Posts by Charly

    Hallo Lilly-Fee


    Das absaufen kann immer wieder mal passieren,
    ist auch oft so das die Ventile bei neuen Anzügen icht ganz fest sind und man sollte die auch immer
    wieder mal nachziehen.
    Mir ging es einfach ja nur darum ob die Kutte schon einer in Gebrauch hat und wie das Ding so ist,
    meiner liegt gerade noch zu Hause aber er wird wohl die Woche noch ins Wasser kommen.
    Das geraschel stört mich eigentlich nicht, eher das ich aus den Füssen schlecht rauskomme und es noch etwas ungewohnt ist das anziehen durch die zwei Schichten.
    Habe Gesten noch die Manschetten gekürzt und die Trockenhandschuhe verbaut und warte gerade noch auf die passenden Stiefel dann geht es zum Testlauf und Übung denke das Ding auch sich anders wie mein Neopren oder mein Tri Anzug.
    Werde mich nach meinem Norwegen Urlaub melden und einen Erfahrungsbericht einstellen.
    Wenn die Kutte dort versagt kommt er in feinen Streifen wieder nach Bayern.
    Ich will einfach nur einen Anzug mitnehmen und der sollte auch halten, deshalb kommt der neuste mit.
    Irgendwann geht einfach der Platz aus im Auto, zwei Taucher
    2 mal Doppel 10er
    4 mal Stages
    und eine Kalkkiste mit Zubehör da kann das schonmal knapp werden.


    GG
    C

    Vielen dank Neil für die Infos und die Links die meisten hatte ich auch schon gefunden,
    hatte den Sport im Winter mal in den Händen der war eher schitt aber der Bullet ist um
    einiges masiver. Wobei er den Listenpreis meines Erachtens nicht wert ist, für fast 1700,--€uro
    hätte ich den nicht gekauft. Ich habe einen fast neuen für 500,-- €uro erstanden mußte nur die Manschetten wechseln und für das Geld wird als erst oder zweit Anzug schon zwei drei Jahre halten.
    Dann kommt vielleicht wieder ein Trilaminat her, wahrscheinlich ein Otter Britanic.
    Ich werde also sehen und gerne hier mal posten wie es mit der Kutte sogeht,
    vorallen Dingen wenn ich Mitte Oktober vom Schrotten aus Norwegen zurück bin.


    Gruß
    Charly

    Vielen Dank schon einmal an dich Rheinpeter


    Ich habe mir die Kutte nicht den Sprot und nicht den Tec sondern den Bulet die Tage günstig
    erstanden.
    Denke zwei drei Jahre wird es machen egal ob tief oder Wrack
    Hauptsache wenn der mal leggst läßt sich die Tüte wieder sauber und problemlos flicken.
    Habe zur Not noch etwas anderes rumliegen.


    GG
    C

    Servus an Alle hier


    Hat von Euch schon jemand Erfahrung mit diesem Trocki von Whites


    http://www.ts-heinemann.com/pr…et-Trockentauchanzug.html


    und wenn ja welche?


    Haltbarkeit?
    Dichtigkeit?
    einfach Qualität
    Überhaupt wie man mit dem umgeht
    anziehen / ausziehen
    tauchen hier auch Bleimenge mehr oder weniger wie?
    Zusatzausstattung
    Stiefel gut schlecht
    Kopfhabue gut schlecht
    Reisverschluss gut schlecht
    Unterzieher gut schlecht
    hier meine ich immer das original Zubehör.


    Vielleicht hat auch schon jemand die eine der beiden Aushäute geflickt,
    wenn ja dann bitte wie und mit was.


    Dann schon einmal vielen Dank für die Antworten


    Gruß
    C

    Quote

    Original von Nitrogenius


    War bei mir genauso.. Hab auch die neuen Stecker, ich schrieb ja "mit den letzten Coax AII's"..
    Als ich die Kiste gekauft hat waren die Kabel auch sehr vergammelt..


