Posts by keen-dreams

    Also ich hab mein Canon Gehäuse auch schon auf 60m genommen obwohl es eig. nur bis 40m zugelassen ist. Kein Problem.


    Aber für tiefere Sachen lass ich die Kamera eh oben, die lenkt dann nur ab.


    Wir müssen irgendwie sehen das wir uns im september mal treffen :P.

    Yepp , und die Menschen hinterm Tresen empfehlen dir auch das was sie am liebsten verkauft haben möchten.


    Ich tauche jetzt schon ne Weile mit Apeks DS4/XT40, Aqualung ACD/Legend.


    Gibt aber noch viele andere gute Regler.


    Aber Apeks macht eigentlich durchweg gute Regler ( was so eigentlich die breite Resonanz der Masse ist ).


    Ich glaub die Herstellerfirma wo sich so die Meinungen am Extremsten trennen ist Mares, dazu geb ich aber hier keine Meinung ab ;).

    Nebenbei gesagt bekommt man über Airmalta für nur 20 Euro extra 32 KG Sportgepäck.


    Malta ist halt so das nächstbeste wo du unter optimalen Bedingungen Tauchen lernen kannst ( von dem was ich so kenne ).


    Ansonsten vielleicht noch die Kanaren, aber das ist schon ein 4 Stunden Flug wenn ich mich rech errinere.


    Viel Spaß

    Hätte dir jetzt auch Malta genannt.


    Madshark macht das wirklich gut, wenn du allerdings eine englischsprachige Ausbildung nicht scheust kann ich dir noch Divewise empfehlen.


    Viele Grüße und viel Spaß.


    Die stärkste HID hatte 21 Watt.


    Ich stimme dir in der Hinsicht zu, das einige Lampen des Herstellers definitiv etwas überdimensioniert sind ( Smart MCE 5200lm lt. Hersteller ).


    Ich hab hier vor ner weile ein kleines Review über meine Lampe verfasst :


    Klick


    Quote

    Wo sind denn die Lampen in GB erhältlich? Vielleicht auch direkt an den Hersteller wenden.


    Auf der Herstellerseite werden einige Händler angeboten. Ich schreib dir aber nochmal ne PN.


    Ich musste ca. einen Monat auf meine Lieferung aus England warten, da auf einmal keine Akkus mehr da waren, trotz der Tatsache das es eine Ebay auktion war. Am Ende kam dann die Lampe aus Polen statt England.



    Viele Grüße

    Ich will auchh wiederrr!!!!


    Die Faroud ist schon ein ganz besonderes Wrack. Macht auch noch nach über hundert TGs auf dem Teil Spaß, besonders die nachttauchgänge sind genial.


    Wann warst du auf Malta ?


    Kameraführung ist doch super - ich weiß gar nicht was du hast. :hammer:


    Welche Kamera verwendest du ?




    Richard

    Also ich hab jetzt schon seit ca. 2 monaten die 4Tec in der 3 Stunden ausführung.


    Sehr zufrieden, bis jetzt alle HID Lampen von Tauchpartnern übertrumpft.


    1A Kommunikation und die Leuchtdauer geht über 4,5 stunden hinaus ( dann langsam dunkler werdend).


    Einziger Nachteil : Nach ca. 2,5 stunden flackert die Lampe im 10% Modus etwas... ansonsten bin ich sehr glücklich mit dem Teil.


    Würde die Lampe allerdings über England beziehen, der deutsche Vertragshändler[HIDE] ist nicht vertrauenswürdig[/HIDE] sagt mir nicht so zu.


    Noch fragen ?



    edit by Michl: kleine Änderung am Text (üble Nachrede und so)

    Also Ablesbarkeit beim HelO ( der das selbe Display haben düfte ) war eigentlich kein Problem - allerdings hab ich auch NIE auf diese Aufstiegsanzeige geachtet - man merkt ja eigentlich die Aufstiegsgeschwindigkeit ( Partikel, Ohren, Tiefe ... ).



    Soweit ich es sehe hat der Vyper Air (2) die selbe Hardware drin wie der D6 ( bis auf die Luftintegration ) den ich jetzt schon über einem Jahr habe, die Gaswechselfunktion funktioniert gut, wenn man den Kompass wirklich nutzen möchte sollte man ihn vor jedem dem Tauchgang neu justieren.


    Kompass war aber immer dann sehr nützlich wenn ich nicht im Wasser war ( Glaube aber kaum das du den Vyper dann beim Shoppen in der Stadt anhaben wirst ).


    Der Gauge-Modus erfreut mich immernoch da hier auch die Sekunden der Tauchzeit angezeigt werden was bei den meisten Bottomtimern nicht so ist.


