Beiträge von Maikel

    Zitat

    Original von Mela
    Beim Austausch war D2G sehr kulant - kommt halt vermutlich auch immer darauf an wie man bei denen mit seinem Problem "ankommt" :evil:
    LieGrü
    Mela


    Vieleicht liegt es auch einfach daran wen man dort anspricht! ;)
    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen das es immer nur am unfreundlichen Kunden liegt!
    Denn gerade bei den sehr vielen, mir bekannten, negativen Erfahrungen frag ich mich obs wirklich immer am Kunde liegt? ?(


    Damit will ich nicht ausschließen das manche schon "geladen" dort ankommen!

    Der Typ hat sich nen echt sicheren Arbeitsplatz erschafft!


    Naja, leider ist es im Tauchgeschäft ja wie überall sonst auch! Sch*** setzt sich leider oftmals durch! X(
    Hauptsache der Laden ist ne PAID 5* Basis, auch wenn die 0 Ahnung von Kaltwasser haben und an einem recht kalten See sitzen!!!

    Zitat

    Original von Pfiffikus25Hast wohl ein fehlerhaftes Paar erwischt. Alle die ich bis jetzt hatte sind absolut dicht. Spürt man beim Abtauchen, dass der Handschuh an der Hand "pappt". Solltest du zurückgeben, ist ja Garantie drauf.
    LG Wolfgang


    Hab die nur "testgetaucht"!
    Der Verkäufer des Shops wollte mich davon überzeugen, dass die 5mm/5Finger genauso gut sind wie die 7mm/3Finger :D

    Zitat

    Original von PeterW
    Wirken auch belastbarer als GNTs, diese scheinen beim
    Stagehandling doch arg zu leiden.


    Scheinen ist aber nett ausgedrückt ;)

    Ich wollte auch mal die von Wolfgang erwähnten Waterproof Crux 7mm 3 Fingerhandschuhe testen.
    Hatte damals (Weihnachten 2007) an der Sorpe dann testweise die 5mm/5Finger Version von oben genannten Typ getestet!
    Ich hatte noch nie so kalte FInger wie bei dem Tauchgang! Das lag da aber nicht unbedingt an den "nur" 5mm, vielmehr sprudelte das Wasser nur so durch die Nähte in den Handschuh nachdem ich diese in Wasser gehalten habe!!! Eine äußerst bescheidene Qualität. X(

    Zitat

    Original von Chris89
    btw: wär nett wenn du dich vllt mal vorstellen würdest, damit man weiß, wer die ganzen "alten" Threads aufwärmt ;)


    Wäre auch nett wenn die Beiträge dann halbwegs in Schuldeutsch und nicht im "Straßenjargon" geschrieben wären, ggfs wollen auch andere noch verstehen was da geschrieben wird. ;)

    Bin zwar recht frisch in BW und hab nicht wirklich was tolles zum tauchen hier Balingen und Heilbronn gefunden.


    Der Bodensee ist da wohl def. die erste Wahl, ansonsten ist die badische Seite des Bundesland wohl eher mit guten Seen bestückt! :(

    Nachdem wir unseren Geburtstag entspannt und erholsam (in meinem Alter wird das wichtig ;) ) verbracht haben, lassen wir gerade den üblichen (doppelten) Telefonterror :D über uns ergehen!


    Herzlichen Dank für all die lieben Grüße die wir hier (in welcher Form auch immer) bekommen haben!

    Hallo zusammen,


    eines österreichischen Berichts zu Folge soll ein Gelsenkirchener am 05. oder 06.10 am Attersee tödlich verunglückt sein!


    Für mich als ehemaliger Gelsenkirchener trifft dieser Unfall, da es sich da evtl. um einen ehemaligen Bekannten handeln könnte.
    Sollte jemand hier im Forum näheres zur verunglückten Person wissen wäre ich sehr dankbar wenn man mich über PN informieren könnte!


    Danke!


    P.S. Bitte hier keine Diskussion zum TU oder öffentliches Posten von Namen,...

    Hallo Klaus,


    ist ja nicht schön zu hören, aber evtl. wäre ein neuer Thread mit passender Überschrift und vor allem mit Info über den Ort (wo sind denn die Appartments?) sinniger als in diesen Thread hineinzuschreiben.


    So wirst du wahrscheinlich nicht viel Aufmerksamkeit gewinnen können! ;)

    Derk : aber gibt es nicht genau dafür Tauchmediziner?
    Das nen "normaler" Arzt das evtl. nicht weiß, OK! Aber ein Taucharzt sollte das wissen und dir da ja auch eine gültigere Antwort geben können als die Masse der "Forentaucher"!
    Man kann/darf als Laie einfach keine allgemeingültigen Antworten zu Medikament XY geben. (Punkt)


    Der Arzt kennt die Vorgeschichte und er sollte wissen, wie die das verordnete Medikament wirkt! Hat der Arzt keine Ahnung von Tauchmedizin wird er entweder das taucehn für die Zeit verbieten oder an einen Facharzt verweisen!


    Wer von uns hier soll denn in der Lage sein ohne Vorwissen zum "Patienten" eine bessere Antwort zu geben?

    Zitat

    Original von 7.tease
    Hat jemand Erfahrung mit Otrinol gemacht ?


    FB


    In welchem Zusammenhang?
    Otrinol und tauchen? Otrinol generell im Vergleich zu anderen Schupfen- /Heuschnupfenmittel? Oder als Mittel für den nötigen Kick???


    Mir fehlt hier so ein wenig der Zusammenhang!


    Schleierhaft sind mir generell Postings in denen man versucht sich medizinische Ratschläge zu holen, die man eigentlich durch einem Arzt klären sollte.

    Was meinst du was die Jungs und Mädels beim Bund die U-Boote nach jeder Fahrt neu einölen ;)


    Spass bei Seite, ich hatte mit den Tropfen auch schon versucht Ohrenproblemen vorzubeugen. Und generell ist es ja auch ne gute Sache, aber ich würde, wenn ich eh beim Arzt diesbezüglich in Behandlung bin, mal darüber reden.
    Vielleicht rät er ja bei deiner "Vorgeschichte" auch von den Tropfen ab!