Posts by TSR_1995

    Hi Maikel,


    ich habe die Tauchkarte für dich mal abgeändert.
    Die Linie ist die Steilwand. Nach Rechts weg kommt ein Stopschild mit Schranke. Links ist eine kleine Jolle und in der Bucht ein Ruderboot.


    Gruß
    Thorsten

    Edit by Chrissi: Karte aus Urheberrechtlichen Gründen rausgenommen. Hier ist der Link zu der Karte.

    Hi,


    Wie sieht es am Samstag den 3.Februar bei euch aus?
    Am 10 und 11.Februar kann ich nicht.


    @ Thomas
    Der Steilhang verläuft parallel zum Ufer, Erfällt je nach Wasserstand bei 10m an und geht bis ca. 30m runter. Wenn du nach recht wegtauchst kommt nach 10min. Grundzeit eine Schranke. danach geht die Steilwand von Geröll in eine Glatte Wand über. Nach ca. 30min Grundzeit endet irgendwo die Steilwand. Wenn du nach Links tauchst und ca. 5m von der Wand über Grund tauchst kommt irgendwann ein kleines Segelboot. (Jolle) Von dort aus kannst du dann nach links in die Bucht tauchen, wo noch ein kleines Ruderboot auf ca. 12m liegt.


    Guten Rutsch
    Thorsten

    Hi Chris,


    an den letzten 2 WE im Januar ist die Boot. Vielleicht sollten wir esauf Anfang Februar verschieben.
    Messinghausen ist OK. Das liegt ja quasi in der Mitte Deutschlands. Da können dann vielleicht auch Nordis, Ösis, Südies. Tja für die Schlawiener ist es doch ein bischen weit. :-))


    Gruß Thorsten

    Hi Jako,


    die Entfernung zwischen D2G und Tauch Reisewelt ist so minimal das dies kein Agument für eine Kaufentscheidung ist.


    Der Service und die Freundlichkeit und die Kulanz bei D2G ist Top. D2G hatte zur meiner Zeit nur ein grosses Problem, das war das Fachpersonal in der Werkstatt. Nach dem ich Alpha und Beta Tester war habe ich den Anzug zurückgegen und bin nach T&R gefahren und habe mir einen DUI gekauft.


    Fahr vor der Messe mal nach T&R und lasse dich von Tom Karch beraten. Ruf Ihn vorher an, bzgl. eines Termins. Eine gute Beratung dauert schon ein bischen Zeit, das sollte man auf der Boot nicht machen.


    Gruß
    Thorsten

    Hallo Fee,


    ich glaube bei Springstraps wird es sehr schwierig das "Original" zu finden.
    Ursprünglich glaube ich sahen die Springstraps so aus wie Peter sie von v4tec gelinkt haben. (Das soll jetzt nicht heissen V4Tec die Originalen hergestellt hat.) Diese kann man allerdings nur bei Jetfins, Turtels, Profins und anderen schwere schwarzen Tec Flossen einsetzen.
    Andere Hersteller haben zeitweise die Springstarps mit Befestigungszylinder aus Kunststoff vertieben.


    Irgendwann muss ein Sportie auf die Idee gekommen sein einen Adapter für Mares, Cressi, ... herzustellen. Die ersten Adapter waren noch aus VA mittlerweile habe ich da schon welche aus Kunststoff und Horrormässige als Schnellverschlüsse gesehen:-))


    Bei meinem Sommerflossen habe ich eine Metallfeder einfach mit zwei Schrauben und Unterlegscheiben befestigt. Dies war allerdings auch ein Nachbau :-)


    Tja, wer hat den jetzt das Original gebaut?


    Gruß
    Thorsten

    Jepp,


    das ist der Richtige. ;)


    Den orginal Mavotec Filter kannst du auch wiederverwenden.
    - Sicherungsring entfernen
    - Filzscheibe rausnehmen
    - Silicagel wegschütten
    - Filzscheibe rausnehmen
    - Aktivkohle wegschütten
    - Filzscheibe rausnehmen
    - Molukularsieb wegschütten


    In umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.


    Ob erst die Aktivkohle oder das Molekularsieb kommt kann ich nicht mehr 100% sagen. Es ist schon ein paar Monate her das ich so einen Filter geöffnet habe.


    Bei einem TriplexFilter von Bauer kommt erst das Molekularsieb, dann die Aktivkohle und zum Schluss wieder etwas Molekularsieb.


    1. Tip: Lasst das Silicagel weg, es ist nur zur Sichtkontrolle ob der Filter verbraucht ist. Kippt lieber ein bischen mehr von den anderem Zeug rein.
    2. Tip: Der sicherste Weg um einen Filter zu kontrollieren. ist wenn Ihr in die Handspuckt und ein paar Kügelchen des Mollekularsiebs in die Spucke legt. Wenn die Kugeln so warm werden, daß Ihr Sie nicht mehr in der Hand halten könnt, ist das Mollsieb in Ordnung.
    3. Tip: Falls Ihr auf der Boot oder übers Internet Mollsieb in Tüten kauft, kontrolliert es gemäss Tip 2.


    Auch wenn Ihr eure Patronen nicht selber füllen wollt, empfehle ich euch mal den Test mit der Spucke und dem Molsieb an euren alten Patronen auszuprobieren. Es kann ja nicht schaden, wenn man weiss ob der alte Filter noch aktiv war.


    Gruß Thorsten

    Hallo Monsta,


    ich habe mir heute erstmalig alle Sendungen von dir angehört.
    Grosses Lob, ich freue mich jetzt schon auf die nächste Folge.


    Hast du schon einmal darüber nachgedacht deine Sendung als Anhang wie eine Art "Newsletter" via Rundmail zu versenden?


    Gruß
    Thorsten



    Edit by Jako: Username ersetzt.