Razor Harness Backplates

  • Du klaust doch wohl hoffentlich nicht bei uns? ;)


    Schreib mich mal per eMail an. Hab da was für Dich.
    Ist zwar keine CAD-Zeichnung, aber geht trotzdem.
    Danach habe ich meine Razor-Platten (hand-)gefeilt.

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

  • Die obere Platte funktioniert nicht so, wie sie soll.
    Da läuft ein Gurt oben und einer unten lang über die Schultern.
    Auf einer Seite fehlt ein weiterer Schlitz und der Untere ist für zwei Gurte etwas schmal.
    Kann man auf den Bildern aus dem FS-Forum gut sehen.
    Soll doch letztlich so aussehen, oder?


    [Blocked Image: http://home.arcor.de/onkel.pom/Schulterplatte1.gif][Blocked Image: http://home.arcor.de/onkel.pom/Schulterplatte2.gif]
    [Blocked Image: http://home.arcor.de/onkel.pom/Beckenplatte1.gif][Blocked Image: http://home.arcor.de/onkel.pom/Beckenplatte2.gif]

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

    Edited 2 times, last by GigaBert ().

  • Quote

    Original von TSR_1995
    Hi Sebastian,
    du kannst ähnliche Platten über www.v4tec.de beziehen. Er müsste noch welche haben.


    Gruß
    Thorsten


    Danke erstmal für die Antworten. Ich habe V4Tec mal angeschrieben aber wenn es geht baue ich mir die Platten selber. Wie habt ihr die Langlöcher in eure Plates bekommen? Vorbohren und dann feilen? Ich dachte daran erst ein Loch zu bohren und die Löcher dann vorsichtig mit einer Stichsäge auszusägen.
    Habt ihr die Platten danach irgendwie behandelt um die Schnittstellen gegen das Wasser zu schützen (Eloxieren)?


    Gruß, Sebastian

  • Erst je Schlitz zwei Bohrungen gesetzt (kleiner und nicht ganz an den Endpunkten, damit man "Flex-Unfälle" noch wieder restlos raus bekommt) und dann mit einer schmalen Trennscheibe vorsichtig so weit geflext, bis eine Schlüsselfeile rein passte. Dann war Handarbeit angesagt und zwischenzeitlich auf eine etwas grössere Feile gewechselt. :)


    Die Schnittflächen habe ich nicht behandelt, da es dsich um VA handelt.


    Nach dem Entgraten bin ich nur noch mal mit feinem Schleifpapier und final mit einem Putzflies drüber und habe alles poliert. Ich mag blanke Dinge. :O

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

    Edited 2 times, last by GigaBert ().

  • Achso, Du kannst Dich natürlich auch an LAR-Addict (der von dem Du die Bilder kopiert hast) aus dem Fördeschlosser-Forum wenden. Der hat m.W. auch noch welche übrig.

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

  • Hier wie nicht anmelden? Oben links in rot... Oder muss ich nur mal in meine Mails schauen? :O

    --------------------------------------------------
    http://www.bluespirit.de (zum Nachlesen)


    Fördeschlosser / Bulliproller


    Hárbar r heiße ich, ich verheimliche selten meinen Namen.
    --------------------------------------------------

  • So habe eben meine Backplates fertiggestellt. Dazu habe ich ein Alu/Kunststoff-Sandwichmaterial verwendet. Hat insgesamt etwa 3 std. gedauert. GigaBerts Zeichnung war mir dabei eine große Hilfe! Das ganze habe ich jetzt noch matt Schwarz lackiert und wenn es trocken ist gibts Bilder. Danach kommt noch ne Schicht Plastiklack drüber, damit es auch schön schwarz bleibt :D.


    Gruß, Sebastian

  • Hier die Bilder:
    [Blocked Image: http://img198.imageshack.us/img198/8080/img0112vn.th.jpg]
    [Blocked Image: http://img714.imageshack.us/img714/1268/img0113lk.th.jpg]
    [Blocked Image: http://img215.imageshack.us/img215/8096/img0114np.th.jpg]



    Das was aussieht wie Sand ist Blütenstaub. Ich habe die Platten nämlich im Garten lackiert. Leider sieht man noch an ein paar Stellen, wo ich den Bohrer angesetzt habe. Aber das verschwindet ja dann unter den Gurten :D.
    jetz folgt gleich die zweite Lackierung und die Versiegelung.


    Gruß, Sebastian

  • @ Sebastian,


    da möchte ich kein Harnessgurt sein, so wirklich entgratet schaut mir dein Selbstbau nicht aus (ist nur ein Hinweis).

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  • Das was in dem Langloch ist ist etwas "rauh" das stimmt. Aber das ist Plastik und somit schadet es dem Gurt nicht. Das Aluminium, welches außen auf beiden Seiten des Plastiks sitzt, ist überall entgratet.



    Gruß, Sebastian

  • Die Ecken hätte ich jeweils noch etwas rund gemacht.
    War auf den zeichnungen zwar nicht drauf, aber auf meinen anderen Bildern zu sehen.
    Aber ansonsten sieht das ja nicht schlecht aus.

    Fördeschlosser


    Ich bin, wie ich bin. Die Einen kennen mich, die Anderen können mich.
    (Konrad Adenauer)

  • @ Sebastian


    Kunstoffplatte mit Alubeschichtet, das klingt nach Dibond Platte oder ähnlichem.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  • Hat jemand vieleicht noch die genau Anzahl von D-Ringen bzw. Bleistoppern. Beim Original komme ich auf sechs D-Ringe, zwei von diesen gebogenen Blech D-Ringen und sieben Bleistopper. Könnt ihr das bestätigen? ich denke diese gebogenen Blechringe lasse ich weg. So wie es aussieht sind sie für die Befestigung einer Zubehörtasche gedacht. Den vorderen D-Ring kann ich für meine Zwecke auch sparen, da er ja nur zum Scootern gebraucht wird. Achso, welche Dicke von Bungeecord habt ihr eigendlich verwendet? 5mm?


    Gruß, Sebastian