Posts by Martin

    Quote

    Original von Ferdy
    Das kommt davon wenn man das falsche Handbuch verwendet. :O :O :O


    :D


    Um aber trotzdem auf Deine Frage zu Antworten:
    Um den GF (Vorgänger des Pursuits) auszulesen verwende ich einen 0815-Infrarot-Dongle und es funktioniert. Dieser Schaltungsteil- und Software-Teil im GF ist identisch zu dem im Pursuit.
    (Kannst ja mal ins Handbuch des GF schauen ;) :loool: )


    Als Software zum Auslesen verwende ich die original von Shearwater (da ich leider noch nix alternatives gefunden habe) und importiere diese danach in JDiveLog.

    Quote

    Original von Ferdy
    Noch eine Frage zum Pursuit. Ich habe nur den Computer bekommen und kein Bluetooth Dingens zum auslesen. Kann man da jeden Dongle nehmen? Und gibt es eine Möglichkeit den Pursuit unter Linux auszulesen?


    Andreas


    Hi Andreas,


    der Pursuit wird über Infrarot ausgelesen. Erst ab dem Predator (und natürlich Petrel) ist auslesen über Bluetooth möglich.


    Grüße
    Martin, der noch den Vorgänger vom Pursuit taucht ;-)

    Quote

    Original von Tümpel
    Wie ist es mit der Schlauchführung?


    Gut :)
    Bin da aber auch nicht so verwöhnt, da ich ansonsten auch DS4 (ok, ok und auch eine DST) an den Stages habe.
    Merke da keinen großen Unterschied zur DS4, bis auf dass das Fini nicht gaaanz optimal sitzt. Wenn Du möchtest dann kann ich auch mal ein paar Bilder machen (allerdings frühestens am Sonntag)


    Quote

    Original von Tümpel
    Gibts probleme im Kaltwasser (denk zwar eher nicht bei der tiefe indem er eingesetzt wird)


    Nö.
    Benutze den Regler an der 6m Stage und früher, zu Sporttauchzeiten, war dies mein Backup-Regler. Niemals nicht hatte ich Probleme mit dem Teil.


    Quote

    Original von Tümpel
    Welche 2-Stufe benutzt Ihr?


    R190 (Erste Stufe ist die Mk2plus)

    Quote

    Original von Konrad
    Olli ( Tampon) bringt seine KISS te mit.


    Ich bin zwar nicht Ollis KISSte, aber mich bringt er auch noch mit ;)
    (allerdings OC)
    Zum Abendessen werden wir aber nicht bleiben.

    Hallo Zusammen,


    hat jemand von euch Erfahrung mit dem SI Tech Neck Tite System (wird wohl auch von Waterproof vertrieben)?
    Speziell würde mich interessieren ob der Ring um den Hals nicht irgendwie drückt oder zu steif ist und dann in der Bewegungsfreiheit einschränkt?!?


    Bei mir bahnt sich ein Halsmanschettenwechsel an und daher die Frage ob's es sich lohnt gleich auf so ein Schnellwechselsystem umzusteigen (und dann auch evtl. auf Silikonmanschetten...)?


    Zur Info: Tauche ein Scubaforce Trilaminat Trocki.


    Viele Dank im Voraus für Eure Antworten!

    Quote

    Original von Bandit666
    Ich will Argon aus der 300bar Speicherflasche in die 200er bar 1,5L drücken.


    Hallo Stephan,


    ich nehme für diesen Zweck eine alte Dräger 300Bar Brücke. Am eigentlichen Atemreglerabgang-Abgang habe ich mein Flaschendrückprüf-Fini (Das sowieso rumliegt). Je nach dem was bei Dir schon vorhanden ist, ist dies evtl. die günstigste Methode. Die Brücken gibt's als teilweise recht günstig in der Bucht.

    Quote

    Original von tacks
    Weiss jemand in welchem Kellerloch sich der innovative und reparierende Herr Marcel Meyer zu finden ist ? :teufel:


    Ich bräuchte eine Telefonnummer bei der er auch abhebt oder eine Emailadresse die er beantwortet.


    Am besten wäre es noch wenn man seiner physisch habhaft werden könnte... :hammer:


    Vielleicht hilft das weiter:
    Handy-Nr. M. Meyer @DIR Explorers

    Quote

    Original von constantin_w
    Ist es das Modell mit 2l Fassungsvermögen und 150 Watt Ultraschalleistung? Das Modell finde ich mit 250 EUR ziemlich teuer. Ist dieses Invest wirklich notwendig, oder gibt es auch günstigere Modelle, die es auch tun?


    Hallo Constantin,


    ich habe auch ein Emag Emmi 20 mit Heizung und bin zufrieden damit. Habe das Teil als runderneuertes Gerät direkt von Emag erstanden und somit war es ziemlich günstig und hatte auch ein Jahr Garantie. Das Gerät sah eigentlich aus wie neu und hatte <140 Euro gekostet.
    Das ganze ging über einen Ebay-Händler (ultraschall-discount).


    Viel Erfolg!

    Wem gehört eigentlich der kleine Seadoo Explorer auf dem ersten Bild - der kleine Orangene kann einem ja neben dem Suex und dem Gavin ja richtig leid tun :)


    Der würde sich gut zu den Handschuhen von Olli & Felix machen :loool:

    Quote

    Original von Annerose
    Hallo Martin,


    wann findet der Test-TG statt? :D


    LG Anne


    Hi Anne,


    Achtung OT: Tja, bisher bin ich leider noch nicht zum Kleben gekommen (Du kannst Dir bestimmt denken warum - das etwas größere Projekt ;) )
    Aber Tauchen könnten wir trotzdem, denn die Manschetten sind für den DUI meiner Frau :D

    Quote

    Original von h2o_ratte
    son ultraschall ist auch nicht so teuer und privat wäre der für mich sogar vielfach einsetzbar, schon alleine mal brille reinigen oder so.


    Na ja Alex, für so ein Ultraschallbad, welches man zur Automaten-Revision verwendet, muss man schon 200-300 Euro investieren. Ist nicht zu vergleichen mit den 30Euro-Teilen die es im Kaffee-Shop um die Ecke zur Schmuck- und Brillenreinigung gibt.