Posts by Handi

    @ Mattes,
    bei Waterproof wäre ich ehr etwas skeptisch was deren Qualität und Haltbarkeit angeht. Aus dem Bekanntenkreis eines Buddy hatten 2 Nutzer von HT Anzügen massive Probleme mit dem Hersteller. Nach einigen TG im Tiefenbereich bis max. 25 m ließen die Anzüge stark in der dicke und Isolationsleistung nach. Der Hersteller antworte Sinngemäß auf die Reklamation, die Anzüge seien auch nicht für solche Tiefen geeignet.

    @ Speaky


    Ich würde dir für deine Wahl noch die Anzüge von Bare (insbesondere des 7mm Elastek Full) ans Herz legen, sie sind zwar ein wenig Teurer aber jeden Cent wert. Der Anzug ist super beweglich (meine Frau die das Modell selber taucht) sagt immer der Trägt sich wie ein Jogginganzug.


    Ein meiner Meinung nach weiterer Vorteil ist, das es Ihn in sehr vielen Standardgrößen gibt. Du kannst ja mal auf die HP von denen schauen um dir selber ein Bild darüber zu machen. Der Hersteller gibt seinen Händlern auch die Möglichkeit verschiedene Größen und Modelle zur Auswahl zu bestellen, so das man in Ruhe und ohne Stress sich selber sein Urteil bilden kann.


    Für nähere Infos kannst du dich auch gerne via PM an mich wenden.


    Hier der Link zur HP Link

    So dann will ich mich auch noch mal dazu melden.


    Auch wir konnten Sepien beim Liebesspiel beobachten. Wir waren direkt an der Zeelandbrücke, und wie schon beschrieben sind die Tippis direkt an dieser zerschlagen worden durch den Deichausbau.


    Ein Einheimischen gab uns den Tipp das wir dann von der Brücke aus ca. 400 - 500 m nach rechts gehen müssten, dort ist eine Holzstange im Wasser und es ist auch ein Seil für den ein und Ausstieg gespannt.


    Der Weg hat sich gelohnt, wir waren am frühen Morgen bei Niedrigwasser dort Tauchen und haben SIE gesehen (teilweise so groß wie Dackel). Wir waren dann runter bis auf eine Teife von max. 8m. Die Tippis beginnen bei ungefähr 5m.


    Der Weg mit dem Gerödel dorthin ist zwar beschwerlich, aber die Sepien entlohnen für die Strapatze.

    Also ich kann nicht Negatives über die Anzüge von Santi sagen.


    Da wo Gearbeitet wird können auch schon mal Fehler passieren.


    Ich denke das die Hauptfehlerquelle in diesem Fall der Händler mit seiner Maßnahme war. Murphys LAW hat dann den Rest noch mit dazu gesteuert (wenn was schief läuft dann aber richtig).

    @ mrbredon
    Stief gibt es doch in (wenn ich mich nicht Irre) 3 Ringsystem Größen, hommt halt auf deine Hände an.


    Zumindest ist das System nicht viel größer wie das Checkup was ich zur Zeit tauche.


    Und gegen das von ND sind ja fast alle anderen Mitbewerberprodukte klein :loool:




    @ aixdiver
    so was ähnliches gab es damals von Bluepoint, als Trockihandschuh mit festem Innenfutter und aufgebrachter Latexmanschette.

    Ich bin auch Besitzer des MK 1 und kann nur sagen, das das Teil einfach :knutsch: ist.


    Dem MK 2 habe ich mir auch schon angeschaut, der hat ein viel viel größeres Display, vieleicht werde ich mir den Irgendwann mal dazu holen.


    Der Service von HWK ist topp, das können dir auch div. User des MK 1 mit Sicherheit bestätigen.

    Ich würde gerne, aber dafür ist die Zeit ein wenig zu eng bemessen zur Zeit (da ich am Renovieren bin).


    Denk daran das zu Ostern das Tiefenlimmit für Sporttaucher auf 40m begrenzt ist ;)

    @ Germanys next diver,
    genau so wie Sports-Guy das beschrieb wollte ich es auch Schreiben, die Größe des Trockis schließt den Unterzieher mit ein.

    @ Germanys next diver,
    das du nicht auf der Boot warst, das muss dich wegen der Trockis von Bare nicht Ärgern, denn so viel Preiswerter waren die da auch nicht wirklich. Die Günstigen Angebote beliefen sich auf vor oder vor vor Jahres Modelle und Ähnlichen.


    Der Listenpreis für den HD TechDry beträgt 1490,-- Und der Preis der von dercay im Netz mit 1370,-- ausfindig gemacht wurde ist nach unten mit Sicherheit noch ein wenig korrigierbar ;).


    Die Maße der Unterzieher sind eigentlich Analog zu denen der Anzüge (eigene Erfahrung da ich auch den HD TechDry Tauche).


    Tommy

    Moin Daniel,
    ich habe auch den Junior II, und mache die Wartungen selber. Ich mache die Wartungen dann nach der tatsächlich gelaufenen Std. Zahl. Nur ein Ölwechsel wird dann regelmäßig gemacht.


    Wenn du magst kann ich dir die Unterlagen (müsste ich auf CD mitbekommen haben) gerne per PM senden.


    Die Triplexpatronen P31 halten sich finanziell im Rahmen.


    Gruß
    Tommy

    Also ich für meinen teil würde (wie für meinen Kompressor auch) ein Original Austausch Filterelement nehmen. So viel ist der Preisliche Unterschied dann auch nicht, zu mal du das Austauschfilterelement mit Ruhigem Gewissen benutzen kannst.


    Da geben Leute Unsummen für Gase aus und wollen dann am Filter knausern :wirr: