Posts by ChristophL

    Kommt drauf an was Du vor hast. Schau doch mal auf den Seiten der Berkwerke hier in Deutschland. Da sind nur die gängigen Organisationen aufgelistet und das sicherlich aus guten Grund.


    Ich möchte im nächsten Jahr selber in diesem Bereich was machen und habe mich für eine Organisation mit drei Buchstaben entschieden...

    ich hab meinen Analox damals für 110 Euro gebraucht gekauft. Das Gerät lag damals beim Besitzer nur rum. Es hat bei mir nen neuen Sensor für 60 Euro bekommen und hat einen SUPER Dienst geleistet. Wie Nitro schon sagt, schnell kalibrieren und gut ist. Ich hab es dann nach drei Jahren wieder für 90 Euro verkauft...

    ich hatte mir letztens zu meinem TMX Kurs zwei zusätzliche D12 geliehen. Ich selber tauche schon seit über zwei Jahren die konkaven Flaschen. Tauchfertig lag das Gewicht bei 39,5 KG zu 38,4 KG. Beim Trim habe ich keinen großen Unterschied gemerkt. Einzig in Hemmoor auf den Tischen musste ich mal schneller eingreifen, dass Sie nicht einfach umfallen...

    ich habe gerade einen neuen Dynat RV bekommen. Man sagte mir, dass bei meinem BARE HD Tech Dry mit Cordura der Anzug schon recht schwer ist und ich lieber zu den altbewährten greifen sollte. Ich denke auch, da Sie die neuen noch nicht auf Lager hat. Ist mir auch egal, ich habe den RV Wechsel zu einen sehr guten Kurs bekommen. Gegenüber anderen Anbietern, kann ich mir nun noch ein PValve leisten.


    Näheres gerne per PM...


    Gruß Christoph

    Die Mischung habe ich mit dem V-Planner berechnet.


    Die Kalibrierung passt bei 21% und auch bei 50%
    Batterien sind noch OK


    Das Gerät ist ein halbes Jahr alt. An den Senosren kann es nicht liegen...

    wenn es sich nur um einen TG handelt macht es für mich keinen Sinn, mit O2 auszutauchen. Ich würde mir ein 36 Nitrox mischen lassen und den TG damit durchführen...


    bei einem 36er sollte keine große Deko mehr zuerwarten sein...

    Moin Moin,


    ich würde der Tauchbude keinen vertrauen mehr schenken. Ich würde es bei einer anderen Tauchschule versuchen oder gehe zu einem Verein. Da nimmt man sich in der Regel mehr Zeit für die Anfänger.


    Man hätte Dir sofort einen neuen Termin geben sollen und Dich nicht vor die Wahl stellen. Letztendlich aber entscheidest Du immer selbst. Allerdings wenn ich in Deiner Lage gewesen wäre, hätte ich die schmerzen auch ausgehalten. Denn die negiere auf den ersten TG war bei mir riesig.


    Das Problem mit dem Atemregler, kann ein schlecht eingestellter Regler gewesen sein. Probiere einfach ein paar andere Regler durch.


    Bei uns im Verein haben wir verschiedene Modelle. Die Poseidon Regler haben an sich einen größeren Atemwiederstand. Diese sind bei unseren Beginnern nicht gerade gefragt...