Posts by scubamike

    So, ich melde mich dann auch mal zurück.


    Ich bin derzeit einfach nur platt.
    Westo, ich kann es dir mit dem Muskelkater nachfühlen. Gestern Abend war noch fast alles im Lot. Die Beine haben sich leicht gemeldet...


    Aber heute morgen kam das böse Erwachen. Aua... Beine, Arme, Schultern... So ne Privat-Massage wäre jetzt was geniales!!! :)


    War wirklich ein geniales und gelungenes Treffen der beiden großen Foren-Fraktionen TN und DG. Gepaart mit dem bombastischen Wetter, der selbstredend beeindruckendesn See-Kulisse und der super Laune der anwesende bestimmt schwer zu toppen.


    Der Grill von Franz war der Oberhammer. Sowas hab ich zuvor noch nie gesehen. Und mit dem Grillgut hätten wir können gut und gerne die doppelte Anzahl an Menschen satt bekommen können. ;)


    Alles in allem schreit das auch für mich nach einer Wiederholung. Attersee klingt gut. Da möchte ich auf jeden Fall auch noch hin!



    Viele Grüße vom verkaterten
    scubamike

    So, ich werd mich gleich auf den Weg machen.


    Reise ja wie Hippocampus kuda auch heute schon in Messinghausen an.


    Gute Laune ist selbstredend mit dabei. ;)


    Freue mich schon darauf, viele neue Taucher kennen zu lernen und einige wieder zu treffen.



    Bis morgen.


    Grüße
    scubamike

    Hi folks.


    Der Termin rückt näher, nächste Woche ist es soweit. *freu*
    Ich wollte nochmal bei dem Thema "grillen" einhaken.


    Wie schaut es denn jetzt von Seiten der DG aus bezüglich grillen? Ja, nein, nur Samstag, oder Samstag und Sonntag?


    Wenn an beiden Tagen gegrillt werden sollte stelle ich mir nämlich gerade die Frage: Wo das Grillgut gekühlt unterbringen, damit es bis Sonntag durchhält?
    Wie Hippocampus kuda auch, werde ich am Freitag anreisen. Bis Samstag bekomme ich mit einer Kühlbox überbrückt, aber dann geht ihr die Puste aus und beim Plett gibbet auch keine Kühlschränke auf den Zimmern. Von daher...


    Hat jemand Anregungen, Vorschläge, Meinungen?



    Sich auf Messinghausen freuende Grüße
    scubamike :)

    Zimmer haben Mela und ich auch schon reserviert.
    Anreise wird schon am Freitagnachmittag/-abend sein. :)


    Kommt denn sonst noch jemand schon am Freitag? Dann könnte man auch schon am Freitagabend gemütlich beisammen sitzen.


    Freu mich schon tierisch auf das Wochenende! :-D



    Grüße :hello:
    scubamike


    PS: Was den Seeeintritt angeht, gehe ich mit Jako, Mela und Michl konform. Wenn ich verbindlich buche und nicht kommen kann - egal aus welchem Grund - muss ich auch für meine Eintrittsgebühren gerade stehen! Das ist IMHO selbstverständlich.

    Hi folks. :)


    Nach langer Funkstille mal wieder ein Lebenszeichen von meiner Seite. ;)


    Hab mich eben mit Mela kurz geschlossen.
    Wir sind Samstag und Sonntag in Messinghausen. Zimmer ist gebucht, die Vorfreude steigt. Anreise Freitagabend, damit wir ausgeruht in den Samstag starten können.


    Endlich ne Gelegenheit wieder zum See im Berg zu kommen. *sabber*



    Viele Grüße
    scubamike


    Oha.
    Das war der Grund, warum ich mir gestern vor der Abfahrt nach DA noch die Infos geholt habe, wie lange welche Parkhäuser auf haben. Mit dem Parkhaus am Justus-Liebig-Haus war ich da ganz gut dran, auch wenn die Gebührenstruktur dort auch nicht sooo der Burner war. Aber die haben immerhin bis morgens um 4 Uhr oder so auf. :)


    Ein Taxi wäre für mich dann doch schon arg teuer geworden. :-D
    Wäre immerhin gut die dreifache Strecke gewesen, die ihr zurücklegen musstet. ;)



    Daniel:
    Bin immer für einen TG zu haben, wenn zeitlich nichts dazwischen kommt. Ich denke da findet sich sicher mal ein Termin nächstes Jahr. ;)



    Tja, aber manche Fragen bleiben nun doch noch offen...
    Hat Fabio sich heute morgen die Haare mit Weizenbier gewaschen? :joke:
    Stand er mit :handy: vor dem Pissoir? :-P :rofl:
    Was macht "es Tanja" heute Abend ohne unsere amüsante Gesellschaft?
    Wie viele Angestellte beim Ratskeller haben nun ein Tattoo?



    So long
    Michael

    So, wieder daheim eingetrudelt.


