Scubapro Everflex 2 mm

  • Ich habe gerade ein Paar Socken ausrangiert, diese mutieren gerade zum Pulswärmer.
    Dann statte ich Engelbert noch einen Besuch ab und schau mal, was der mir zu bieten hat.
    Wenn das ab morgen was taug(ch)t, werde ich im Mai in Hemmoor stöbern und ein bisschen Geld in die Hand nehmen.


    Danke für die vielen Tipps.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Gestern habe ich das erste mal die selbstgebauten Wrist Warmer aus ausrangierten Socken eingesetzt.
    Den Trocki mit den Manschetten darüber angezogen, die alten Trockihandschuhe dann verwendet, das ist schon eine deutliche Verbesserung zu vorher.
    Ich hatte keine kalten Finger, noch nicht einmal im Ansatz.
    Wassertemperatur ist mittlerweile auch schon wieder 5 Grad C.
    Für ein zweites Paar Handschuhe muss ich wohl das Ringsystem wechseln. RoLock ist vom Innendurchmesser für meine Handgröße dann zu grenzwertig.
    Danke für die Tipps. Ich glaube, ich bin auf dem richtigen Weg.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Bandit666
    Jepp, ganz stinknormale Liner habe ich verwendet.
    Für die kommende Saison reicht mir jetzt auch das RoLock System. Wenn´s wieder kälter wird, kauf ich vielleicht ein DILO System, da ist der Ringdurchmesser 105 mm und mehr Platz zum durchschlüpfen mit einem Unterziehandschuh mehr.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

    Edited once, last by Mantel-T ().

  • Quote

    Original von Mantel-T
    Gestern habe ich das erste mal die selbstgebauten Wrist Warmer aus ausrangierten Socken eingesetzt.
    Den Trocki mit den Manschetten darüber angezogen, die alten Trockihandschuhe dann verwendet, das ist schon eine deutliche Verbesserung zu vorher.


    Ich habe heute die, von meiner Mutter selbstgestrickten Pulswärmer getestet. Kein Unterschied zu vorher. Außer das dass Anziehen des Anzuges keinen Spaß gemacht hat.


    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Ferdy
    Jetzt habe ich doch glatt deine Botschaft nicht verstanden!
    Wolltest du mir etwas hilfreiches andeuten?

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Hmmm, habe ich mich so verquer ausgedrückt? :( Bei mir habe ich keine Verbesserung durch den Einsatz von Pulswärmern feststellen können. Da brachte die doppelte Santi Kopfhaube wesentlich mehr.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Ferdy
    Ich unterstelle jetzt mal, du tauchst die Manschette auf blanker Haut? Klagst über kalte Hände und Pulswärmer haben dich nicht weitergebracht?
    Was unternimmst du gegen das Kältegefühl an den Händen?
    Zweite Kopfhabe ist da ausreichend und Problem gelöst?
    Hmm: Erleuchte mich! Ich brauche immer gute Tipps.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Nochmal, und hoffentlich verständlich. ;)


    Ich habe schon immer schnell kalte Finger gehabt, und beim tauchen wurde das auch nicht besser. Das war auch ein Grund mir Trocki und Trockihandschuhe zuzulegen. Mit meinen jetzigen Unterziehandschuhen (Fleece/Thinsulate) komme ich bei durchgehend 4-5°C 60-75min hin. Deswegen bin ich auch immer auf der Suche mir das tauchen wärmer zu gestalten. Dazu gehören u.a. Neoprenhalsmanschette, Nierengurt, dicke/zwei Kopfhauben, Unterwäsche/Unterzieher/Sockenkombinationen. Hilft für den Körper ganz gut, aber nicht speziell für die Hände. Da bleiben bei mir wohl bloß elektrische Lösungen, aber die will ich nicht haben..
    Da wollte ich die Pulswärmergeschichte einfach auch mal testen. Im Normalfall sitzt die Manschette auf der Haut. Entlüftung durch Röhrchen. Ich habe dann die Pulswärmer unter der Manschette durchgezogen. Entlüftung ging, wärmetechnisch konnte ich keinen Unterschied feststellen.


    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Das Problem, immer kalte Hände zu haben, kenne ich auch zur Genüge.
    Ich trage selbst bei Temperaturen von 10 Grad C lieber vor dem Tauchen Handschuhe, um im Vorfeld kalte Finger zu vermeiden.


    Ich habe tatsächlich in jede Armöffnng eine Glasflasche über Nacht eingebracht, um dir Manschette vorsichtig aber nachhaltig zu weiten.
    Dadurch ist das Anziehen des Trockis mit den Pulswärmern nicht problematisch.
    Verwendet habe ich dünne Baumwollsocken mit Elastikanteil.


    Heute klagte nur noch mein Buddy über kalte Finger nach dem Tauchen.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Ich benutze das Stief-Handschuhsystem mit den 4th Element Glove Liners.


    An den Thinsulates und den üblichen gelben Innenhandschuhen stört mich dass sie üblicherweise sehr viele grobe Nähte haben, insbesondere über der Fingerkuppe, wo man sie nicht gebrauchen kann. Bei einigen billigen Modellen sind außerdem der innere und äußere Teil nicht vernäht, was dazu führt dass sich beim Ausziehen den inneren Teil aus dem äußeren stülpen kann, wass dann immer ein ziemliches Gefrickel ist.


    Die 4th Element haben auch eine Naht über der Fingerkuppe, sie sind aber insgesamt relativ flach, so dass das Feingefühl subjektiv besser ist.


    Dazu kommt dass meine Trockihandschuhe prinzipbedingt innen nicht kaschiert sind. Die 4th Element waren bisher die einzigen die einfach ohne zu haken in die Handschuhe rutschen auch wenn sie nicht 100% trocken sind.