    Der alte Vyper is halt wie der Gekko mit nem Tiefenmessermodus.


    Finde beide gut. Die Extrafunktionen des Vyper Air sind aber meines Erachtens Spielerei auf die Verzichtet werden kann. Hängt davon ab was du ausgeben willst.


    Ob der normale Vyper noch erhältlich ist weiss ich gar nicht mehr...


    Gruß


    Richard

    --- der PLZ-Bereich soll den Suchbereich in dem Du einen Buddy sucht, eingenzen und man kann dann danach sortieren ---
    ---------------------------------
    PLZ: 65388
    Name: Richard
    Gewässer: egal
    Datum oder Zeitraum:
    ---------------------------------
    Bemerkung:


    Hallo bin in den nächsten Wochen erstmal im Raum Wiesbaden Mainz FFM anzutreffen und suche noch Buddys.


    D12, Stage, Trocki usw...


    Gruß


    Richard

    Da sich meine Studienrichtung ändert habe ich nun doch Zeit teilzunehmen und heute meine Buchungsbestätigung bekommen....


    Werde einen ausführlichen Bericht machen ...



    ahhhhh Vorfreude :)


    Ich persönlich habe leider keine Zeit dort teilzunehmen, da ich schwer in klausuren vertieft sein werde, fand die idee aber so gut das ich euch das nicht vorenthalten wollte. Vielleicht wäre das mal auch hierzulande realisierbar (oder so ähnlich) ?


    Hier die Kurzfassung :


    - Five day guest pass to Vobster Quay with unlimited day diving


    - Daily in-water workshop with a different tech instructor every day


    - 2 x half hour lectures every lunchtime covering everything from - decompression theory to cave diving and rebreathers


    - Guest speaker every night


    - Unrivalled access to some of the world's top diving explorers!


    - BBQ every night with celebratory hog roast on the last evening


    - Discounted nitrox


    - Discounted camping within walking distance of Vobster Quay


    - Exclusive Fourth Element TEKCAMP 2011 t-shirt!




    Der Preis von 300 Pfund ist natürlich nicht ohne, allerdings denke ich dass man soviel Sachkenntniss geballt sonst nirgendwo bekommt.


    Ich hoffe ich werde jetzt nicht gleich hier verteufelt - weil ich das hier verbreite - mir hat die idee des events halt nur gefallen.



    Grüße


    Richard

    Quote

    ich bin nun glücklich das ich nun einen anzug gefunden habe, der mir bis auf 2 probleme gut paßt. es ist der seemann nano tec. ich mußte ihn aber im internet bestellen, da kein händler ihn hier führte und konnte ihn vorher auch nicht probieren.


    Wieso weisst du das er gut passt wenn du ihn noch nicht probiert hast ?


    Quote

    ist es ok, wenn er im achsel bereich etwas weiter ist, sonst liegt der anzug überall eng an?


    Was heisst etwas weiter ? Das der Anzug im Achselbereich nicht direkt fest anliegt ist normal.


    Quote

    die beinreisverschlüsse bekomme ich gerade mit ach und krach zu, aber keine schuhe mehr drunter. was nun machen? unten umschneidern? oder neoprensocken und schuhe oben drüber und die ändern lassen?


    Als einzige langzeitlösung fällt mir jetzt auch nu umschneidern ein, einfach ein dreieck neopren "einkleben" - Dein lokaler Tauchshop sollte eigentlich etwas Neopren über haben.


    Quote

    zu dem anzug ist eine seperate kopfhaube dazu. wie muß so eine richtig sitzen? ich hab den eindruck, die paßt überhaupt nicht.


    Mss überall am Kopf angenehm anliegen, am besten mal anprobieren und 10-15min anbehalten, richtig gut sind welche mit reißverschluss wie die BARE Dry Hood.


    Gruß

    schließe mich borstis meinung an - film ist sehenswert allein wegen der unterwasseraufnahmen. Tauchdetailfehler sind bei einem Kinofilm für die breite Masse unumgänglich.


    Bester Spruch : " Du kannst atmen, du kannst schwimmen, also kannst du auch tauchen! "


    Gruß Richard

    --- der PLZ-Bereich soll den Suchbereich in dem Du einen Buddy sucht, eingenzen und man kann dann danach sortieren ---
    ---------------------------------
    PLZ: 09599
    Name: Richard
    Gewässer: Alles in Sachsen
    Datum oder Zeitraum:
    ---------------------------------
    Bemerkung: Moin wer am Wochenende oder auch mal unter der Wochenende Tauchpartnerlos ist, darf sich gerne bei mir melden. Sport und Tec.


    Grüße



    Richard