Hemmoor Apnoe Happening 2008 vom 27. - 29.6.2008

  • Hallo Ihr alle,
    wie versprochen, gibt's an dieser Stelle gleich nach Bekanntgabe ganz frisch auf den Tisch den Termin für das Hemmoor Apnoe Happening 2008.


    Vom 27.6. - 29.6.2008 ist es wieder soweit!


    Maske, Flosse, Schnorchel an, Buddy greifen und ab geht's! Dies ist die mittlerweile vierte Auflage des Happenings und nach den Steigerungen der letzten drei Veranstaltungen werden wir uns alle Mühe geben, die bisherigen Erfolge noch zu toppen. Dabei sein kann jeder, der Spaß hat, auch diese elegante, unbeschwerte und sportliche Variante des Tauchens zu versuchen. Beim Happening sind Neueinsteiger wie alte Hasen willkommen und es ist, wie schon die Male zuvor, für alle etwas dabei.


    2008 wird die Anzahl der Teilnehmer auf 120 begrenzt werden. Eine Anmeldung zum Event ist ab dem 1. März 2008 möglich. Neuigkeiten rund um die Veranstaltung werden auf der Webseite des Apnoehappenings veröffentlicht. Ab und an mal reinschauen lohnt sich sicherlich. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, kann dort auch die Fotos der bisherigen Happenings ansehen.


    Wir freuen uns auf Euch! =)

  • Sag mal..
    wie ist denn das mit den 120 Teilnehmern?
    Dürfen mehr dann nicht in den See an dem Wochenende?
    ..und - losen die das aus, oder muss man einfach schnell sein, bei der Anmeldung??


    Ich meine - planen mit irgend wem dahinzufahren ist ja dann schon schwer, wenn dann einer keinen Platz kriegt ist das ja doch sehr blöde......


    :shark:

  • Hallo Andrea,


    selbstverständlich läuft der Tauchbetrieb am See, wie auch bereits bei den Happenings zuvor, an diesem Wochenende für alle anderen Taucher, ob mit oder ohne Gerät, ganz normal weiter. Es können sich lediglich maximal 120 Teilnehmer beim Happening anmelden, da wir anders nicht sicher stellen können, dass ausreichend Kapazitäten in den Workshops, Trainingseinheiten und Vorträgen für alle vorhanden sind.


    Die Plätze werden nicht verlost. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Das aber erst ab dem 1. März 2008...


    P.S. Das Team und alle anderen Mitglieder der Divinggroup freuen sich bei neuen Membern immer über eine Kurzvorstellung unter "Wer bin ich denn"

  • Quote

    Original von Mariiie


    P.S. Das Team und alle anderen Mitglieder der Divinggroup freuen sich bei neuen Membern immer über eine Kurzvorstellung unter "Wer bin ich denn"


    Ok.. :friede:


    @ Mariiie
    ..weist du wann mehr Informationen veröffentlicht werden?
    Bisher ist ja auf der Seite nicht wirklich viel zu finden?

  • Hi Maren,


    na ich fände sehr interessant, was es kosten wird.
    Was alles angeboten wird und wie die "Anmeldung" für die einzelnen Veranstaltungen funktioniert.
    (Irgenwer erzählte was von "Zetteln" auf die man sich einträgt..??)
    Wenn man denn Glück hat und überhaupt einen der 120 Plätze bekommt :( :]
    (Sorry - war leider noch nie da...)

  • Das wär so das was mich auch interessieren würde, Kosten, Ablauf, was erwartet einen Anfänger in Sachen Apnoe (Anfoderungen) da, und wie ist die Beteiligung an den letzten Events gewesen?

  • Hallo Mariiie,
    macht es Sinn auch erst einen Tag später einzusteigen weil ich am Tag vorher verhindert bin.
    Ich möchte gern mal dort rein schnuppern aber leider kommt meistens was dazwischen oder ich erfahre es zuspät.


    Gruß Franz

  • Hallo Ihr,


    es freut mich, dass hier so ein großes Interesse am Happening besteht. :)


    Was das Event genau kosten wird, steht noch nicht fest. Die Anmeldung startet am 1. März und wir können jetzt schon aufgrund der großen Nachfrage sagen, dass es gut ist, sich schnell anzumelden. Die letzten Events sind immer ausgebucht gewesen.


    Es ist überhaupt nicht notwendig an allen drei Tagen anwesend zu sein. Die Workshops, Vorträge und Trainingseinheiten laufen an allen drei Tagen und es gibt keine chronologische Reihenfolge. Jeder sucht sich das aus, was ihn interessiert. Natürlich sind bei vielen Angeboten wie z.B. Joga-Einheiten, Tieftauchtraining oder Schnuppertauchen die Plätze je Einheit beschränkt, damit die Ausbilder und Trainer sich um alle kümmern können. Dafür finden sie aber mehrmals täglich statt, so dass sich bislang immer jeder Teilnehmer sein eigenes Programm entsprechend seiner Neigungen zusammenstellen konnte.