    War ein klasse Abend. Viele neue nette Leut' kennen gelernt und ne Menge Spaß gehabt. :-D


    Viele liebe Grüße an alle, die dabei waren. Hoffentlich sieht man sich bald wieder! :hello:



    Bis bald
    scubamike

    Mal ne Frage:
    Ich kenne mich in Darmstadt im Grunde Null aus. War bisher einmal per S-Bahn dort und einmal zur Weihnachtsfeier vom Büro per "Privatbus". Aber kein Prob, mein Navi wirds schon richten. :-D
    Wie sieht es denn mit der Park-Situation rund um den Ratskeller aus? Kostenpflichtiges, kostenfreies Parken?


    Wie schaut es mit einem kleinen "Vorabtreffen" auf dem Weihnachtsmarkt aus?
    Wenn ich schonmal nach DA fahre, dann werd ich auch mal ne Runde auf dem Weihnachtsmarkt drehen. Falls jemand von euch Interesse an nem Vorabtreffen hat, kurze PN mit Handynr. an mich. Werde morgen (Sa.) immer mal wieder in meine PNs schauen, bis ich hier aufbreche.



    Gruß
    scubamike

    Ich nutze das Checkup Ultra System. Bin sehr zufrieden. Lässt sich leicht an- und ausziehen und die zugehörigen Thinsulate Unterziehhandschuhe sind mollig warm. :)


    Bisher nutze ich auch die "Handschuh-unter-die-Manschette-zieh" Methode. Bin damit zufrieden. Allerdings möchte ich auch mal die Alternative mit den Röhrchen versuchen, um rauszufinden, was mir am meisten zusagt.


    Was für Empfehlungen könnt ihr mir bezüglich der Röhrchen geben? Wo bekommt man möglichst weiche Röhrchen mit genügend großen Durchmesser her? Welchen Innendurchmesser sollten die Röhrchen möglichst haben?


    Bin für Tipps dankbar. :)



    Grüße
    scubamike

    Kann ich nur empfehlen!


    Einen Teil meiner Ausrüstung hab ich bei Uwe gekauft. Er macht wirklich super Preise und ist immer für nen netten Plausch zu haben.


    Wenn jemand aus dem Raum Mainz/Wiesbaden/Rüsselsheim Produkte aus dem Aqualung-Sortiment sucht, dann würde ich behaupten, ist Uwe der Ansprechpartner schlechthin!



    Grüße
    scubamike

    Peaceman:


    Der Unterschied zwischen unseren Gesamtpreisen liegt an der EKG-Form.
    Für unter 40-jährige ist laut GTÜM nur ein Ruhe-EKG vorgeschrieben/nötig. Trifft eigentlich auch auf mich mit meinen 26 Jährchen zu. Allerdings hatte ich bei den Untersuchungen durch meinen Hausarzt eben ein Belastungs-EKG anstatt einem Ruhe-EKG. ;)
    Daher steht halt auch das Belastungs-EKG mit 25,94 EUR auf der Rechnung drauf (wurde aber nicht abgerechnet, da Befund vom Hausarzt vorlag).


    Differenz zwischen Belastungs- und Ruhe-EKG = 11,19 EUR
    Differenz zwischen 82,70 und 71,51 EUR = 11,19 EUR :-D



    Das versicherungstechnische Blabla durften wir uns aus anhören, als Begründung warum nicht tiefer als 40m simuliert wurden... Hätte mich ja schon mal interessiert, wie man sich auf 60m so fühlt.
    Aber ok, für einige in der Kammer haben auch die 40m vollkommen gereicht. Die Stimmung war doch schon sehr angeheitert. :-D


    Wer weiß was auf simulierten 60m alles passiert wäre. :teufel:



    Gruß
    Michael

    Bei denen hab ich auch meine TTU durchführen lassen.


    Das was ich bezahlt habe ist aber nicht repräsentativ, weil ich aufgrund einer starken Erkältung zuvor schon die kostenintensivsten Tests bei meinem Hausarzt durchlaufen musste (Lungenfunktionstest, Flussvolumenkurve, Belastungs-EKG) und somit nur noch Beratung, Ohrenkontrolle und generelle Feststellung des Körperstatus anstanden.
    Entsprechendes Attest/Bescheinigung meines Hausarztes hab ich mitgebracht. Vielleicht als Tipp für diejenigen, die eine der nötigen Untersuchungen vor kurzem beim Hausarzt durchführen ließen und nun zur TTU müssen...


    Somit landete ich bei 34,49 EUR.


    Auf der Rechnung stehen aber die Einzelpreise der Untersuchungen drauf, auch die Preise derer, die bei mir schon durch meinen Hausarzt durchgeführt wurden.
    Wenn ich die zusammenaddiere lande ich bei 82,70 EUR.


    Das ist nach dem was ich in den lezten Monaten an verschiedenen Stellen gelesen habe ein Durchschnittspreis.


    Ich kann mich dem was Peaceman geschrieben hat nur anschließen. Das Personal ist wirklich nett, Wartezeiten sind sehr kurz.


    Hatte Anfang Oktober auch das Vergnügen dort eine Druckkammerfahrt auf 40m mit zu machen. War ein Event, welches durch meine Tauchschule veranstaltet wurde. War lustig. :)



    Grüße
    scubamike