Posts by hexlemarion

    Hallo Taucherinnen und Taucher,
    hat jemand davon gehört das bei dem Oceanic-Jacket Hera was mit dem Flaschenbrett nicht in Ordnung ist?


    Ich hab meins jetzt seit 11 Monaten und es ist das zweite Mal gebrochen, obwohl ich nach der ersten Reparatur noch vorsichtiger war und es immer nur an der Flasche hochgehoben und hochheben lassen hab und nicht mehr am Jacketgriff.


    Ich hab ca. 70ig TG´s damit gemacht. Es war eine 15L Flasche dran, 3 Kilo Trimmblei drin und ich hatte es schon auf als es plötzlich mit einen Knack gebrochen ist. Das restliche Blei hab ich noch nicht mal in den Taschen gehabt.



    Danke.
    Grüßle
    Marion

    Juni wird noch ganz OK sein, vielleicht sogar besser als Mai, weil die mit größeren Gruppen evtl. auch noch andere interessantere Plätze anfahren. Ich war nur eine Woche und bin im Mai mit 7mm Halbtrocken gut zurecht gekommen.Temperatur im Wasser waren so um die 18-21°.


    Ansonsten gibt es auf der Insel auch viele "alte" Steine zu sehen. Wir haben uns ein Auto gemietet und die Insel selbst erkundet. Es gibt einen kleinen Stausee den man unterirdisch durch einen 100m langen Tunnel besuchen kann (überirdisch natürlich auch, macht aber nicht so viel Spass;)). Wir haben es ohne Lampe gemacht und es war ganz schön finster. Also wenn du darauf Lust hast, pack dir eine kleine Taschenlampe ein.


    Appropos wegen Lampe. Auf der Hinreise war die Tauchlampe kein Problem, nur die Angestellten am Abflughafen Rhodos konnten kein gutes Englisch und haben nicht verstanden dass die Tauchlampe nicht in das Hauptgepäck sollte. Ich hab die junge Dame dann stehen lassen und die Lampe einfach ins Handgepäck und durch´s Röngten laufen lassen, dort wurde nichts moniert.


    Ich wünsch dir viel Spass und einen schönen Urlaub.


    Grüßle
    Marion

    Hallo Andreas,
    ich war im Mai 2007 auf Rhodos. Es kommt ganz auf die Saison und die Erwartungen an die man hat.


    Die Vorsaison hat wenig Tauchbetrieb. Es werden (ob es heute noch so ist weis ich nicht) nur die Kalithea und Ladikobay angefahren. In der Hauptsaison muss es dann eine ziemliche Massenabfertigung werden und ist nicht mehr zu empfehlen.


    Wenig Fisch, ein paar ganz nette Grotten, viele alte Scherben.


    Ich bin bei den tridentdivingschool-Rhodos Stadt mitgegangen und hab pro Bucht 2 TG`s gemacht. Mit der Basis - vor allem mit dem Guide Stratos - war ich sehr zufrieden (Breving auf Englisch).


    Aber der Renner ist es nicht. Für ein paar gemütliche TG´s ist es ganz OK.


    Wenn du noch was wissen möchtest frag einfach;)
    Grüßle
    Marion
    PS: hier die URL: http//www.tridentdivingschool.com

    Wir haben jetzt unserem jüngsten Taucher den Liedl-Anzug 6,5mm und die Eisweste dazu gekauft und sind mit der Verarbeitung und dem Material zufrieden.


    Für den OWD und die ersten TG´s im Sommer ist der Anzug sicher gut genug.


    Weis jemand ob es einen Hersteller gibt, der in Deutschland oder wenigstens Europa produziert? Das wäre ein Grund dann doch das nächste mal nicht bei Lidl zu kaufen.

    hallole,
    na wenn du wirklich kälteempfindlich bist würd ich einen Trocki nehmen.
    Ich war letze Woche in Slowenien und bei 10-11° war mir sogar mit dem Unterzieher kühl nach 35-40 min. Und in Deutschland kann es auch im Sommer
    im See recht frisch werden :).
    Manche Shops bieten dir an den Trocki im Bad zu testen. Temperatur aber immer um 20° oder mehr. Bei meinem Club gab es dieses Jahr ein Trockitestevent (kostenloses testen von Trockis) am Attersee (bei früher Anmeldung mit kostenlosem Trockikurs). Wenn du warten kannst post ich dir nähere Angaben. Ich denke das werden die nächstes Jahr im Februar wieder anbieten.
    Grüßle
    Marion

    Hallo Cris,
    wir waren am Plansee Hotel Forelle.
    Es war sehr windig. Das Essen ist ganz OK, die Preise auch.
    Im Hotel kann man sich im Keller umziehen.
    Wenn du mehr Infos brauchst gerne per PN.
    Grüßle
    Marion

    stimmt, echt Schade - aber wenn du generell Interesse hast - ich werd sicher noch einen 2 Versuch starten;) so schnell läuft die alte Dame ja
    auch nicht weg :)
    Wir kriegen sie :teufel:
    Grüßle

    So nun ist es geklärt, leider hat Micha da wohl die Termine vertauscht.


    Es wäre jetzt Ostern im Angebot - nur da kann ich leider nicht:(
    Wenn also nun jemand an Ostern mag, bitte selber organisieren
    - ich bin zur Abwechslung in den Bergen zum Fliegen


    Grüßle
    Marion

    Also normal bieten die 1-2 Tauchgänge an der Jura an, oder 1 x Jura 1x Marienschlucht (neben Teufelstisch) hängt auch vom Seegang ab.
    Es ist die Concrete-Lady, Platz für 11 Personen
    im Boot ist eine Heizung. Man ist den ganzen Tag auf dem Boot.
    Die Miete für das Boot beträgt 580 Euro für den ganzen Tag. Geteilt durch die
    Anzahl der Personen die mitgehen. Je nach Gruppengröße hat der Anbieter für
    diesen Tag noch eine 2te Gruppe zum einbuchen.
    Abfahrt am BS wird ca. 9.00-9.30 sein.
    Anmeldeschluss ist, wenn das Boot voll ist :D
    also so genau haben wir nichts ausgemacht ich denke so nächste Woche sollte er es wissen.
    Grüßle
    Marion

    so wie es Marion beschreibt (Essen, Tee und Kaffee) geht es von Unteruhldingen aus an die Jura :-)


    genau, Danke für´s Beantworten:)

    Wer hat am 24.02.2008 Lust und Zeit für die Jura BS?
    Ca. 60 Euro mit Essen und Tee/Kaffee
    Es muss sich aber verbindlich angemeldet werden.
    Grüßle
    Marion

    endlich nach einer Woche Abwesenheit wieder zu Hause ist es mir echt zu stressig die Klamotten im Koffer zu lassen und das Tauchzeugs zu packen um dann sofort wieder weiterzufahren. :(
    ich denke, dass erste mal Eistauchen geh ich besser mit mehr Ruhe an =)
    trotzdem Danke
    Grüßle