Shearwater Pursuit Handbuch

  • Hallo,


    ich suche das Handbuch in deutsch. Hat das zufällig jemand, bzw gibt es das überhaupt?


    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Hallo Michi,


    danke, das habe ich auch gefunden. Leider kenne ich mich mit den Shearwater Teilen nicht aus um zu sagen ob ich es verwenden kann. :(

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

    Edited once, last by Ferdy ().

  • Quote

    Original von Michi
    kannst du - das menü ist identisch ,


    Na dann sage ich doch mal "bittebitte" :)

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Quote

    Original von Ferdy


    Na dann sage ich doch mal "bittebitte" :)


    Hi Ferdy,
    keine Ahnung ob der Pursuit das gleiche Menü wie der Predator hat, aber das deutsche Predator Manual gibt es auch direkt auf der Shearwater Seite.


    Falls einer das Petrel Manual auf Deutsch hat bitte melden.

  • Quote

    Original von coolwaterdiving
    keine Ahnung ob der Pursuit das gleiche Menü wie der Predator hat, aber das deutsche Predator Manual gibt es auch direkt auf der Shearwater Seite.


    Danke für den Tipp, aber das Manual ist inzwischen eingetroffen. Jetzt kann ich die Kiste mal durchtesten.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Noch eine Frage zum Pursuit. Ich habe nur den Computer bekommen und kein Bluetooth Dingens zum auslesen. Kann man da jeden Dongle nehmen? Und gibt es eine Möglichkeit den Pursuit unter Linux auszulesen?


    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Quote

    Original von Ferdy
    Noch eine Frage zum Pursuit. Ich habe nur den Computer bekommen und kein Bluetooth Dingens zum auslesen. Kann man da jeden Dongle nehmen? Und gibt es eine Möglichkeit den Pursuit unter Linux auszulesen?


    Andreas


    Hi Andreas,


    der Pursuit wird über Infrarot ausgelesen. Erst ab dem Predator (und natürlich Petrel) ist auslesen über Bluetooth möglich.


    Grüße
    Martin, der noch den Vorgänger vom Pursuit taucht ;-)

  • Quote

    Original von Martin
    der Pursuit wird über Infrarot ausgelesen. Erst ab dem Predator (und natürlich Petrel) ist auslesen über Bluetooth möglich.


    Das kommt davon wenn man das falsche Handbuch verwendet. :O :O :O


    Danke
    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Quote

    Original von Ferdy
    Das kommt davon wenn man das falsche Handbuch verwendet. :O :O :O


    :D


    Um aber trotzdem auf Deine Frage zu Antworten:
    Um den GF (Vorgänger des Pursuits) auszulesen verwende ich einen 0815-Infrarot-Dongle und es funktioniert. Dieser Schaltungsteil- und Software-Teil im GF ist identisch zu dem im Pursuit.
    (Kannst ja mal ins Handbuch des GF schauen ;) :loool: )


    Als Software zum Auslesen verwende ich die original von Shearwater (da ich leider noch nix alternatives gefunden habe) und importiere diese danach in JDiveLog.

  • Ach ja, da bleibt noch die Frage nach einem Ausleseprogramm unter Linux. WINE ist keine Alternative.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Quote

    Original von Martin
    Subsurface geht leider auch nicht...


    Das war auch mein erster Gedanke... Da werde ich eben weiterhin den OSTC auslesen.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)