Posts by Bobo

    Hi,


    ich würde den Thread gern erweitern:


    Wer kennt Tec Basen am Mittelmeer die Rebreathertauchen unterstützen - also das echte Tec Tauchen :-D
    Die also nicht nur 100% Sauerstoff anbieten sondern auch (mindestens) 3 Liter Flaschen und Atemkalk (Sofnolime) vorhalten.


    Viele Grüße


    Bo

    Confirmed!


    Ich habe meinen OSTC 2N zwar verkauft und mir aufgrund meines JJ Shearwater Predators einen Pretrel als Backup zugelegt kann aber die Aussagen der Vorredner nur bestätigen.
    Meine Rechner wurde – als er nicht mehr startete – ohne Diskussion nach der zweiten Mail anstandslos getauscht.


    Hut ab – der Kundenservice ist schnell und perfekt!


    Vielen Dank - HW

    Sorry, aber da muss ich Dir widersprechen.
    Das Original Hero 1 Gehäuse ist zwar (eigentlich) nicht für Unterwasseraufnahmen zu gebrauchen aber eine so schlechte Qualität bekommt man auch als Laie damit eigentlich nicht hin.


    Eventuell solltest Du die Einstellungen der Kamera mal überprüfen…..

    Ach so – sorry – ein Tauchgang, okay. Allerdings kannst Du OTUs und ZNS (bei diesem TG) getrost vergessen.


    OTUs 1 Tag 800 ges. 800
    OTUs 2 Tage 700 ges. 1400
    usw. (siehe Kursunterlagen) 1 Unit = 1 min O2 bei atmosphärischem Druck


    ZNS
    Bei pO2 1.6 – 45 Minuten pro TG und innerhalb von 24h 150 Minuten

    Konservativ gerechnet hast Du nur bei TG 1 eine Dekoverpflichtung von 2:30 auf 6 Meter (bei 21% O2 Anteil im Bottom (und Dekogas)).


    Bei denen von Dir (konstruierten) Beispielen brauchst Du über O2 zur Dekompression nicht nachdenken.
    Wenn Du magst kannst Du Deinen Sicherheitsstop auf 6 Metern für 3 Minuten mit reinem Sauerstoff durchführen. :-D


    Vorher würde ich allerdings einen Kurs belegen – zumindest den Nitrox* (Allerdings brauchst Du nach dem Kurs noch immer nicht über Sauerstoff nachdenken) ;)

    Moin,


    vor Jahren war ich beim Nautic Team und war nicht sehr überzeugt – und da war ich noch Sporttaucher. :-D


    Auf der sehr gewöhnungsbedürftigen Website (sagt meines Erachtens auch immer viel über den „Laden“ aus) findet man nichts bzgl. des Rebreathertauchens.


    Empfehlen würde ich Malta – dort kann man sich als Nichttaucher – Geschichtsinteresse vorausgesetzt - Jahre aufhalten und hat noch nicht alles gesehen. Gozo ist eher etwas für den Tagesbesuch hat allerdings auch nette Tauchspots.


    Guten Rutsch


    Bo

    Nee, für's iPad gibt es nur die englische Version....


    Zitat Wetnotes (Auf meine Frage ob die deutsche Printausgabe ersetzt wird)


    Hallo, es handelt sich um die englischssprachige, internationale Ausgabe der WENOTES. Für alle Leser der "WETNOTES - das Fachmagazin für fortgeschrittene und technische Taucher", es wird weiterhin die deutsche Printausgabe geben. Die Themen werden sich zwar teilweise aber nicht zu 100% überlappen. Leider kann man aufgrund der Vertriebsstruktur über Apple, Amazon und google auch keine Kombi-Abos usw. anbieten. Es handelt sich um zwei eigenständige Magazine rund um das fortgeschrittene und technische Tauchen.


    Zitat Ende

    Zumindest mal in Hemmoor – wenn man nicht der Meinung ist 50 Meter mit Luft zu tauchen.


    IANTD war mein präferierter Verband beim Normoxic Kurs – allerdings nur weil mir der TL zugesagt hat. Ansonsten bietet IANTD (wenn überhaupt) nur sehr altes und schwaches Ausbildungsmaterial.

