Posts by Feige_Auster

    Hallo Rigo,


    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mich gestern für die Tauchermaske von Mares (X-Vision Liquid Skin) entschieden. Der 'Ansaugtest' war im Gegensatz zu anderen Modellen angenehm...


    Nun ja, hinsichtlich der Anschaffung eines Anzuges bin ich persönlich etwas im Zwispalt.
    Ich werde mit dem Rucksack unterwegs sein und wäre froh Platz und Gewicht einzusparen. Auf der anderen Seite möchte ich natürlich etwas Komfort (Wärmeschutz) beim Schnorcheln haben.


    Verträgt eigentlich das Neopren-Material ein Zusammenfalten / Knicken auf staufähige Größe?


    Vielen Dank im Voraus.

    Hallo liebes Forum,


    was dem Unterwassersport - Tauchen anbelangt, so bin ich ziemlich unbeleckt und möchte hier um Hilfe bitten.


    Eigentlich beziehen sich meine Fragen nicht auf das Tauchen sondern vielmehr auf das Schnorcheln. Die letzten Jahre war ich mehrmals in Japan und immer wieder habe ich mir vorgenommen leichte Schnorchelausrüstung mitzunehmen. Nächstes Jahr im Frühsommer ist es nun wieder einmal soweit und ich bin am überlegen....


    Im September / Oktober letzten Jahres habe ich die Wassertemperatur beim baden auf Honshu (Westjapan) als sehr warm empfunden etwa 26-28 Grad. Nach Recherche im Internet und nach eigenen Einschätzungen muss die Wassertemperatur im Mai wohl um die 20 Grad betragen.


    Da sich mein Aufenthalt im Wasser eher auf 20-30 Minuten beschränken wird, liebäugle ich mit der Anschaffung eines Neopren-Shorty (2mm), diesen hier:


    http://www.sportscheck.com/p/o…tor-spring-herren/304745/



    Nun stellt sich mir die Frage, ob der besagt Anzug mir bei einer Wassertemperatur um die 20 Grad auch ausreichend Kälteschutz bieten kann. Vielleicht hat der Ein oder Andere persönliche Erfahrungen mit dem Anzugstyp sammeln können.


    Außerdem möchte ich eine kleine Lumix-Unterwasserkamera mit zum Schnorcheln nehmen. Allerdings ist es doch sehr unpraktisch die ganze Zeit über das Gerät in der Hand zu halten. Eine integrierte Tasche im Shorty gibt es nun leider nicht. Wie habt Ihr dieses Problem gelöst? Benutzt Ihr zum Transport der Kamera eine Art Brusttasche?


    Zudem hat sich heute beim Anprobieren von Tauchermasken (Aqua Lung Sport Oyster und Cressi Big Eye Evolution) gezeigt, dass ich einen unangenehmen Druck an der Stirn, also zwischenden Augen, verspürt habe, obwohl ich schon bewusst Masken mit leichten, flexiblen Silikon gewählt habe.


    Ist unter Umständen die Mares X-Vision Liquid Skin eine Alternative?


    Über Anregungen würde ich mich sehr freuen.
    Vielen Dank für Eure Bemühungen!