    Was den Fehler angeht.. Gerade da könntest Du auch mal versuchen bei den Zellen die Plätze zu tauschen..
    Falls er bleibt der Fehler und Du mit AP Kontakt aufnimmst halt mich mal auf dem Laufenden wie die sich so anstellen damit..


    So war die Tage endlich einmal wieder im Wasser,
    habe gerade etwas wenig Zeit dazu da sich hier bei mir die halbe Welt trifft.


    Zu den Zellen alle soweit funktioniert,
    laufen aber alle etwas auseinader maximaler Unterschied 0,10 ppo2 auf dem Handset.
    Werde es im Auge behalten und weitersehen.


    GG
    C

    Quote

    Original von Nitrogenius


    Hammer! Hätte ich versucht zurückzuholen die Kohle solange das Gerät noch nicht wieder ausgeliefert werden kann..
    Kein Gerät,Keine Leistung, Kein Geld..


    Nitrogenius
    Du hast da was falsch verstanden, die Kiste habe ich im November nach GB geschickt,
    im Dezember kam dann der Kostenvoranschlag,
    im Januar die Info es wird jetzt mit der Arbeit begonnen,
    im Februar Revison ist soweit fertig kann aber nicht ausgeliefert werden weil es Zellen hat zum Test,
    im März dann mein Angebot ich hole Zellen hier bei meinem Dealer der hat noch welche von den alten
    schicke die nach GB und ihr baut die ein zum Testen und lassßt die auch gleich drinn.
    im April dann wir bekommen bald neue und bauen die dann ein, die alten wollen wir nicht mehr.
    im Mai ich schreibe schickt mir die Kiste ohne Test ich teste selbst auf eigenes Risiko,
    auch Mai wird arbeiten sehr hart Tag und Nacht an den neuen Zellen und beginnen bald im der Auslieferung der ersten Geräte und Zellen.
    Im Juni, es hat Zellen wir testen am Montag und schicken dann die Rechnung und nach Zahlungseingang den Krempel mit dem Flieger.
    Montag kommt die Rechung per mail zu meinem Ausbilder, der schickt die weiter
    jetzt nicht mehr Airshipping sondern Roadshipping scheiss drauf darfür auch nicht mehr 60 €us Fracht sondern nur noch 30,-- €us.
    Also ich bezahlt gleich mit KK das es schneller geht,
    nach einer Woche der Gammel ist unterwegs,
    und nach sage und schreibe 5 Tagen war auch schon alles bei mir.


    Das war der lange Zeitraum zusammen gekürzt beschrieben.

    Frank
    Werde ich machen, hoffe das ich kommende Woche wieder ins Wasser komme,
    habe gerade frischen Sauerstoff und Helium bekommen hier gibt es scheinbar nur noch 5.0.
    Wenn es wieder ist werde ich die Plätze tauschen, wobei ich hier eher skeptisch bin das bisher nie was gebracht.
    Wenn der Gruscht zurück auf die Insel muss mede ich mich mit einem Bericht wie es läuft.


    GG
    C

    @
    Nitrogenius/Frank
    Als kulant habe ich eigentlich nur immer NRC erlebt, wenn da eine Zelle mucken gemacht hat wenn sie nicht schon gleich ein Jahr alt war gab es im Tausch sofort eine neue.
    Sollten die wieder welche für das Classic mit dem neuen Stecker machen werde ich bestimmt wieder dort kaufen.
    Das also Du hast noch die alten Stecker drinn, ich mußte meine Kopf unbedingt revisionieren lassen weil einmal die Kabel schon sehr korridiert waren, die Handsets keine Beleuchtung mehr hatten, das Batteriefach auch nicht mehr sotoll war und einiges andere.
    Habe die Kiste damals gebraucht erstanden, in einem etwas liderlichen Zustand.
    Das mit der Zellenanordnung hatte ich vorher (vor den Besuch bei AP) schon genauso gemacht wie von Dir beschrieben, nur wollte ich jetzt nicht gleich wieder anfangen am Kopf rumzuschrauben.
    Werde es aber die Tage mal machen, wenn es die Zeit zuläßt. Bin momentan froh wenn ich überhaupt regelmäßig ins Wasser komme.
    Ich verdiene meine Brezen im Tourismus und hier bei mir ist glaube ich gerade wieder die halbe Welt zu Besuch.