    Es ist völlig in Ordnung „Opas Threads“ zu öffnen wenn man qualifiziertes zum Thema beitragen möchte. Ich betone „zum Thema“ und „Qualifiziert“.



      Zum Thema Reiserücktritt etwas über seinen Van zu posten ist weder qualifiziert noch hat es etwas mit dem Thema zu tun.


    Alles Weitere kann der interessierte Leser ja selbst beurteilen. :wirr:

    Ich finde Tierquälerei jeglicher Art völlig daneben!
    Vor allem aber die Weiterverbreitung Fotos dieser Art.


    <Off Topic Start>
    Ferner würde ich es begrüßen wenn Du alle Deine Beiträge in diesem Forum postest „Laber und Schwafel“. Gut finde ich allerdings, dass es Dein erster eigener Beitrag ist und Du nicht wieder einen Beitrag aus den Achtzigern mit unqualifizierten Kommentaren „nach oben“ holst.


    Ich hoffe nicht, dass ich mit diesem Beitrag gegen die „Netiquette“ verstoßen habe und möchte darauf hinweisen, dass ich selbstverständlich niemanden mit diesem Beitrag verunglimpfen oder verletzen möchte – und entschuldige mich natürlich schon im Vorfeld für alle negativen Schwingungen die ich hiermit ausgelöst habe.
    <Off Topic End>

    Quote

    Original von underwaterfish
    Hm da lob ich mir doch die Unabhängigkeit im Urlaub und fahre lieber mit dem Auto. Seitdem ich bei www.autoda.de meinen Van gebraucht gekauft hab, fahr ich auch viel öfter durchs Land als früher. Da passt auch gleich das gesamte Tauchequipment rein.
    Klar, wenns natürlich auf ne schöne Insel geht, ist ein Flug unabdingbar. Aber es grenzen ja viele schöne Tauchstätten an das europäische Festland. :D


    Ja, cool und da braucht man auch keine Reiserücktrittsversicherung wenn man einen Van sein eigen nennt den man bei www.UnerlaubteWerbungSieheRegistrierungsFormular.corn bestellt hat.

    Moin,


    für alle Facebook Verweigerer die ein iPad besitzen.
    Die internationale Ausgabe der Wetnotes gibt es jetzt auch für das iPad. Zu finden im App. Store unter "Wetnotes".
    Leider ist die Ankündigung auf der Wetnotes Website (wetnotes.eu) nicht zu finden.


    Das Abo kostet für ein Jahr 19,99 €


    Grüße


    Bo

    Moin,
    abgesehen vom DirZone Storage Pack passt auf das BP noch das von Halcyon. Die Maße kann ich Dir im Augenblick nicht liefern.


    Der „Eingriff“ des DirZone SPs ist wirklich kleiner als der des Halcyons und es erschwert tatsächlich das verstauen der Boje. Das von Halcyon macht – subjektiv – einen wertigeren Eindruck (gleiches gilt für die Wings H. vs. DZ – meine Meinung).


    Die SPs der anderen Hersteller kenne ich nicht diese sollten aber eigentlich auch passen. Es gibt zwar keine Backplate DIN Norm aber ich denke, dass sich die Hersteller bei der Fertigung nicht großartig unterscheiden. Soweit ich weiß kommen sie teilweise aus den gleichen Werkstätten. DTD (http://www.cavedive.eu) wäre auch noch eine alternative.


    VG


    Bo


    Übrigens: Ich befestige das SP nur mit den oberen 6 Schrauben - die unteren zwei lasse ich raus - so ist z.B. das P-Blei "Handling" besser zu bewerkstelligen und die Boje lässt sich leichter verstauen.

    Quote

    Original von underwaterfish
    taucher.net find ich gut


    Wo kann man die Zeitschrift den kaufen?


    Eventuell solltest Du Deinen Beitrag dort Posten, in dem besagten .net - dort passt er eher.
    Dein Userstatus wird sich noch längere Zeit nicht ändern, auch nicht wenn Du uralte Threads hervorkramst und darauf antwortest......