Wägelchen zum Flaschen transportieren gefunden

  • Krasse Aufregung für so ein "Wägelchen"!


    Ging ja bei diesem Thema fast schon so ab, wie bei den blauen.net :Haare:


    Hat ja jemand nur was gefunden und in einem einschlägigem Forum bekannt gegeben oder geben lassen. Da kommen dann gleich wilde strafrechtliche Abhandlungen zusammen. Jetzt stellt sich raus, das Ding wurde nicht nur gefunden, in Gewahrsam genommen - wie es auch in Österreich die Pflicht eines Finders ist - sondern auch noch pflichtgemäß bei der Behörde - hier Polizei - angezeigt. Über die Verwahrung entscheidet grundsätzlich mal der Finder - Atombomben, Kriegswaffen, etc. mal ausgenommen - Anzeigepflicht hat er natürlich.


    Also wenn etwas in der Gegend rumsteht, dann einen Finder erhält, dieser Finder sich auch noch Gedanken macht und die Gegend absucht und sich dann entscheidet, die für Ihn herrenlose Sache mitzunehmen, dann ist das völlig in Ordnung und sogar die Pflicht des Finders.


    Gut gemacht, wer sich daran stört, der darf leise ärgerlich sein! :hammer:

    Eure Götter sind wie Ihr - denn Ihr habt sie selbst geschaffen.

  • hi zusammen,


    wie ich denke, habe ich schon erwähnt, dass es mich gefreut hat das es kein diebstahl war.
    ich habe auch keinem einen echten vorwurf gemacht.


    sinas`phil
    ja du hast recht, ein wägelchen ist der aufwand nicht wert. dennoch waren es für mich 60 € die jetzt unwiederbringlich weg sind und darüber darf man sich ein bisschen ärgern, natürlich nicht zu lang.
    die jusristenschlacht halte ich auch für übertrieben. mir ist zu keiner zeit die idee gekommen eine anzeige zu erstatten.


    @bestof43
    ich habe um 13.13 uhr den kopf aus dem wasser gestreckt. mein auto stand, von wayreg aus, eine parkbucht nach der schwarzen brücke. das auto stand definitiv dort, dieser umstand ist auch indiskutabel, egal wer glaubt was gesehen zu haben :D(nicht böse gemeint).


    da wir natürlich nicht zu dem "blauen.net" verkommen möchten schließe ich den thread mit folgenden worten ab:


    gut das es noch erliche (wenn auch übereifrige) finder gibt.
    für mich ist die sache abgeschlossen und wenn es das für mich als der betroffene so ist,
    sollte das für euch auch der fall sein.


    euch allen immer gut luft.

  • entschuldigt die persönlichen beiträge gem. forum regel:
    15. persönliche Beiträge


    ich hatte die regeln gerade erst wieder gelesen, nur zum ändern war es zu spät. ;(

  • @ alexDG


    "dennoch waren es für mich 60 € die jetzt unwiederbringlich weg sind"


    Wieso ist das Wägelchen unwiederbringlich weg? Dachte ist bei der Polizei am Attersee. Wird doch demnächst mal wieder ein Münchner runterfahren und es nach Hause bringen?


    Kuck doch mal bei Deep Down Under - sind doch viele Münchner.


    LG

    Eure Götter sind wie Ihr - denn Ihr habt sie selbst geschaffen.