    Werde dann mal einen Bericht abgeben ob der Fehler bleibt oder ob es eine einmalig Sache war.

    Vielen Dank
    Werde mal sehen was ich tue.


    Genaueres kann ich dazu noch nicht sagen,
    hatte vergangene Woche einen etwas längeren und tieferen Tauchgang am Plansee auf der Suche nach der Sabine II und so bei der Hälfte des TGs hat dann eine Zelle hat scheinbar falsche Daten geliefert allerdings ging der Busser nur immer ganz kurz. Auf der Handsetanzeige die linke, was ja nichts genaues sagt weil ich nicht weiss wie die Engländer es gesteckt haben bei der Revison sprich welche Zelle es im Kopf ist. Auf der Anzeige hatte ich für die 2 anderen 1,3 und für die 1,5 und mehr stehen, kann natürlich auch sein das sich das irgendwo ein Wassertropfen verfangen hat.
    Es ist alles neu revisioniert seit 8 Wochen von der Insel zurück und bisher war auch alles i. O..
    Zur Frage wie AP reagiert, kann ich gleich etwas sagen.
    Mein Tauchpartner hat im Winter eine von den alten Zellen reklamiert und an Zoe zurückgeschickt,
    wurde dann geprüft dort und mit den Vermerk i. O. zurückgeschickt. Porto hin er Porto zurück AP.
    Wobei damals konnten die auch nichts tauschen, sie hatten ja nichts mehr.
    Die Zelle ist nach seiner Aussage immer noch mit Ausreißern belastet.
    Wie geschrieben in meiner Kiste sind es die neuen Zellen,
    bei Ihm sind es die aus der alten Produktion.


    Werde also noch ein bisschen testen, vielleicht war es ja nur eine einmalige Sache.
    Ich sehe das sagen wir einmal ganz entspannt, hatte früher immer die von NRC drinn
    und wenn viel Kondes im Loop war hatten die auch mal gemuckt.

    aber eine andere Frage, irgendwer schreibt von einen Testgerät für die Sauerstoffzellen


    a. Wie funktioniert so ein Gerät
    b. Was kostet das Teil
    c. Wo bekomme ich so eines her.


    Habe gerade die neuen Zellen AP-Zellen in meiner Kiste und schon eine die Zickt.
    Hat noch wer Probleme mit den neuen Zellen?
    Kiste / Kopf war zur Revison in England.


    Vielen Dank schon einmal für die Infos

    Wobei der Kreisel ja die ältere Entwicklung ist,


    aber eine andere Frage, irgendwer schreibt von einen Testgerät für die Sauerstoffzellen


    a. Wie funktioniert so ein Gerät
    b. Was kostet das Teil
    c. Wo bekomme ich so eines her.


    Habe gerade die neuen Zellen AP-Zellen in meiner Kiste und schon eine die Zickt.
    Hat noch wer Probleme mit den neuen Zellen?
    Kiste / Kopf war zur Revison in England.


