Posts by noisemaker

    Testergebnis liegt vor:


    mMn können die Kondome gut mit denen von Hollister mithalten, 6cm lange Klebefläche, angenehmer Tragekomfort und guter Halt.

    Halleluja!


    Nach langem hin und her, hab ich mir Freitag endlich die Kondome aus der Apotheke abgeholt... Hersteller hatte Lieferschwierigkeiten, etc. etc.


    Zu den Fakten:


    Hersteller ist nicht - wie angenommen - die Firma Allomed, sondern es sind, wie die von Un1x welche von Rochester.


    Kostenpunkt für 30 Stk. : EUR 53,45


    Über die Länge der Klebefläche kann ich noch nichts sagen, dazu mehr nach den ersten Tests...


    Bestellbar sind die Dinger anscheinend in jeder österr. Apotheke über eine sog. Pharmazentralnummer.


    Für die in Gr. 29mm lautet diese: 3194571


    Artikelnummer gibts dazu auch: 15023


    Wenn jemand die Pharmazentralnummer für die mit 31mm DM herausbekommt bitte ich um PN.


    Nach den ersten Tests melde ich mich wieder!


    Beste Grüsse,
    noise

    Hatte vor zwei Wochen die Möglichkeit eine - vom Autor Bernie Chowdhury handsignierte - Originalausgabe (E) von "The last dive" zu erstehen.


    Passt perfekt in die Sammlung, zudem ist es sicher toll das Buch nochmals auf englisch zu lesen.


    Kostenpunkt € 10,-


    Falls jemand Interesse an dem Buch hat, es gibt noch ein paar Exemplare...


    Bei Interesse an der Spiegel TV - Doku (glaub die hab ich sogar auch in D und E) schreibsmaleinfachnePN...


    Grüsse,
    noise

    Hallo Kudel,


    hatte hier Gr. Mittel (28mm) und Gr. Mittelgross (31mm). Über weitere Größen kann ich leider keine Auskunft geben. Eventuell mal telefonisch anfragen, der Herr bei dem ich die Proben angefordert hatte, war sehr hilfsbereit.


    Den Preis kann ich dann morgen definitiv bekanntgeben, sobald ich bestellt habe.


    Grüsse,
    noise

    So, spät aber doch. Heute wurden die Allomed "Mascuflex" (Latexfrei, selbsthaftend) mit Erfolg am Neufeldersee getestet.


    Rein Optisch ähneln sie sehr denen von Hollister (ähneln deshalb, weil ich jetzt keines zum direkten Vergleich hier habe), Klebestreifen ist mit 5 cm um 1 cm kürzer als der von Hollister.


    Tragekomfort ist gegeben, von der Haftung her hat auch alles gepasst.


    Werde morgen mal die erste Bestellung in der Apotheke aufgeben.


    Grüsse,
    noise

    Also vom Design her ganz klar die von DUX :D


    Sind aber "baugleich" mit denen von Dir Zone, nur die Aussenhülle wirkt auf mich ein wenig stabiler. Preislich liegen die bei ca. 20 Euro...


    Wenn dir das wichtig ist, bei denen von Halcyon kannst du - aufgrund der angebrachten Schlaufe - mit einem Doppelender arbeiten, bei den restlichen wird der Boltsnap festgebunden. D.h. die Wetnotes haben Abtrieb, ansonsten sind sie neutral.


    Diese Info aber nur am Rande, da - sobald ein Wetnotes-Tool mitgeführt wird - sich das so und so wieder erledigt hat.. :)


    Beste Grüsse,
    noise

    Also ich hätte da einen fast neuen Trocki zum abgeben.... :D


    Spass beiseite, freut mich, dass du dich zum Kauf entschlossen hast, bin schon gespannt, wie du mit dem Anzug zurechtkommst!


    Freu mich auf Kroatien und eventuell (endlich) mal NFS davor!


    Bis bald,
    noise (a.ka. michi... =))

    Habe - wie man unschwer auf dem Bildchen links erkennen kann - seit Mai auch einen Santi, Modell Enduro.


    Hatte zu der Zeit die Möglichkeit den recht günstig gebraucht zu erwerben und bin bis heute begeistert.


    Im trockenen Zustand besteht eine gewisse Grundsteifigkeit des Materials, was dem Anzug jedoch mMn im Gegensatz zum Espace (der Nylonversion) eine gute Robustheit verleiht. Im Wasser ist davon dann nichts mehr zu merken.


    Von der Passform sowie der Beweglichkeit her einfach unschlagbar, die großen Taschen sind ein zusätzliches Goodie, da auch mit dicken Handschuhen problemlos bedienbar.


    Werde mir - sobald die finanziellen Mittel wieder da sind - auf jeden Fall einen zweiten als Backup Anzug zulegen. Wer weiss, was den Jungs bis dahin noch so alles einfällt.


    Einzig die Abdeckung des Frontreissverschlusses könnte anders gelöst werden, entweder durch die schon angesprochene Klettlösung oder einen zweiten Deckreissverschluss. Ist aber jetzt nichts, was mich massiv stört....


    Würde den Anzug auf jeden Fall weiterempfehlen!


    Grüsse,
    noise

    @ Dirk: kann ja nicht funktionieren, wenn ich den Namen falsch schreib :-)


    allomed Medizintechnik GmbH


    Handelskai 265
    1020 Wien
    Österreich

    Telefon: +43 1 87840-0
    Fax: +43 1 87840-529
    Email: office@allomed.at
    Webseite: www.allomed.at

    Schreib sie halt mal wegen Produktmustern an, nur aufpassen, du kannst - soweit ich das verstanden habe - nicht direkt von dort beziehen, sondern nur über die Apotheke.


