Posts by Bandit666

    Hallo Community!


    Ich hatte heute auf Arbeit ein interessantes Gespäch (Wette) bzgl. O²-Tox im Nassen und in einer Druckkammerfahrt.


    Kann mir jemand erklären warum es da solche grosse Unterschiede gibt? Ich dachte ppO² von 1,7 gilt auch in der Druckkammer!?
    Oder hat jemand eine O²-Druckkammertabelle?


    Gruß



    Stephan

    Hey Paddy.


    Dann ohne Protune....Rest auf 1080/25/wide


    Hast du einen Zweihand-Halter/Griff für die Cam? Verwackeln zu entfernen geht nur mit Qualitätsverlust einher.
    Für "Normalos" kann ich das GoPro Studio ans Herz legen. Das sollte für die Postbearbeitung/Schnitt reichen.



    Gruß


    Stephan

    Naja die 25FPS sind nicht nur für die Kompatiblität sondern auch für die benötigte Lichtstärke.
    Je mehr FPS man reinknallt umso lichtschwächer wird gefilmt. Und da man UW ja keine schnellen Actionszenen sondern Lichtmangel hat, sollte man die 25FPS wählen. Drüber ist lichtschwach und drunter ist rucklig.


    Protune ist ja nahezu unkomprimiert. Das eignet sich viel besser zum nachbearbeiten, bringt aber auch Nachteile mit sich.


    Man muss nachbearbeiten.
    Man braucht grössere Speicherkarten.
    Man braucht einen sehr sehr starken PC.


    Die Bildqualität unter Protune ist aber erhaben.....muss aber jeder selbst wissen wofür er aufnimmt. Manchmal reicht sicher auch das mpeg4-komprimierte!


    Gruß

    Hey!


    Protune/1080/25/wide


    Mehr braucht es Anfängern nicht.


    Was willst du denn erreichen? Maximale Bild/Filmquali mit Geldeinsatz?
    Oder wirklich nur die beste Einstellung für UW?



    Gruß


    Stephan

    Hallo Jungs und Mädels.


    Vielen Dank für eure Postings.
    Ich überlege nur halt warum die MTTF z.B. des OTSC so niedrig ist. Ich las oft das er abundzu mal aussteigt.
    So gesehen sind TCs grosser Hersteller beschränkter aber ausfallsicherer?



    Gruß

    Hi!


    Es ist nur ein MK6 mit einer Schale, einem Griff, neuer Elektronik, neuer Software, und neuen Mundstück, oder?


    Gibt es sonst was neues an diesem Teil? Evtl. das Fertigungsverfahren?


    gruß

    Hi Community!


    Jeder von uns Taucher hat bestimmt schonmal Bekanntschaft mit einem Essoufflement gemacht. Echt unangenehm.


    Die Frage die mich beschäftigt. Wie machen das Industrietaucher? Die arbeiten körperlich ja hart unter Zeitdruck. Also nix mit entspannen.


    Kriegen die sowas überhaupt noch?




    Gruß



    Stephan

    Hi!


    Du hast also einen Trilaminat? Welchen denn?
    Mach mal bitte ein Ganzkörperfoto von dir wenn du im Anzug steckst.
    Dann kann man sehen ob er zu eng ist. Aber eigentlich geht da immer Luft rein.


    1. Möglichkeit---> du machst zu wenig Luft rein!
    2. Möglichkeit---> Anzug zu eng bzw. Unterzieher zu gross bzw. beides!
    3. Möglichkeit---> dir hat heimlich jemand eine Bauchmanschette eingebaut die verhindert das die Luft in die Beine geht. ; )



    gruß

    Hi!


    July 2012. Technisch ist es ja ok. Aber die D12 un die Stages waren sehr schwergängig vom Ventil her. Schon etwas älter m. M. n.!! Aber das sehen andere vielleicht anders.


    Aber trotzdem war alles ok und man hat sich dort gleich wohl gefühlt. Der Grillabend am Azure Window war auch super.


    Ich werd da bestimmt nochmal hin.



    Gruß

    Quote

    Original von mrbredon
    Ich empfehle
    Atlantis Diving, Marsalforn, Gozo


    Gruß
    Axel


    Yes...die sind super nett und stehts bemüht. Allerdings hat das Equipment schon bessere Tage erlebt.


    Aber besser so als anders rum wie bei gozotechnicaldiving.com!!


    Gruß


    Hallo divingstar!



    Also den Zahn muss ich dir ziehen.



    Zum Thema Filmen (nicht knipsen)--->
    Unter Wasser wirste um eine Festbrennweite und grossem Aufnahmewinkel nicht rumkommen. Alles andere sieht bescheiden aus und wird dich vielleicht schneller ankotzen als du denkst.


    Über Wasser kannst du mit ner Actioncam natürlich nur Actionaufnahmen machen. Dank oder wegen der Festbrennweite. Ein Autofocus einer normalen Digicam wäre bei Actionszenen nahe am Herzkollaps und unbrauchbar.
    Bedenke auch das normale Digicams in deiner Preiskategorie im Filmmodus eine VGA-Auflösung und kein FullHD haben.
    Eben weil sie nicht zum filmen gebaut wurden. Auch das Schwachlichtverhalten ist unterirdisch.


    50€ Digicams sind fürs knipsen an Land gebaut worden. Und mehr können sie eben nicht.
    Actioncams sind für Action über und unter Wasser gebaut worden. Und das machen sie ganz gut.


    An welche Cam für 50€ und an welches Case für 50€ haste denn gedacht?
    Was willst du denn unter Wasser filmen und wie hoch sind deine Ansprüche?


    gruß


    Stephan

    Nee.....da muss man nix weiten. Wer das muss.....hat watscheins eh schon zu enge Manschetten! ; )


    Aber Latex ist da ja Kumpel und dehnt sich super mit.....die 5mm!



    Gruß


    Stephan

    Hi!


    Also ich find Röhrchen doof. Ich nehm FourthElements Wrist Warmer.
    Im Allgemeinen auch als Gelenkwärmer bekannt.


    Ob du sowas ähnliches nun bei 4E, bei Amazon, Engelbert Strauss oder bei ebay kaufst......ist egal. Anziehen die Teile. Rein in den Unterzieher....rein in den Anzug. Kopfhaube anziehen und lässig selbst in den Kragen fummeln (dank freier Fingerspitzen) und dann zum Schluss Liner und Handschuhe rauf.


    Sooooo warm. ; )



    Gruß


    Stephan