Videobeleuchtung?

  • Momentan benutze ich gerne den Videomodus meiner Olympus C7070. Das geht aber nur bei Strandtauchgängen oder allgemein im Flachwasser.


    Ich möchte gerne auch bei Bootsausflügen bewegte Bilder festhalten und suche daher eine geeignete Beleuchtung. Ggf. wird später eine echte Videocamera angeschafft.


    Was nutzt ihr? Auch die Vorzüge / Nachteile von HLX vs. HID würden mich interessieren. Und wie bekommt man das ganze halbwegs kompakt an die Kamera?


    Als gedankliche Anregung siehe unter folgendem Link:


    Xacti - mb sub Setup

  • Hi,
    für meine Olympus benutze ich eine Hartenberger mega compact D2 Videoleuchte zum Fotografieren, bin kein Fan von Blitzlichtern. Damit deckst Du
    auch den Bereich für kleine Filmchen Deiner Olympus ab, in Bereichen von 1 - 100 m. Außerdem benutze ich sie noch zusätzlich zu den anderen beiden Lampen meiner Filmcam.
    Hier ein Bild dazu.



    http://www.divedeepsister.com/home/home_film+foto/page1.htm



    Gruß Ines

  • Das gezeigte Setup wäre mir für allgemeinen Gebrauch für Hobbyvideographie zu ausladend,
    die Mitnahme eine solchen rigs prägt den Tauchgang zu sehr.


    So kommts dass viele Leuts sich Videokrams kaufen, nach einiger Zeit landet das dann wieder in der Ecke und der Spruch
    " Ohne Video find ichs angenehmer ist häufiger zu hören "



    Die Hartenberger D2 Video finde ich auch nicht verkehrt, benutzte ich unter anderem auch, ich mag für Videolicht das Konzept all-in-one-neutral-tariert...
    Schön auch, dass sich die D2 modular verhält und ruckzuck auf Tungsten umzubauen ist,
    IMHO sehr praktisch, HID und HLX zur Auswahl am Start zu haben.




    Mein Lieblingssetup für anspruchsvolle Tg's : Kamera und Licht am Scooter, den würde ich für equipmentlastige Tg's mit zu Videoausrüstung rechnen...


    Gruss,
    Hoffi