Langener Waldsee - Hesse?!

  • Neil,


    fahr' nach Kelsterbach, direkt am Flughafen FFM, wenn du dort in der Nähe Tauchen willst.
    Dort ist offiziell Tauchen verboten, es wird aber geduldet.
    Rechts oder links von der Landzunge ins Wasser gehen.


    Grüße
    Thomas

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen.

  • in Hessen darf eh niergends tauchen solange er in keinem Verein ist, in irgendeinen See :-)
    Kelsterbach kann er Pech haben und das Ordungsamt kommt wie dem letzt , da hat es dann wieder mal 30öre gekostet.

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

    Edited 2 times, last by Rheinpeter ().

  • definitv nein :-)


    im dunkel kannst dort hingehen :-) da wirst Du ganz schnell Bekannschaft mit den Anglern und Vogelfreunden machen :D gegebenenfalls mit den Blauenmännern :D
    Silbernes Auto mit Pickel auf dem Dach


    Ich rate Dir ab.


    Schau mal unten Biblis ist auch ganz schön da musste aber boje schießen wegen den Surfern



    http://www.tauchseen-portal.de…=1&where=&when=&tid_state[0]=38&x=48&y=8

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

  • Hier ist die Antwort auf deine Frage :D



    Langener Waldsee, Langen


    Mit 100 Hektar Wasserfläche ist der Langener Waldsee der größte Baggersee in der Region Frankfurt RheinMain.


    Der von Wald umgebene See ist auch als Austragungsort des Schwimmens in Rahmen des Ironman Frankfurt bekannt.


    Da die Ufer steil sind, ist das Wasser nur über den 900 Meter langen Badestrand zugänglich. Für Kleinkinder ist das Strandbad nur bedingt geeignet, ein Spielplatz ist vorhanden.


    Vier Rettungs- bzw. Badeinseln sind im See verankert. FKK ist erlaubt.


    Nahezu jede Art von Wassersport wird angeboten. Angeln, Segeln oder Windsurfen ist jedoch nur im jeweiligen Verein möglich. Gerätetauchen ist untersagt.


    Kiosk, Grillstellen und Campingplatz (kein Dauercamping) sind vorhanden.


    Hunde sind verboten.


    Badesaison von 26.04. bis 14.09.2014 - Öffnungszeiten: täglich 8-20:30 Uhr


    Eintrittspreise: Erwachsene 3 Euro, Kinder und Jugendliche (4-17 J.) 2 Euro


    Rund 800 kostenpflichtige Parkplätze vorhanden.

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

  • "Kelsterbach kann er Pech haben und das Ordungsamt kommt wie dem letzt , da hat es dann wieder mal 30öre gekostet. "


    Mit welcher Begründung?
    Wenn ich nicht irre, gehört der See inzwischen zum Gelände der Fraport.

  • Quote

    Original von _Jens_


    Mit welcher Begründung?
    Wenn ich nicht irre, gehört der See inzwischen zum Gelände der Fraport.


    Jepp, das ist so.
    Ordnungsamt kann da eigentlich gar nichts mehr machen.
    Danke für's klarstellen Jens.
    Ich wollte es nicht schreiben.... =)


    Grüße
    Wwesto

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen.

  • Soviel zu eurer Logik :D
    Da gibts auch Kollegen von dem Forum hier, die Kontrolliert wurden :D




    Kelsterbach.
    25.07.2013


    Die Untere Naturschutzbehörde des Kreises Groß-Gerau nahm zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Kelsterbach in der vergangenen Woche eine Kontrolle am Mönchwaldsee vor. Dabei wurden sie von der Bereitschaftspolizei sowie der Polizei Kelsterbach unterstützt.


    Der Mönchwaldsee ist vor allem in den Sommermonaten Treffpunkt zahlreicher Menschen. Sehr viele Besucher missachten dabei allerdings die für den See geltenden Verordnungen, von denen die an verschiedenen Stellen angebrachten Schilder aufmerksam machen.


    Die am See angetroffenen Besucher wurden von den Behördenvertretern über die geltenden Verordnungen am Mönchwaldsee aufgeklärt. Bei einem Verstoß wurden von den Besuchern die Personalien festgestellt und ein Bußgeld von 35 Euro verhängt.


    Der Mönchwaldsee bei Kelsterbach ist Bestandteil des naturschutzrechtlichen Sicherungskonzepts NATURA 2000 der Europäischen Union (EU). Der See gehört zum Vogelschutzgebiet „Untermainschleuse“ und ist seit 2002 als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

    Edited once, last by Rheinpeter ().

  • Ich schreibe hier nichts was ich nicht SELBST erlebt habe.
    In Kelsterbach habe ich seit 1990 etwa 250 Tauchgänge gemacht....bis heute.
    Und vor einiger Zeit habe ich mich (im Beisein meines Sohnes) mit berittener Polizei über das Thema unterhalten......in Tauchklamotten unmittelbar vor dem Einstieg.
    Das Tauchen ist verboten, wird aber bis auf Weiters geduldet.


    Grüße
    Westo

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen.

  • Samstag, 18.10.2014:


    Von 15:00 bis 18:00 Uhr war ich mal wieder direkt am See.
    Habe etwa 15 Taucher gesehen, die während dieser Zeit rein und raus gegangen sind.
    Danach mit auf dem Parkplatz stehenden Tauch-Flaschen noch ein bisschen gequatscht.
    In der Zwischenzeit zwei Streifenwagen direkt vorbei gefahren und eine kurze Parkplatzkontrolle. Keiner hat etwas zu den Tauchern gesagt.


    Beste Grüße
    Westo

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen.

  • Na dann hoffe ich ja mal, das der Zustand sich nicht ändert, bis ich das nächste mal da vorbei komme.
    Wenn es nur nicht jetzt schon so früh dunkel würde :( aber wenn ich nachts um 2 da wegfahre
    wie die letzten paar mal hab selbst ich keinen Bock mehr auf tauchen :O


    Aber Nachttauchen geht grundsätzlich dann auch, oder versteh ich das falsch?