

  • Im See tauchen: schliesse ich den Lungenautomat an den DS4 oder HP an den XTX 200?


    Spielt es überhaupt eine Rolle was an welchem Gerät hängt?


    Gruss Doris

  • Hey,


    an den HP (Hochdruckanschluss) kommt nur der Finimeter oder Schlauchgebundene Tauchcomputer dran. Der Lungenautomat kommt an einen Mitteldruckanschluss dran.
    An welche erste Stufe Du den anschließt (XTX 200 oder DS4) ist Dir überlassen. Beide Stufen sind gut und Kaltwassertauglich.


    VG


    Mathias

  • Hallo Doris,
    ich tauche die gleich Kombination. Es sind beides gute Regler, welchen du als Hauptregler nimmst und welchen als Zweitregler ist eigentlich egal.


    Bei mir ist der Hauptregler der XTX200 mit dem entsprechenden Lungenautomat am langen Schlauch und dem Inflatorschlauch für das Wing.


    Die DS4 ist meine Zweitstufe, mit dem XTX40 Lungenautomat und dem Finimeter am HP Anschluss. Zusätzlich könntest du an die DS4 auch noch den Inflatorschlauch für einen Trocki anschließen. Bei mir kommt das Gas für den Trocki jedoch aus einer separaten kleinen Flasche.


    Der Sinn dieser Art der Schlauchkonfiguration erklärt sich aus dem technischen Tauchen und hier speziell aus dem Höhlentauchen. Wenn es dich genauer interessiert,welcher Schlauch aus welchem Grund an welche Stufe geeschhraubt wird, dann lies mal hier:


    http://www.danielschmid.de/ind…article&id=181&Itemid=244


    Da erklärt der Daniel sehr ausführlich die Gründe warum das so gemacht wird.


    Sonnigen Gruß,
    Socke

    Wissen ist schwerer als Besserwissen - Charles Tschopp 1899-1982