    Als Anfänger solltest Du vor allem eines mitbringen: Neugierde!
    Ausrüstungstechnisch brauchst Du die sogenannte ABC-Ausrüstung (also Maske, Schnorchel und Flossen), sowie einen adäquaten Kälteschutz für den Kreidesee in Form eines Naßtauchanzugs inklusive Socken für die Füße und ein Paar Handschuhe. Dazu dann noch ein Bleigurt möglichst mit kleinen Bleistücken zwecks der Variierbarkeit - fertig ist der Apnoetaucher! =)

  • Quote

    Original von Divingfranz
    Hallo Mariiie,
    macht es Sinn auch erst einen Tag später einzusteigen weil ich am Tag vorher verhindert bin.


    Na das hoffe ich doch, dass du da hin kommst.. kannst ja dafür einen Tag länger bleiben :-D

  • Hallo Maren,


    ich fänd es spitze, wenn Du uns (zumindest ich bin vergesslich) kurz vorher in diesem Fred nochmal erinnern würdest.


    Schönen Gruß
    Markus

    Ich kann garnicht tauchen. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.
    Wenn ich in Safaga tauche, werde nicht ich nass - Das Rote Meer wird Markus.
    Zwei Tage nach meinem OWD war Arielle nur noch Meerfrau.

  • Hi Maren,


    auf der Boot lagen Flyer am VDST Stand aus..


    Dort steht unter "Was Du alles erleben kannst?"
    -AIDA Kurse u.a. Competition und Safety Freediver
    ->gehört das zum Apnoehappening? Oder muss man die Kurse einzeln buchen/anmelden/bezahlen?

  • Achtung! Seit heute ist die Anmeldung für das Apnoe Happening freigeschaltet. Die Plätze füllen sich bereits. Wer also dabei sein möchte, sollte aktiv werden.


    Die Pressemitteilung zum Event:


    Pressemitteilung: Hemmoor Apnoe Happening 2008


    27. – 29. Juni 2008, Hemmoor, Niedersachsen
    Deutschlands größtes Apnoetauchevent geht in die vierte Runde


    Abtauchen nur mit der Luft der eigenen Lungen – Apnoetauchen, ein Sport, der immer mehr Menschen fasziniert. Rekordjagden finden gerne Aufmerksamkeit, dabei liegt die wahre Faszination im eigenen Erleben der schwerelosen Entspannung unter der Wasseroberfläche. Um dieser Begeisterung Raum zu bieten findet vom 27. bis zum 29. Juli zum mittlerweile vierten Mal Deutschlands größtes Event rund um das Tauchen mit angehaltenem Atem statt. Im und am Kreidesee Hemmoor bei Stade wird sich drei Tage lang alles um das Apnoetauchen drehen. Wieder werden erste Apnoe-Schnuppertauchgänge mit VDST-Apnoetauchlehrern unternommen werden, Brevetierungen angeboten und verschiedene Workshops zu Yoga, Shiatsu, Atemtechniken und Massage stattfinden. Die versierteren Apnoeisten werden zum Training mit der deutschen Freitauch-National-Mannschaft und deutschen Rekordhaltern in den See springen. Der Freitauchverband AIDA Deutschland wird sogar einen Schnupperwettkampf anbieten, an dessen Ende zwei Mitglieder der Deutschen Nationalmannschaft, Anna von Bötticher und Daniel Mattke zwei Rekordversuche unternehmen wollen. Auf jeden Fall steht bereits jetzt fest: Anfänger genauso wie fortgeschrittene Wettkämpfer werden vom Programm des Happenings begeistert sein.


    Nach den Veranstaltungen 2002, 2004 und 2006 ist das Apnoe Happening inzwischen eine feste Größe im Terminkalender der Tauchszene und so rechnet Organisatorin Sharanne Wheeler auch in diesem Jahr mit einem großen Ansturm auf die Teilnehmerplätze. Einen echten Leckerbissen bietet das Rahmenprogramm: auf der Party wird die Liveband Worn-Out-Faces den Apnoeisten am Abend ordentlich Dampf unter den Flossen machen. Um die besondere Beziehung der Freitaucher zum Meer zu verdeutlichen, möchte das Apnoe Happening 2008 zusammen mit seinen Teilnehmern im Rahmen der Kampagne „Deadline – das meer will leben“ von Yaqu Pacha mit einer Spende die symbolische Patenschaft für den in Nord- und Ostsee lebenden Schweinswal übernehmen.


    Die Aktionen im Kreidesee werden sich wieder auf den Bereich an der Badebucht konzentrieren, so dass der See während der Veranstaltung für die Gerätetaucher als beliebtes Ziel offen bleibt.


    Weitere Infos zum Happening unter www.apnoehappening.de

  • Hallo Franz,


    wenn ich das richtig verstanden habe, wird die Anmeldung erst gültig mit Zahlungseingang.


    Daraus folgt, ... du musst neben der Anmeldung auch noch schnell Geld verschicken, weil wahrscheinlich (oder demnach) der Geldeingang über die Teilnahme entscheiden.


    Gruß
    Karsten