Posts by .Michl

    Hi Elektrino,


    puuuuh... ja da gibt's die Spezialisten die erklären Dir mit Lux und Lumen und Farbtemperatur warum die eine besser ist als die andere...

    Und ja Tillytec-Lampen sind schon richtig gute Lampen, Ebenso wie Hartenberger... aber ganz ehrlich, für das was ihr vorhabt, reicht ne kleine Lampe für runde 100€

    Die Dinger laufen unter "Tauchen Backuplampen" oder "tauchen Jacketlampen" bei Google.

    Die reichen Euch beim Nachttauchen wirklich dicke!

    Ich hab eine Hartenberger Maxi, ein Mordsteil, wenn ich die beim Nachttauchen anmache, dann ist das wie ein Flagscheinwerfer! Und das ist echt nicht übertrieben. Viel zu viel Licht! und zu schwer im Gepäck. Vorteil: beim Shorty kannst Du Dir das Blei sparen, wenn die am Gürtel hängt. ;)

    Und glaub mir, das ganze Riff mit Deiner Lampe ausleuchten willst Du auch nicht! Die anderen Mittaucher würde es nicht freuen.


    Ich nehm für die Nachttauchgänge in den Urlaub nur noch meine Backuplampe mit, die reicht dicke aus.


    Auf was solltest Du achten?
    Das Du den An/Ausschalter gut bedienen kannst (Eventl auch mit Handschuhe)

    Gut wäre wenn die Lampe zwei Leuchtstufen hättest, also 50 und 100% z.B.

    und für mich absolut wichtig, wenn mit Batterien: NUR mit Typ AA oder AAA, denn Versuch mal im Urlaub ne Sonderbatterie zu bekommen, wenn die Originale leer ist... ;(

    am besten klar Akkus mit einem KLEINEN Ladegerät ^^

    Wenn Du dann noch den Streuwinkel einstellen kannst: perfekt!


    und für die 300€ könnt ihr locker 2 kleine Lampen kaufen, dann hat jeder eine.


    Warum keine billige Fernost-Lampe... hmmmm ist schon n bissl doof wenn die Dir beim Nachttauchgang absäuft oder einfach ausgeht. Denn dann ist es echt dunkel Unterwasser. Kann man mal machen in Gewässern, in den man sich auskennt, aber im offenen Meer? Äääähm neeee!


    Klar kann Dir das bei einer teureren auch passieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist deutlich geringer.

    Hi Robert,


    Quote


    @Michl, und dir nachträglich ... auch wen nes schon länger her ist. Warum nur hab ich da keine Mail bekommen...

    danke schön auch! ;) hmmm gute Frage, eigentlich sollten die Benachrichtungen funktionieren.


    Quote


    Sind wir eigentlich die letzten drei hier im Forum?

    naja hin und wieder kommt schon noch einer vorbei.
    Jako ist auch ab und an aktiv.


    Aber es ist ruhig. Ich hatte Wiederaufbau/-eröffnung ja auch nicht groß beworben.


    Bin mir aber auch nicht sicher wie groß der Bedarf an Tauchforen noch ist... ;)


    hmmmm... Spaßig wäre es glaub ja schon... 8)

    *Hehe* heute bist Du dran, lieber Westo! ^^


    Alles Gute zum Geburtstag! Viel Glück und Spaß im neuen Lebensjahr. Lass Dich feiern und bleib gesund!

    Hi Dennis,


    hmm ganz ehrlich, das schaut schlecht aus.
    Da Deine Daten ja nicht an PADI gingen, sind dort auch keine Unterlagen vorhanden, sprich Du musst nochmal ein OWD Kurs machen oder halt abnehmen lassen. Da ist das Angebot der "alten" Tauschschule noch am atraktivsten, wenn Du denn gerade mal nach Ägypten willst... =O;)

    hmmm ich denke es gibt schon eine Grund, warum der Verein 2 1/2 Tage dafür veranschlagt...;)

    Also wenn ich mir den praktischen Teil anschaue, wird das an einem Tag schon ganz schön sportlich.


    Ich würde jetzt hier keine Wertung abgeben und kenne auch nicht den vorgegeben Ausbildungplan, aber frag doch einfach mal bei einem der anderen Instruktoren oder beim Verband selbst nach. Auf der Webseite hat es ja auch eine Seite aller Instruktoren.


    Generell würde ich aber immer eher auf eine fundierte Ausbildung bauen.

    Soo mein lieber Jako, nun ebenfalls Happy Birthday...

    Schnapszahl... drink nich so viele davon... man verträgt es einfach nicht mehr so gut! ^^

    Die Interdive war bisher nur in Friedrichshafen und jetzt dieses Jahr das erste Mal in Frankfurt im Januar.
    Die Interdive ist eine reine Messe für Taucher und geht auch nur 5 Tage. Sie war jetzt beim Start noch nicht so groß, wie der Taucherbereich auf der boot letztes Jahr, aber denke das wird sich in den nächsten Jahren geben, wenn die Initiatoren es weiter durchziehen.

    Aber es waren wohl alle (oder die meisten^^) Aussteller am Sonntagabend vollends zufrieden, kommen nächstes Jahr wieder.


    Mir gefällt sie, weil ich sie in eineinhalb Stunden mit dem Auto erreichen kann und ich hab nichts vermisst. ;)

    Du kannst ihr nächstes Jahr auf jeden Fall ohne Reue ein Versuch geben, Du musst ja eh nur 2 mal umfallen, dann stehste vor dem Messe-Eingang :D