Posts by Martin

    Quote

    Original von Martin
    Habe heute Morgen per Email eine Bestellanfrage nach Dänmark geschickt und promt Antwort mit Preisen (in Euro) bekommen (direkt von Casper Schiorring).


    Die Preise für die Manschetten sind geringfügig teurer und die Versandkosten sind mit 9 Euro genauso hoch wie sie bei der dt. Niederlassung von Gummifabrikken waren.


    Habe direkt per Paypal bezahlt und schon eine Versand-Bestätigung erhalten.
    Bin mal gespannt wann die Teile ankommen!


    Tach,


    gestern habe ich Post aus Denmark erhalten. Das nennen ich mal schnell: Montag Nachmittag die Bestellung gemacht und Mittwochs die Ware erhalten. :) :D


    ...Jetzt müssten die Manschetten nur auch so schnell angeklebt sein ;)


    mikigrobi: Vielen Dank für die Info. Dann hoffe ich mal dass der deutsche Vertrieb auch so schnell sein wird und lange Bestand hat.

    Quote

    Original von k0rN
    Man kann aber weiter über Dänemark bestellen. Versand ist nicht wirklich teurer (9€) bis 2 kg. --> problemlos


    Habe heute Morgen per Email eine Bestellanfrage nach Dänmark geschickt und promt Antwort mit Preisen (in Euro) bekommen (direkt von Casper Schiorring).


    Die Preise für die Manschetten sind geringfügig teurer und die Versandkosten sind mit 9 Euro genauso hoch wie sie bei der dt. Niederlassung von Gummifabrikken waren.


    Habe direkt per Paypal bezahlt und schon eine Versand-Bestätigung erhalten.
    Bin mal gespannt wann die Teile ankommen!

    Quote

    Original von GigaBert
    Habe dort schon mehrfach bestellt und wurde nie enttäuscht.


    Ich habe dort auch schon mehrfach bestellt und es hat auch immer gut geklappt!


    Quote

    Original von GigaBert
    Könnte allerdings sein, dass es mit der Urlaubszeit zusammen hängt.


    Als ich meine Bestellung losgetreten habe stand auf der HP dass sie Urlaub bis zum 19.06. haben, somit wäre das Thema auch schon durch!


    Quote

    Original von GigaBert
    Ruf doch einfach mal an oder geht da auch nix?


    Hab' leider keine Telefonnummer und auf der (vermutlich automatisch generierten) Bestellbestätigung steht leider auch keine drauf.
    Aber vielleich kram ich einfach mal eine alte Rechnung raus und finde dort eine Nummer...


    Doof halt - Vor Allem bräuchte ich die Manschetten jetzt dann schon!!!!

    Aloha Zusammen,


    weiß jemand von Euch was mit dem Internet-Shop Gummifabrikken los ist?


    Ich habe am 19.06. dort eine Bestellung platziert (und auch eine Bestellbestätigung erhalten) und dann ist nix mehr gehört. Habe dann am 04.07. per Email nach dem Status meiner Bestellung gefragt, allerdings bis heute keine Antwort erhalten. Inzwischen ist auch deren Internetseite nicht mehr erreichbar. :(:(:(
    Leider habe ich auch keine Telefonnummer, ansonsten würde ich da mal anrufen...


    Weiß jemand was von Euch?


    Alternativ: Kennt jemand eine gute Quelle für Latex-Manschetten?

    Quote

    Original von jimknopf
    wenn ich mal eine ganz blöde Frage stellen darf? Eignet sich einer der alten Klodeckel nicht viel besser als Tarierhilfe oder Tarierbackup als ein Camelbag? Die Dinger galten zu ihrer Zeit zwar als geburtenkontrollierende Tarierhilfen, aber in Verbindung mit einem Trocki könnte das IMO schon funzen.


    Obendrein ist man bei den Dingern nicht an den Direct Feed gebunden, die haben i.d.R. noch einen Anschluss für eine 0.5l Westenflasche. Also wenn die Halsmanschette den Geist aufgibt, fände ich so ein Teil irgendwie vertrauenswürdiger als ein Camel bag ..


    Tach Zusammen,


    hat jemand vielleicht schon mal versucht einen Klodeckel (an ein "Razor" oder vgl.) auf den Rücken zu strapsen und diesen praktisch wie das BAT-Wing zu verwenden?


    Ich glaube das wäre mal ein versuch wert!?!

    Quote

    Original von Sebastian S.


    Hallo,
    gibt es schon Neues zu berichten?


    Gruß, Sebastian


    Hallo Sebastian,


    ...besser spät als nie... Es gibt neues zu berichten:


    Ich konnte das Wing mal anfassen und auch Probe tauchen. Ich habe das ganze ohne Stage getaucht und empfand die Wasserlage einen Tick angenehmer als mit meinen Hufeisenwings. Man hat nicht so ein "wabern" der Luft. Wobei ich, ohne es probiert zu haben, mit mehreren (vollen) Stages zu einem Hufeisenwing greifen würde. Da kann man das Gewicht besser auf einen Flügelseite bugsieren und somit das Stagegewicht ausgleichen.


    Das Außenmaterial des IST-Wings ist deutlich weicher als das Cordura meines DIR-Zone-Wings und wirkt auch etwas "günstiger" als das Material meines Dive Rite Classic. Aber ohne irgendwelche Langzeiterfahrungen zu haben würde ich sagen das passt schon. Vom Gefühl er ist es, denke ich, ausreichend robust.
    Was mir bei dem IST-Wing nicht gefallen hat war der Inflator. Der Einlass-Knopf sitzt irgendwie auf der falschen Seite - ist bestimmt nur ein Problem der Gewöhnung.


    Wenn ich gerade auf der Suche nach einem Wing mit gutem Preis/Leistungs-Verhältnis wäre, dann würde das IST auf alle Fälle in die engere Wahl kommen. Ansonsten kann ich Dir aus eigener Erfahrung noch das Dive Rite Classic Wing empfehlen. Bekommt man ab und an gebraucht auch einigermaßen günstig.

    Hallo Sebastian,


    bzgl. des Donut-Wings von LM könnte ich Dir nächste Woche einen ersten Erfahrungsbericht liefern - mein Bruder hat sich letzte Woche eins zugelegt...


    Zum Thema godive aus UK: Habe dort auch schon bestellt, Bezahlung war mittels Kreditkarte und die waren verdammt schnell:
    Mittwochs geordert und Freitags war's da!

    Hallo Charly,


    Fastex-Schnallen aus Metall kenne ich nicht, es gibt allerdings Schnallen von V4TEC und bei DTUAG für 50mm-Gurte, kosten allerdings ein kleines Vermögen...


    Hier die von v4tec
    die von DTUAG finde ich gerade nicht...

    Hallo Jan,


    dann macht doch Schildchen welche dann die Werte von, sagen wir mal 210bar bis 50bar, in 5-10bar Schritten untereinander drauf haben. Das ganze wird einlaminiert und dann kann man per Büroklammer den Restdruck markieren.
    Vorm Tauchen das Schild abnehmen und nach abschrauben des Reglers wieder dranhängen - FERTIG!

    Hallo Robert,


    ich hätte auch Interesse an einem Open-Source-Divinggroup-Helium-Analyser :) :hello: :)


    ich hätte auch die Möglichkeit Schaltbild- und Layoutdaten zu erzeugen...


    aber:

    Quote

    Original von mrbredon
    Robert:
    Du mußt jetzt laut "halt" schreien, wenn wir den Rahmen überziehen.
    Schließlich hast Duz bisher am meisten Hirn-Schmal reingesteckt.


    Kann Axel nur zustimmen: Wenn wir hier den Rahmen sprengen dann bremse uns bitte ein!

    Hallo Alex,


    entweder Du suchst weiter, vielleicht in einem Laden, welcher Produkte anderer Hersteller hat oder Du bastelst.


    Spontan fällt mir kein Hersteller ein welcher solche Füßlinge im Programm hat, aber mein letzter Füßlingskauf ist auch schon ziemlich lange her...

    Quote

    Original von mike.h
    auch bei einem Druck bis 270 Bar ist das 15/55 fast auf dem Punkt gemischt worden.
    Der Mischer vom V-Planner hat da z.B. total versagt.


    Das Mix-Tool vom V-Planner rechnet ja auch nur mit idealen Gasen und nicht mit realen!


    Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit dem Mixtool von JDeco gemacht. Läuft auf allen Java-fähigen Handys und ist somit für mich ideal fürs schnelle mischen in der Garage =)
    Bin mir aber nicht mehr sicher ob das Mixtool in der Demoversion schon komplett freigeschaltet ist?!?