Gestaltung von Webseiten

  • Stimmt ! Netobjects ist Teuer! Aber die etwas älteren Versionen sind bezahlbar und im Normalfall bekommt am viel mehr als man brauchen kann!


    Einfach mal bei ebay schauen :D

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Ja, da hab ich auch schon von gehört. Scheint wirklich sehr gut zu sein.


    Da gibt es nur ein kleines Problem...
    ... ich habe gar keinen MAC! ;(

  • noch mal pushen, falls noch interesse besteht!
    WorPress 2.5.x ist erschienen und macht nen sehr guten Eindruck. Das ist für die kleinen Seiten nebenher sehr nett!

  • Ich habe meine ersten Schritte in der Richtung mit HTML-Format, aber damals noch ohne (X) :), gemacht.


    Andreas

    Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)

  • Nabend


    Quote

    Original von Neptun
    ... Und warum empfiehlt niemand das kostenlose Phase 5 für einfache HTML-Erstellung?


    Weil es doch schon sehr viele HTML-Kenntnisse vorraussetzt. Leider ist das Teil nicht mehr zeitgemäß, da viele veraltete Konstrukte drin enthalten sind. Es gibt doch seit zirka 4(?) Jahren keine neue Version?



    Ich habe das Teil ebenfalls sehr gemocht. Mittlerweile nutze ich nur noch notepad++, was wirklich gut für jedwede Anwendung zum Programmieren ist. Sehr komfortables Tabbing und SyntaxHighlighting.


    Einem Anfänger und jemanden, der nicht Auge in Auge an Code treffen mag, bleibt nur einen der viel genannten WYSIWYG-Editoren. Damit kenne ich mich leider gar nicht aus. Automatisch generierter HTML-Code ist wikrlich, wie bereits erwähnt, sehr seltsam anzusehen ;) und meistens unoptimal gelöst.


    Zum Glück, sonst hätte ich einen Job weniger :)

  • Hi,


    Quote

    Original von j.keno
    Da gibt es nur ein kleines Problem...
    ... ich habe gar keinen MAC! ;(


    der läuft doch inzwischen ganz gut auf VMWare.


    Ansonsten liefert Windows doch alles mit - der Editor (früher edlin)
    Zwar etwas umständlich, aber was rauskommt, ist fix.
    Ist bei mir allerdings etwas her.


    Schönen Gruß
    Markus

    Ich kann garnicht tauchen. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.
    Wenn ich in Safaga tauche, werde nicht ich nass - Das Rote Meer wird Markus.
    Zwei Tage nach meinem OWD war Arielle nur noch Meerfrau.

  • Hallo,


    hat schonmal jemand den NVU Nachfolger Kompozer zum erstellen einer Seite getestet? Verwende für meine Seiten im Moment Joomla. Ist aber für kleine Projekte dann doch eher überpowert.


    Fragende Grüße


    Ulrich

    Gott hat die Zeit geschaffen, der Teufel den Kalender. Erwin Chargaff

  • Hi!
    Ich benutze den Kompozer und bin sehr zufrieden damit. Finde das Händling sehr gut und übersichtlich und für einfache Projekte reicht es vollkommen.


    Wenn Du schauen magst:
    www.deepgreenwater.de


    Viele Grüße von der Ostsee!
    Keno

  • Moin Keno,


    danke für die Info. Dann werde ich mich damit mal beschäftigen.


    BTW. Deine Seite gefällt mir. Starke Bilder. Ich muss bei mir auch mal dringend ran. Bilder von S103 warten noch auf ihre Bearbeitung.


    Grüße


    Ulrich

    Gott hat die Zeit geschaffen, der Teufel den Kalender. Erwin Chargaff

  • Als Eclipse Alternative unterstützt Netbeans 6.5 nun auch php/html


    Wobei es hier ja eher eine Glaubensfrage ist was genutzt wird. Sind beides sehr gute Editoren.

  • Wir haben für unsere Homepage Joomla + Addons verwendet. Die Möglichkeiten durch den Einsatz von Joomla sind gerade für Anfänger sehr groß und erfordern in den meisten Fällen wenig Vorkenntnisse. Viele Provider stellen heute sogar vorinstallierte Joomlasystems zur Verfügung, so das man sich mit der Installation nicht mehr beschäftigen muss. Das Layout der Seiten kann über Templates variabel uns schnell verändert werden, ohne jedesmal sämtliche Seiten anfassen zu müssen. Vorallem lassen sich beliebte Funktionen wie Kalender, Galerien und Foren schnell und ohne viele Vorkenntnisse einbinden.


    Das Erstellen von Webseiten direkt in HTML bin ich schon lange ab, da es in reinem HTML sehr schwer ist dynamische Webseiten zu realisieren.


    Ich kann Joomla nur empfehlen.


    Mein Hoster ist zur Zeit Host2Day, die bieten recht günstige Pakete mit einer Menge Speicherplatz an.


    Mfg
    Fabian

  • hai,


    also ich nutze immer das openengine, ist im gegensatz zu joomla in deutsch und sehr sehr einfach zu bedienen.
    als hoster nutze ich schon seit jahren http://www.domaingo.de, sind günstig und gut, viel platz, unlimitiert traffic usw....

    Gruß
    Olli
    _______________________


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum