Verkauf Aqualung ???

  • das ist nicht witzige sondern von der finanziellen lage abhängig
    die ist nun mal nicht so, das sich jeder nen 600euro regler leisten kann und trotzdem versucht das maximum rauszuholen. wenn ichs billigste hätte nehmen wollen, wüßte ich auch nen mares mr12 set für unter 200euro.


    naja versteht leider nicht jeder :(


    wens interessiert ich hab ein apeks-set bestellt, nachdem ich von einem forummitglied noch paar infos bekommen habe. außerdem taucht jemande den ich kenne bereits das set.

  • Mach Dir keine Gedanken, manche Taucher haben halt eine etwas komische Einstellung zu Geld oder sie haben schlicht zu viel davon (oder sie brauchen das Protzen für ihr Ego)...
    Wie dem auch sei, ich denke, was Du suchst ist eine Art Preis-Leistungs-Sieger. Und ich denke, daß Du dabei mit einem Apeks-Set ganz gut fährst. Die Anschaffungskosten sind recht fair (grade wenn Du bis zur Boot wartest werden sie dort meist sehr günstig angeboten) und die Revisionskosten sind auch moderat. Apeks kann man notfalls auch selber revisionieren wobei sich das auf Grund der Anschaffungskosten für die notwendigen Geräte (z.B. Ultraschall) sich nicht unbedingt sofort lohnt.


    Wenn Du günstig an einen gebrauchten Poseidon Cyclon kommst (aber auf Rückgaberecht achten oder Paypal ;-)), dann geht das auch. Die kosten zwar bei der Revision sehr viel, aber müssen laut Hersteller nur alle zwei Jahre revisioniert werden, was die Kosten auf lange Sicht angleicht.

  • naja ich bin nicht der der typ mensch, der nun unbedingt das neuste produkt braucht. früher hat mein bestelltes apeks-set auch mal 400euro gekostet und nun komm ich mit skonto auf 242euro und hab trotzdem was neues und hochwertigs. denk ich jedenfalls mal.


    warum immer das neuste, wenn sich die änderungen meistens auf minimale sachen beschränken?


    son ultraschall ist auch nicht so teuer und privat wäre der für mich sogar vielfach einsetzbar, schon alleine mal brille reinigen oder so.

  • Quote

    Original von h2o_ratte
    son ultraschall ist auch nicht so teuer und privat wäre der für mich sogar vielfach einsetzbar, schon alleine mal brille reinigen oder so.


    Na ja Alex, für so ein Ultraschallbad, welches man zur Automaten-Revision verwendet, muss man schon 200-300 Euro investieren. Ist nicht zu vergleichen mit den 30Euro-Teilen die es im Kaffee-Shop um die Ecke zur Schmuck- und Brillenreinigung gibt.