Posts by hunnihund

    Danke, danke!


    Die "single tank version fold pattern" ist *genau* das was ich suche.
    Leider bin ich selbst weder ein Blech-Origami-Künstler, noch habe ich die entsprechenden Beziehungen.


    Ich suche also so etwas von der Stange.

    Hallo Marcel,


    danke für die Hinweise.


    Mein Halcyon-Monowing würde ich nur gerne behalten, auch wenn es nicht die netten Mono-Adapter-Stäbchen hat. Gurtschlitze würde mir der Schuster meines Vertrauen ins Cordura machen.


    Grüße
    Klaus

    Hallo miteinander,


    wer kann mir ein Alu-Backblech für Monoflasche empfehlen, bei dem die Flasche auch ohne STA sicher in einer Kuhle liegt und nicht auf dem Falz schaukelt?
    Soll für die ausschließliche Warmwasser-Sporti-Mono-Verwendung sein.


    Bislang habe ich nur das Tecline-Alu-BP gefunden.


    Danke und Grüße
    Klaus

    Aktuelle Informationen frisch vom Walchensee:


    Seit vergangenem Samstang hängt wieder eine richtige rote, runde Boje an der Desselwand. Sie wurde von der Wasserwacht dort angebracht, gerade als wir wieder aus dem Wasser waren. Die alten weißen Kanister waren einfach zerbröselt und hingen am Seil nach unten.


    Und - Hosianna - es gibt tatsächlich wieder eine Füllmöglichkeit direkt am Walchensee!
    Fredy, der sympathische Wirt des Hotels Karwendelblick, hat einen Bauer-Kompressor der oberern Leistungsklasse brandneu angeschafft.
    Der Kompressor kann auch 300bar!
    Ein weiterer Ausbau der Anlage ist geplant, evtl. mit automatischer Außenfüllanlage.
    Telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer des Hotels ist sinnvoll, da derzeit nur der Chef den Kompressor bedient.
    Der Kompressor steht oberhalb des Hotels in einer Art Tiefgarage und ist gut mit dem Kfz anfahrbar.
    Die Küche des Hotels Karwendelblick wurde getestet ist durchaus zu empfehlen, ibs. der gebackene Saibling.
    Dekobier gibts bei Fredy natürlich auch.

    Hallo miteinander,


    mich zieht es mal wieder zum herbstlich magischen Walchensee.
    Leider gibt es den Michi und seine wunderbare Tauchbasis dort nicht mehr. Wie herrlich war es, dort bei einem Dekobier und Tauchergeschwatze zu warten, bis der Druck wieder stimmt!!!


    Zwei Fragen treiben mich um:


    1) Wo ist derzeit die nächste Füllmöglichkeit für Luft und/oder Trimix? Geretsried?


    2) Hängt aktuell noch Michis Boje an der "Desselwand" (= Urfelder Unterwasserberg am Ausgang der Urfelder Bucht)? Oder sollte ich GPS und Ankergeschirr mitnehmen?


    Danke und Grüße
    Klaus

    @all


    nochmals Danke für den aufschlußreichen Input.
    Es wurde Doppel 8,5 mit Evolve 40. Do 8,5 ist (derzeit) für meine Bedürfnisse genau richtig. Und was nicht ist (Do 12) kann ja noch werden, mal schauen ...


    12stringbassman


    DIR D0,24 - sehr schön!
    besonderer Dank für die Beratung


    Grüße
    Klaus

    Guten Abend miteinander,


    danke nochmals für den ganzen interessanten Input, mein besonderer Dank geht an den Hiasl für die "Anprobe".


    Das Evolve 40 wird es wohl werden - oder doch nicht, denn es gibt auch das Dirzone 23l Ring Wing für Doppelgeräte. Das gute Stück ist mit 260€ deutlich günstiger als das Evolve.


    Eignet sich das Dirzone 23l Ring Wing auch für Do 8,5 oder ist es schon zu groß.


    Warum ist es um so viel günstiger? Dirzone hat doch auch einen sehr guten Ruf. Wo ist der Haken?


    Grüße
    Klaus

    Hallo miteinander,


    Evolve hört sich mal gut an. Ich hatte gestern auch eines in der Hand, konnte es aber leider nicht tauchen.


    Was sind die Vor- und Nachteile von Do 8,5 lang und breit jeweils mit Evolve 30 und 40?
    Könne mir jemand das bitte erklären.


    Sorry für die dummen Fragen. Aber umso gezielter kann ich mich an das (leider nicht ganz einfache) Probetauchen machen.


    Grüße vom Walchensee
    Klaus

    Guten Morgen allerseits,


    danke für den regen Input.


    Das Halcyon Evolve 40 werde ich mir mal näher ansehen.


    Welches Wing ist für Doppel 8,5 noch empfehlenswert?


    An der DIR-Bebänderung stört mich das schwierige An- und Ausziehen. Vor allem im Meer bei Wellen stelle ich mir das unangenehm vor. Allerdings stelle ich mir das derzeit nur vor, viel lieber würde ich das selbst ausprobieren.


    Leider ist das schöne Wort Probetauchen immer leichter gesagt als getan. In meiner Nähe (N-Fü-ER) mangelt es leider an entsprechenden Tauchläden.


    Das Wingbesitzer-Lager scheint in 2 Hälften gespalten zu sein:
    Eine Hälfte schwört auf DIR und hat auch keine Probleme mit dem An- und Ausziehen.
    Die andere Hälfte bevorzugt Komfort und montiert zumindest ein Trennschloß in den linken Schultergurt.


    Da hilft vermutlich nur: Selbst herausfinden und/oder bis zur BOOT warten.


    Grüße aus dem Frankenland
    Klaus

    Hallo Jo,


    für divetec Wings habe ich mich auch schon interessiert.
    Welches divetec Wing passt gut zu Do 8,5 lang und breit?
    Die Harnessies machen einen guten Eindruck. Leider sind Preise astronomisch. Wenn es günstiger gehen würde...


    Grüße
    Klaus

    Hallo,


    ich heiße Klaus und bin seit längerem stiller Mitleser.
    Ein dickes Lob an Euer Forum. Besonders gut gefällt mir der nette Umgangston.


    Nun zu meiner Frage:
    Ich will mir eine Doppel 8,5 lang mit breiter Brücke und eine passende Wing-Backplate-Harness-Kombination anschaffen.


    Für Mono nutze ich weiterhin mein Sportjacket, später kommt vlt. noch eine Do 12.


    Der Komfort, v.a. beim An- und Ausziehen im Wasser ist mir wichtig.
    Daher sind mir Systeme, wie Apeks WTX oder Diverite Transplate sympathisch.
    Es darf aber auch puristischer sein. Ein reines DIR Harness ist nicht so mein Ding. Zumindest sollten dann (robuste) Schließen an den Schultergurten sein.


    Also:
    Welches Wing ist gut auf Do 8,5 breit abgestimmt?
    Habt Ihr Empfehlungen für ein passendes "Komfort"-Harness-Backplate?
    Welche (Edelstahl-) Schließen eignen sich erprobtermaßen zum Nachrüsten eines DIR-Harness?


    Weitere Ideen/Anregungen?


    Danke für den Input
    VG
    Klaus