    Wirken gebrauchsfertig auf mich, mit Klebefläche, einzeln abgepackt.


    Wie gesagt, optisch wie die von Hollister.


    Tierversuch? Nein, das wäre mir aufgefallen... :loool:


    Grüsse,
    noise

    So mal ein paar Neuigkeiten. Gestern sind die Proben von Alomed angekommen, rein optisch schauen die Dinger aus wie die von Hollister, werde das demnächst ausgiebig testen.


    Wie gesagt, Preis für 30 Stk. liegt ca. bei EUR 40,- (werde das aber heute nochmals erfragen)


    Für alle die bei den "großen" Firmen noch unbekannt sind, Coloplast ist grade auch sehr freigiebig mit Musterexemplaren -> 2 x 3 Stück bekommen.


    Grüsse,
    noise

    So, mittlerweile hat sich was getan... habe in der Apotheke mal nachgefragt, da gibt es anscheinend welche von einer Firma namens "Alomed", die im 30er Pack um die 40 Euro kosten sollten...


    Nach einem kurzen Telefonat mit dem zuständigen Herrn bei dieser Firma bekomme ich jetzt mal ein paar Probeexemplare zugeschickt.


    Sollten sich die Kondome als tauglich erweisen gebe ich Bescheid!


    Vielen Dank vorerst für eure Hilfe,
    @ Mods: Danke fürs Thread - verschieben,


    Grüsse,
    noise

    @ kuki_taucher:


    Die Frage mit dem Schlauch kann ich dir vielleicht beantworten:


    Frag vielleicht mal beim Händler an, erwarte dir aber nicht zuviel. Wollte meinen Schlauch - der von Haus aus etwas kurz war (oder ist "mein" Schlauch zu kurz? :loool:) auch verlängern, bekam aber die Antwort, dass es von Halcyon keine Ersatzschläuche gäbe.


    Habe dann einfach einen normalen Plastikschlauch genommen, einen Aufsatz (da wo du das Kondom drüberstülpst) draufmontiert und die beiden verbunden.


    Jetzt klappts auch mit dem pieseln...


    Grüsse,
    noise

    Hallo,


    wende mich mal mit einer nicht unwichtigen Frage an die Herren der Schöpfung:


    Eines der wichtigsten Dinge beim Tauchen ist die ja ausreichende Flüssigkeitszufuhr vor dem Tauchgang. Doch was reinkommt, muss auch irgendwann wieder mal raus, bevorzugt dann, wenn man sich grade
    unter Wasser befindet.


    Für diese Zwecke haben die meisten im Trockentauchanzug ein entsprechendes Ventil eingebaut, welches die Durchführung dieses nur zu menschlichen Bedürfnisses ermöglicht.


    Da die zugehörigen Kondome meist relativ teuer sind (Preise variieren da von
    2 - 4 EUR / Stück / Hersteller) wollte ich mich mal erkundigen woher ihr eure Kondome bezieht?


    Bzw. hat jemand einen Kontakt zum Sanitärbedarf und kann die Dinger in größeren Mengen bestellen?


    Proben wurden schon bei Hollister und Coloplast angefordert, da bekomm´ich nix mehr :P


    Vielen Dank schon mal im Voraus,
    schöne Grüsse,
    noise


    Edit Chrissi: Beitrag (incl. der nachfolgenden 5 Antworten) verschoben, da zu dem Thema bereits ein Thread existierte.

    Hallo beisammen,


    ich hatte letztens das Vergnügen einen "Uwatec Military OX" Tiefenmesser testtauchen zu können und war von Anfang an von dem Instrument begeistert.


    Da dieses jedoch leider nicht mehr am Markt erhältlich ist (Uwatec hat angeblich auch keine mehr, und das Museumsstück wollten sie mir auch nicht geben :D ), wollte ich mich erkundigen, ob von Euch jemand eine andere Quelle kennt, oder zufällig einen abzugeben hätte?


    Alternativ wäre ich auch an einem "Uwatec Compact" oder einfach einem Membrantiefenmesser mit großer Skalierung interessiert.


    Bitte Infos/Angebote per PN.


    Danke schon mal im Voraus,
    beste Grüsse,
    noise

    @ Alex:


    Danke für die Info!



    @ monsti:


    Ja, die Welt ist ein Dorf. Aber zu deiner Beruhigung, ich arbeite im 9. Bezirk. Wohne dafür aber im 10. :)


    Richtig, diese Bilder kenne ich. D.h. sofern ich in warmem Wasser nicht auch trocken tauchen will, behalte ich die Flossen, Füsslinge und meinen Anzug, Rest wird übernommen und umkonfiguriert, richtig?


    lg,
    michael

    @ maikel:


    a) ok :)
    b) nein, laut "DIR - The fundamentals of better diving" nicht nur. Daher die Frage, was Sinn macht, von der Sportausrüstung zu behalten
    c) ja :)


    @ monsta:


    Alles bis auf eigene Flasche und Automaten.


    Danke für den Tipp mit dem Jacket, das war ohnehin geplant.
    Das Buch habe ich schon, auch schon gelesen, dennoch danke.


    Doch, ich habe jede Menge Zeit investiert... u.a. auch hier im Forum.


    @ mela:


    Danke für den Tipp! :)

    Hallo beisammen,


    da ich gerade vor der Entscheidung stehe, welche Teile meiner Sportausrüstung ich als "Nicht-DIR-Konform" verkaufen werde, würde ich Euch gerne fragen, wie ihr Eure Ausrüstung für wärmere Gewässer konfiguriert?


    Denke mal nicht, daß ihr in Ägypten trocken taucht, daher die Frage :)


    Danke schon mal im Voraus,


    lg,
    michael