Posts by hubivo

    Da wäre ich auch sehr vorsichtig.


    Ich brauchte solche Sprays früher auch recht oft und erinnere mich, dass unmittelbar nach Inhalation des Sprays, aufgrund der Inhaltsstoffe, die Herzfrequenz immens in die Höhe schoß.
    Unter Wasser würde das wohl ein Problem darstellen, könnte ich mir denken.


    Habe seit Jahren nur noch allergisches Asthma (war in der Kindheit mal chronisch) und bisher beim Tauchen keinerlei Probleme gehabt.

    Es kommt ja auch nicht nur auf die Dioptrin-Werte an.
    So mancher hat auch Zylinder und so`n Zeugs in den Gläsern. Daher würde ich die Optischen Gläser empfehlen, die der richtigen Brille nachgefertigt wurden.
    Ich selber tauche mit solchen und bin sehr zufrieden.


    Ich hatte sie mir bei Optiker Heydenreich in München fertigen und einbauen lassen. Hatte mich damals, inkl. Maske, 200 Euro gekostet (2 Jahre her), und
    bin der Meinung, dass es sein Geld wert war/ist.

    Ich hatte bisher das DIR ZONE Cub Arctic Single Tank Wing mit `ner 15er Mono getaucht. Die Flasche wird da einfach mit 2 breiten stabilen Tankgurten, welche durch Schlitze in der Backplate und im Wing gezogen wurden, befestigt. Da war die Flasche eigentlich aufliegend auf der Backplate. Habe nie erlebt, dass sie gekippelt ist.

    Meinen Halbtrockenen hab ich mit geschlossenem Reißverschluß auf dem Bügel hängen und meinen Trocki lagere ich immer (ob kurz oder lang) mit offenem Trockenreißverschluß. Ich schließe beim gelagerten Trocki nur den Schutzreißverschluß, der über dem Trockenreißverschluß angebracht ist.

    Naja, was will man mit 33 Litern Luft für 2 Leute (Angabe bei Heise) schon großartig veranstalten können unter Wasser ?


    Aber lustig is es schon das Teil :)