Posts by Mantel-T

    Hallo Neil,


    eine generelle Vorschrift zur TTU (Tauchtauglichkeit) gibt es für D nicht.


    Aber...


    - ein Seebetreiber kann es zur Bedingung machen (Hausrecht)


    - bei Aufnahme in eine VDST Mitgiedschaft ist es eine Bedingung


    - sicher gibt es noch mehrere Bespiele dazu

    **********
    Bitte richtet keine Anfrage für Kopien von DVDs, Fernsehsendungen und ähnliches, welches zu Urheberrechtsverletzungen führt, hier im Forum.
    Danke!
    ***********


    Nitrogenius


    jetzt weiß ich gar nicht, weswegen du dich aufregst.
    Dieser Eintrag über Urheberverletzungen stammt nicht von mir, sondern ist Bestandteil des Feldes, in dem man seine Eintragungen macht.


    Mein Beitrag war lediglich die Bemerkung, dass dieser Film schon im FreeTV gelaufen ist.


    und im 2. Beitag an GigaBert ..oder so.


    Dein Angriff auf mich ist schon ein starkes Stück.

    **********
    Bitte richtet keine Anfrage für Kopien von DVDs, Fernsehsendungen und ähnliches, welches zu Urheberrechtsverletzungen führt, hier im Forum.
    Danke!
    ***********
    Der Filin im lief kürzlich schon im FreeTV in D. Ist 2 o. 3 Monate her.
    Also keine Bange, der wird jetzt auf jedem Sender ausgestrahlt.

    easydive
    ich habe einen TiZip Reisverschluß in meinem Bare Trocki.
    Bei bisher 200 TGs in 2 Jahren keine Beanstandungen und er sieht aus wie neu.
    Hin und wieder ein wenig Silikonfett in den Bahnhof des Reiters und alles ist gut. (Leichtgängig und vor allen Dingen dicht)

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.


    Jetzt war ich davon augegangen, dass du das EAN 26 auch als Tariergas im Trocki verwendest. Dann stimmt, was ich schreibe.


    Bezieht sich deine Frage wirklich auf ppO2 und du tauchst schon mit Argon als Tariergas im Trocki, dann muss ich passen. Da bin ich zu dumm für.

    Liegt an der Sauerstoff angereicherten Luft. Je höher die Anreicherung, um so schlechter die Isolationswirkung.
    Taucher mit EAN X nehmen Argon als Tariergas im Trocki.

    - Ratingen, Blauer See
    - Eibsee bei Hilden, Vereinsgewässer VDST/DTV (nur über Gastkarte eines Vereinsmitglieds mit dem Vereinsmitglied)
    - Monheim, Monamare Krämersee
    - Löwensee, Kaarst (Eintriitt über GRUPI Diving Düsseldorf)
    Öffnungszeiten musst du recherchieren.


    Solotauchen wird nicht gerne gesehen oder ist nicht erlaubt, musst du nachfragen.
    Scootern, da kann ich nichts zu sagen, musst du auch erfragen.

    Meine neuesten Erkenntnisse, da neuer Unterzieher:
    Bare Trilam Tech Dry, Santi BZ 400 Unterzieher, Backblech 3mm.
    V-Blei 4,7 KG + P-Blei 3,2 KG.
    Komfortblei für die kalte Jahreszeit ist mit hineinberechnet und ist für MICH wintertauglich.

    Das Problem, immer kalte Hände zu haben, kenne ich auch zur Genüge.
    Ich trage selbst bei Temperaturen von 10 Grad C lieber vor dem Tauchen Handschuhe, um im Vorfeld kalte Finger zu vermeiden.


    Ich habe tatsächlich in jede Armöffnng eine Glasflasche über Nacht eingebracht, um dir Manschette vorsichtig aber nachhaltig zu weiten.
    Dadurch ist das Anziehen des Trockis mit den Pulswärmern nicht problematisch.
    Verwendet habe ich dünne Baumwollsocken mit Elastikanteil.


    Heute klagte nur noch mein Buddy über kalte Finger nach dem Tauchen.

    Ferdy
    Ich unterstelle jetzt mal, du tauchst die Manschette auf blanker Haut? Klagst über kalte Hände und Pulswärmer haben dich nicht weitergebracht?
    Was unternimmst du gegen das Kältegefühl an den Händen?
    Zweite Kopfhabe ist da ausreichend und Problem gelöst?
    Hmm: Erleuchte mich! Ich brauche immer gute Tipps.