Posts by andy66

    Hallo Mandurah,


    ich war vor vielen Jahren auf Bonaire zum tauchen!
    Die beste Tauchhotel vor Ort ist "Captain Don's Habitat" den hier steigen sie alle ab.
    In der Inselhauptstadt Kralendijk findest du ausreichend Tauchbasen die mit Tauchbooten zu den Hot Spots fahren.
    Du kannst entweder mit Gruppen tauchen gehen oder die beste Variante ist, sich einen Jeep zu mieten und die Tauchplätze selbst von Land aus anzufahren!
    Hingegen anderer karibischen Inseln ist das selbstständige indivduelle Tauchen auf Bonaire noch erlaubt, es ist nur eine Gebühr von 25 Dollar nötig, diese Gebühr erlaubt dir, den Unterwasser-Nationalpark zu betauchen, dieser zieht sich um die gesammte Insel.
    Ständige Fischgarantie wie blaue und weiße Marlins, Haie, Barrakudas, Bernsteinfische, Wahoos (2.5m langer Raubfisch). Eine Dekompressionskammer befindet sich auch in der Nähe.


    Gruß Andy

    Der größte Nachteil des Fingerman ist, das du nicht mehr in der Lage bist etwas zu greifen!
    Das Goodman-Handle lässt dir diese Möglichkeit noch offen deine Finger noch bewegen zu können und somit noch etwas umgreifen zu können, ohne es wegclippen zu müssen!


    Gruß Andy

    Quote

    Original von homeboy


    nun ja es es ist ein 18AH Tank, er hat die Größe von einen alten Pro6, von daher schon sehr handlich.


    Wenn man bedenkt das es noch immer Leute gibt die sich eine 40cuf Heizröhre hinter sich herziehen und nicht mehr Ah haben. :rofl:



    nur das mit den richtigen Akkus in einem 40cf-Tank auch ca. 40Ah unterbringen lassen! :loool:

    Hallo,


    wenn du keine Tanklampe benutzt, ist es sicher eine gute Wahl, solltest du aber mit einer Tanklampe tauchen, wo willst du dann den zusätzlichen Heiztank befestigen?


    Der Preis des Heiztankes find ich schon recht hoch, dafür ist bestimmt der Klassiker mit zwei Abgängen zu bekommen!


    Gruß Andy

    Quote

    Original von kernel
    Danke, das sind schon viele gute Tipps! Mich würde mal interessieren wie das die ganz Harten hier machen... Wenn man 2h in einer Höhle drin ist, kann ein kaputter Trocki ja allein wegen der Unterkühlung schon mal fatal enden, mal abgesehen von der verschlechterten Deko. Und wenn ich dann lese Tauchzeit 14h... Oder wird das Risiko in Kauf genommen?



    Hallo Jan,


    oftmalls spielt der Unterzieher dabei ein große Rolle!
    Die guten Unterzieher und leider damit auch die im oberen Preissekment, können ihre Isiolation auch noch lange halten wenn diese nass werden!


    Habe es selbst bei einem Tauchgang erlebt.
    Bei einem Tauchgang hatte sich mein Messer durch die Messerscheide gearbeitet und die Messerspitze hat dabei mein Trocki und mein Bein perforiert und der daraus entstehende Wassereinbruch hatte der Isiolation nicht geschadet!
    Ich hatte nur ein feuchtes Gefühl am Bein und mein Unterzieher war komplett mit Wasser durchträngt!


    Es wird auch eher unwahrscheinlich sein, bei einem Tauchgang seinen Trocki so stark zu beschädigen, das dieser komplett von Kopf bis Fuss geflutet wird, sollte es denoch sein, geh ich mal davon aus, das kein Taucher mit einem derartigen "Worst Case" weitertauchen würde!
    Soviel zum Thema "Risiko in Kauf nehmen".


    Gruß Andy

    Hallo,


    wenn es schnell gehen muss, eignet sich ein "Polymer-Dichtstoff" aus dem Baumarkt!
    Die Kartusche kostet so etwa 5.-EUR und kann auf einen nassen Anzug aufgetragen werden und ist superflexibel.
    Wer allerdings ne Kartuschenpresse in sienen Beintaschen mitträgt, kann es auch mal unter Wasser probieren! :loool:


    Gruß Andy

    Hallo Robert,


    Gerade weil es soviel andere Marktplätze gibt,
    Finde ich es in der DG nicht angebracht!


    Im Logo der DG steht es ja!
    Spaß und Information und nicht Verkaufsstelle!


    Es gibt genug Stellen wo es besser reinpasst als hier, und diese sind den meisten Tauchern bekannt!


    Gruß Andy

    Hallo,


    ich habe mich mit einem "NEIN" entschieden!
    Wie schon erwähnt gibt es genug Möglichkeiten im WWW seine Ware anzupreisen und auch fündig für Gesuchtes zu werden!


    Ich sehe die "Divinggroup" als Informationsquelle was sie auch nach aussen angibt und nicht als Marktplatz für Kleintrödel.


    Gruß Andy

    Hallo,


    es stellt sich die Frage, ob der Anschaffungspreis so gering bleibt, wenn du sie bei Einfuhr am Deutschen Zoll versteuern musst zzgl. 19% Einfuhrumsatzsteuer


    Zusätzlich kommen die Kosten für die Legitimierung ( TÜV, usw. ) dazu.
    Aufgrund des Flaschengewichts bist du schnell im Übergepäck-Bereich und das kostet auch noch mal ne Stange


    Ob nach diesem Prozetere die Flasche immer noch so günstig anzusehen ist??????????????


    Mit etwas Sucherei im Web, findest du eine 80cf Für 180-200 Euronen.


    Gruß Andy

    Quote

    Original von TSR_1995
    Hallo Andy,
    halten bei diesem Werkstoff die Latches? ;-)


    Gruß
    Thorsten



    Klar doch, bei einer Wandung von 15 mm halten die Schrauber ganz gut!
    Ich habe VA4-Blechschrauben 3,5 x 12 verwndet! Vorgebohrt mit 2mm.


    Gruß Andy