Posts by michstamm

    Allso vom Preis-Leistungsverhältnis finde ich Dui absolut überteuert.
    Ich nutze seit April diesen Jahren den Sant BZ 400.Kostenpunkt:295 Euro.
    Ich habe mir sogar für 40 Euro Aufpreis einen Maß Unterzieher gegönnt.
    Wo gibt es sowas denn bei Dui?
    Im Grunde muß es eh jeder selber wissen,ich bin von Santi überzeugt und möchte auch keinen anderen Unterzieher mehr haben.

    Zu den Preisen kann ich nichts sagen aber ich würde dir raten den HT als Reserve zu behalten,falls irgentwann aufgrund von Verschleiß ,die Manschetten getauscht werden müssen.
    :)

    Ein Bekannter ist Tauchlehrer,hat diesen auch schon mehrfach mit 100 % Sauerstoff betrieben , ohne legliche Schwierigkeiten.
    Klar,die Wartungs Intervalle sollte man daher konservativ kürzen,wegen der Anfälligkeit zwischen Sauerstoff und den O-Ringen.

    Allso letztendlich muß jeder selber wissen , mit welchem Anzug man taucht.Wichtig ist natürlich,daß man sich wohlfühlt.
    Für mich persönlich reicht bei 26 Grad auch nen Shorty.
    Bei Tauchgängen in der Türkei bin ich dann auch einen 7 mm Naßtauchanzug zurückgegangen.Da hatten wir dann auch Wasser Temperaturen von 21 Grad.
    Selbst da,waren welche im Shorty drinn,für mein Kälteempfinden wäre das nicht denkbar.


    In Sri Lanka,war ich damals in Weligama.Und es war richtig heiß.Wir waren im April dort,eigentlich sollte der Monsumwechsel recht bald einsetzen.Temperaturen an die 40 Grad waren absolut keine Seltenheit.
    Deswegen würde für mich nur ein Shorty in Frage kommen.

    Ich werde erstmals einen Santi Espace tauchen und stand auch vor meiner persönlichen Entscheidung,ob Dui oder Santi.
    Habe mich aufgrund des Preisleitungsverhältnisses und Rücksprache mit einer Tec Tauchlehrerin,für einen Santi Espace entschieden.
    Da ich ihn noch nicht habe,bin ich um so mehr gespannt,wie er sich tauchen läßt.

    Allso Neopren Handschuhe kommen für mich auch nicht in Frage.
    Ich bewege mich auf der Sporttaucher Schiene und möchte gerne den Advance Nitrox in ferner Zukunft absolvieren und erlernene.
    Meine Hände waren immer der Schwachpunkt,selbst nach 70 min im Herbst bei 13 Grad Wassertemperatur,waren die Hände steif.Ein hineingreifen in die Latexmanschetten waren nicht mehr gegeben und nur mit Hilfe von meinem Buddy ,habe ich meinen Trocki ausbekommen.

    Damke,die kannte ich noch nicht.Kannte nur die Seemann easy Dry.Wobei die meines erachtens schon einen gefütterten Innenhandschuh haben,welchen man nicht wechseln kann.


    Mal ne andere Frage:Geht beim Vicking System der Innenring stes immer schwer rein?Habe es bei meinem Neopren Trocki probiert und es war eine Quälerei.
    Ich bekomme in 4 Wochen meinen neuen Trilaminat Trocki und bin daher skeptisch,ob das auch so schwer geht.Daher die Alternative zu Nordic Blue System oder Seemann.

    Allso ich bin mit der W30 völlig zufrieden und hatte auch unter Wasser diese mit der Heser verglichen und ein Unterschied ist dabei nicht zu erkennen.Selbst unser anssäsiger Tauchlehrer hat beide Lampen mal unter die Lupe genommen und kommt zu dem selbem Ergebnis.


    Das Upgrade bezieht sich auf dem Kopf.Nachzulesen auf der TillyTec Seite.


    Geschmäcker sind ja verschieden,daher bin ich persönlich mit meiner zufrieden.

    Wo kann man den Mavotec NITROX-Clean Filter DIN 232 RSV günstig erwerben und was ist der Unterschied zwischen dem und NITROX-Clean Filter EU-Nitrox RSV?

    Ich habe nur meine Meinung dazu abgegeben ,dafür ist das Forum ja da.


    Wer wo und was zu welchem Preis kauft,ist jedem selber überlassen.
    Ich finde es schön,wenn man sich hier austauschen kann.


    Wems nicht paßt,ist es halt so.


    Meine Meinung ist,wo ich sparen kann ,spare ich.
    Zu verschenken hat ja wohl keiner was.