    Vielen Dank schon einmal für die Infos

    Da auch ich genauso wie Doc nur über begrenztes Wissen und Erfahrung so wie über eventeulle Halbwahrheiten verfüge auch eine Antwort von mir.
    Ich tauche im Vergleich zu Doc eine alte Rumpel, ein Inspi Classic,
    Theoretisch sollte ich neu kalibrieren können aber (habe ich noch nie getestet) aber was anlysiere ich dann im Kreislauf irgendwie was auf 6 Meter mit sehr viel Sauerstoff oder auf 30 Meter jedesmal mit viel spülen Luft oder was auch immer.
    Die Kontrolle der Sensoren mache ich immer wieder wie das Doc beschreibt,
    nachdem meine Kiste erst vor ein paar Wochen von der Revisoion auf der Insel zurück gekommen ist muss ich feststellen das die Zellen zum Teil sehr weit voneinader abweichen das liegt zum einem an der Feuchtigkeit zum anderen an ?.
    Am Schluss eines TGs und Ende der Deko reinem Sauerstoff im Loop einfach einmal aus den 3 Meter wieder ein Stückchen runter hier müssen die Zellen dann sofort melden wenn der po² nach oben schießt und der Busser sollte richtig Musik machen da sieht man dann auch gut wenn eine hinterher läuft.
    Ich bin aber sicher das sich hier auch noch ein paar finden die Deine Frage besser und ausführlich beantworten können als ich.

    Meine Kiste, wobei es war ja eigentlich nur der Kopf ist auch seit Mitte Juni nach der Revision mit neuen Zellen wieder bei mir eingetroffen.
    Ging richtig schnell, die Wartung Ende November hingeschickt kaum ein halbes Jahr gewartet und schon war der Kopf wieder da.
    Schade das sich AP nicht soviel Zeit gelassen hat meine Kreditkarte zubelasten.

    Quote

    Original von Doc
    irgendwo hatte ich mal die Übersicht von Air Liquide, welche Verunreinigungen in welchen Mengen in welchem Sauerstoff drin sind...


    Apfel und Birnenbrand oder gleich Obstler?
    Bitte keine Warzenschnecken!
    So kommt man vom Sauerstoff über den Obstbrand zur Martiniregel als Darstellung vom Tiefenrausch oder ist das dann ein tiefer Rausch zum Nitrox und wegen der Inhaltsstoffe auch gleich wieder zum Sauerstoff so mit ist dann auch der Kreis geschlossen.

    Quote

    Original von GigaBert


    Des beigemischten Goldstaubes wegen. ;)


    Medi: Flasche evakuiert + Proben + Apotheker
    Dive: Flasche gespült + Probe
    Technisch: nix (für technisches Tauchen ;) )


    Das ist also Goldstaub was mir immer so nach dem Tauchgang auf Zunge und Rachen hängt,
    und ich Trottel spüle das jedesmal mit viel reinem Bayrischem Isotonischem Kaltgetränk runter.;):wirr:


    Aber mal ehrlich ich weiss garnicht was wir immer über IGGase kaufen, muss da mal nachsehen.
    Sind auf jedenfall 300 Bar Kannen.

    Ich weiss nicht ob es stimmt, aber habe einmal gehört das für den med Sauerstoff die Flasche evakuiert wird und bei allen anderen nicht.


    Medizinisch ist auch immer etwas kostbarer als normal.

    Kann mir bitte jemand den Sinn dahinter erklären warum man das eventuell macht,
    ich meine den Kalk auskippen und wieder einfüllen?


    Ich habe es auch schon getan, aber nur weil der Kalk so dicht eingerüttelt war nach der Fahrt an den Lago das es sich fast nicht mehr atmen lies.
    Dazu muss ich sagen, das ich den TG damals nach nicht mal 10 Minuten abgebrochen habe.

    Ich verstehe es auch nicht,
    ich spare ja nichts wenn ich die Brösel rausleere zum trocknen um sie hinterher wieder einzufüllen.
    Ausser vielleicht das durch das hin- und herschütten noch mehr Staub hat weil die die Dinger zerfallen.


    Wer unbedingt sparen will,
    kauft entweder gleich eine Tonne Kalk,
    oder einen billigeren als 797
    und lässt alle gleich viel länger drinn.
    Anstatt der 180 Minuten wie bei meiner Kiste beschrieben,
    gehen sicherlich auch 240 Minuten und vielleicht auch viel mehr.
    Nur denke ich die genau wissen wielange sind nicht mehr bei uns.