Ersatzhandschuhe für Dryglove System

  • Moin,


    ich habe von Kallweit das dryglove System mit schwarzen Handschuhen. Jetzt suche ich Ersatzhandschuhe für das System in weiß (notfalls auch in blau). Gerne auch in etwas dicker als die Originale und gerne auch recht günstig ;-)
    Wo kann ich soetwas her bekommen?


    VG
    Constantin

  • @ constantin
    wie viel Paar in Blau und dicker in Welcher Größe möchtest du, hab die am Lager Liegen.


    Gerne mehr per PM.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  • moin,


    wir benutzen diese hier:
    handschuhe


    sind wohl nicht blau, aber gefüttert SEHR stabil und trotzdem hat man genügend bewegungsfreiheit.
    und der preis ist auch nicht zu verachten ;-)

    Gruß
    Olli
    _______________________


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

  • Beim Dryglove von Kallweit (Stief-System) ist es wichtig!!!, dass der Handschuh keine Innenfütterung oder Stoffkaschierung von innen hat, da sonst Wasser eindringen kann. Deshalb kann man die Showa-Handschuhe und Ähnlich nicht für dieses Handschuhsystem nutzen.
    Ich würde an deiner Stelle im Chemie-Zubehör schauen. Zumindest weiß ich von giftgrünen, welche es in einer vernünftigen Stärke gibt. Als (allerdings scharze) Ersatzhandschuhe eignen sich Gummi-Überhandschuhe aus dem Motorrad-Zubehör.


    Gruß

  • Hallo Männers,


    erstmal danke für die vielen netten Antworten! Allerdings habe ich meinen Kernpunkt wohl nicht ganz klar formuliert. Mir geht es vor allem darum, daß der Ersatz eben nicht schwarz wird, sondern eine helle Farbe (vorzugsweise weiß, alternativ blau, orange, grün,...) hat. Noch sind meine Handschuhe auch dicht ;-)


    Ich möchte einfach nur unter Wasser auch vor dem Anzug meine Handzeichen gesehen wissen :-) Vielleicht habt ihr da ja auch ein paar gute Ideen.


    VG
    Constantin


    Handi: Was sollen die blauen Handschuhe denn bei Dir kosten? Und passen die mit Sicherheit auch in das dryglove-System?

  • @ constantin
    das Kallweit das dryglove System ist von der Bauart nicht viel anders wie das von z.B. Checkup. Da wird der Handschuh mittels O Ring auf den Handschuhring montiert.


    Die Blauen werden dafür passen. Die hab ich von der Gr. 7 - 10 Lager mäßig da. Preis gebe ich dir per PM wenn du mir die Mailadresse zukommen lässt.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

    Edited once, last by Handi ().

  • Quote

    Original von Handi
    @ constantin
    das Kallweit das dryglove System ist von der Bauart nicht viel anders wie das von z.B. Checkup. Da wird der Handschuh mittels O Ring auf den Handschuhring montiert.


    Das ist aber nicht das Ausschlag gebende. Bei Kallweit wird der Handschuh so zwischen die Ringe geklemmt das die obere Kante des Handschuhes Wasserkontakt hat. Da suppt es dann schön rein. Es hat eine Weile gedauert bis wir bei einem Bekannten rausbekommen haben warum das so war. :) Bei Checkup ist das nicht so. Wie oben schon geschrieben, bei Kallweit/Stief nix mit Stoff verwenden.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • @ Ferdy
    meinst du das Alusystem (das baugleich mit dem Stiff ist), oder das kunstoffsystem (was dem Checup sehr ähnelt).


    Ich beziehe mich auf Dieses hier

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

  • Quote

    Original von Handi
    meinst du das Alusystem (das baugleich mit dem Stiff ist), oder das kunstoffsystem (was dem Checup sehr ähnelt).


    Ich meinte das Alusystem. Das was du meinst, sieht dem Checkup wirklich verdammt ähnlich. ;)

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Ich behaupte mal, das die Plastikvariante eher dem Checkup System gleicht als dem Stiff System.


    Bei der Aluvariante ist es eher das Stiff System.


    Das entscheidende bei der Diskussion ist eigentlich nur, wie der Handschuh an dem Handschuhring montiert ist. Beim Checkup wird er mittels innen liegenden O Ring auf dem Handschuhring montiert.


    Das heist das der Handschuh von außen mach innen um den O Ring gestülpt wird und dann auf den Handschuhring in der Nut mittels des innen liegenden O Rings unter Spannung (durch auf dehnen) fixiert wird.


    Beim Stiff (so wie ich es in Erinnerung habe) ist es genau anders herum. Da wird der Handschuh von außen nach innen zu Befestigung ungeschlagen, und deshalb stört meine ich die Baumoll Innenbeschichtung der Handelsüblichen Handschuhe.

    Und nicht Vergessen:Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

    Edited once, last by Handi ().

  • Ich denke, wir sollten erst mal ein paar Bilder der in Frage kommenden Systeme machen. Sonst drehen wir uns im Kreis. :)
    Bei meinem Si-Tech System verwende ich übrigens Gummihandschuhe oder schöne griffige gewebeverstärkte Gartenhandschuhe von OBI in grün.

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Hi Constantin
    Es ist sehrwohl möglich die Showa Handschuhe am Stief System zu montieren - du mußt lediglich die Baumwoll Kaschierung mit Aquasure abdichten und dann normal montieren. Wichtig dabei ist das du nicht zuviel Aquasure draufstreichst sonnst wird die Materialstärke zu groß für die O - Ringe

  • Hallo, beim (Kunststoff-) Dryglove-System werden die Handschuhe NICHT wie beim Stief-System montiert; der Handschuh wird dort um einen O-Ring eingeschlagen und hat nur mit der Außenseite Wasserkontakt. D.h. es gehen theoretisch (habs nicht ausprobiert) auch Handschuhe mit Innenkaschierung.


    Wenn du weiße Handschuhe suchst, frag doch einfach bei Stief direkt, http://www.stief-handschuhsystem.de/ersatz.htm


    Ich hatte lange Zeit die (weißen) Latex-Handschuhe, allerdings waren dort immer die Finger etwas zu lang, und wenn man sie nicht mit Talkum einpudert ist es jedes Mal ein Kampf die Innenhandschuhe reinzubekommen. Ich habe jetzt die Butylhandschuhe. Die haben das Problem nicht, sind sehr robust, allerdings schwarz und auch steifer.

  • @ constantin



    Ich benutze auch das Dryglove System mit Showa 660 in Blau. Die Handschuhe haben eine glatte Stulpe so das es kein Problem mit der Abdichtung gibt.
    Schau mal bei Teuto-Arbeitsschutz.de nach, da kostet das Paar Showa 660 mal eben nur 5,50 Euronen!


    Grüsse Mischkin

  • Hallo Kernel



    das mit der Kaschierung ist so wie Du es sagst, aber die Abdichtung erfolg über die glatte nicht kaschierte Aussenseite.
    Somit gibt es keine Probleme mit der Abdichtung. Tauche die Showa 660 nun schon eine Weile erst mit ROLOCK, seit einem Jahr mit KALLWEIT-System, alles OK.
    Sebst bei anspruchsvollen TG mit viel Stagehandling lang und tief sind die Handschuhe immer dicht ohne an der kaschierten Seite was zu ändern.
    Bei einem Preis vón 5,50€ sollte man es einfach mal testen. Wie gesagt ist alles dicht!


    Grüsse Mischkin