Höhlenausbildung - gute Bücher/Literatur?

  • Hi!
    Ich bin gerade auf der Suche nach ein paar Büchern, um mich mit der Materie Höhlentauchen schon mal vorab gedanklich auseinanderzusetzen. Es gibt ja durchaus einige Bücher zu dem Thema.
    Daher die Frage: Welche Bücher habt ihr gelesen und was könnt ihr persönlich empfehlen?


    Danke und viele Grüße!

  • Moin!


    Die Klassiker sind wohl die Exley-Bücher wie Caverns Measureless to Man. (Zum einstimmen.)


    Blueprint for Survival ist bei jeder Ausbildung als Sekundärliteratur empfohlen und erspart den Zeigefinger an dieser Stelle ;-)


    Cave Diving Communications von Prosser ist schon spezieller, kann einerseits den Wissensdurst stillen, aber auch schon Fehlinformation säen (je nach angestrebter Ausbildung.)



    Hier nochmal eine sicherlich immer noch nicht vollständige Liste, aber schon mal recht nett:
    http://www.swiss-cave-diver.ch/inhalt/literatur.html


    Gruß, Niels

  • Hi MarkH,


    Die wichtigen Bücher hat Bozo schon verlinkt.
    Interessant dürften die jeweiligen Ausbildungsmanuals der Verbände sein. (NSS-CDS, IANTD, NACD...)
    Pflichtlektüre: A Blueprint for survivel.


    Rainer

  • Als .pdf gibts eigentlich nur Jarrods Buch (Beyond the Daylight Zone).
    Das ist auch das alte Begleitmanual für die GUE-Schiene. Ich fand das Buch aber nicht so wirklich überzeugend. (Hoffentlich wird mir für diese Aussage nicht das Parteibuch entzogen ;-) )

  • Moin,


    gedruckt oder als (kostenpflichtiger) download im Blue Point Verlag


    Höhlentauchen - Die Kunst des sicheren Höhlentauchen NACD


    ...mbMn sehr zu empfehlen


    der arni


    ...gerade gesehen, dass das Buch schon auf der Swiss-cave Seite aufgeführt ist...

  • Danke Euch!


    Wahrscheinlich mach ich's mir zu kompliziert, aber irgendwie find ich's weiterhin schwierig :loool:
    Das GUE Cave Book (Beyond the daylight zone) habe ich hier in einer Version von 2001 oder so und finde ich nicht sehr überzeugend. Sehr viel allgemeines und dann die wirklich höhlenspezifischen Sachen relativ kurz.
    Auch Jill Heinerth Essentials of Cave Diving hab ich mir mal besorgt. Und es ist leider wirklich sehr "essential". In dem Buch wird versucht, wirklich alles von der Computerwahl über Backmount/Sidemount/Rebreather Konfig über Deko und Nitrox bis zu "womens' issues" beim cave diving besprochen.... alles wird alles angerissen, aber nichts wirklich detailliert besprochen IMO. Die Bilder sind aber nett und als Einstimmung vielleicht nicht so verkehrt, aber sicher nicht die "Antwort auf alle Fragen" (sicher gibt es die nicht, aber das hier ist mir einfach etwas zu flach).


    Ein gutes Student Workbook oder sowas in der Art finde fänd ich super. Aber welches? Das von der NACD ist laut NACD in 2005 vollständig neu veröffentlich worden. Die deutsche Version von Blue Point baut anscheinend auf der alten Vorgängerversion auf. Ist das noch empfehlenswert oder ist vieles als outdated zu bezeichnen?
    Ähnliches gilt für die NSS CDS. Laut relativ verlässlichen Quellen wird dieses Buch gerade vollständig überarbeitet, weil die jetzige Version, die wohl im wesentlichen auf die 90iger zurückgeht, wohl ziemlich "outdated" sei. Die neue Version ist aber offenbar noch nicht verfügbar. Das CMAS.ch Buch ist laut Webseite zur Zeit auch vergriffen bzw. wird überarbeitet. Auch hier würde sich die allgemine Frage an die Besitzer stellen: lohnt sich's? Das gilt vor allem wegen des recht hohen Preises...


    Also irgendwie weiß ich nicht genau :) Ich möchte eigentlich ungerne weiter irgendwie Bücher bestellen, die a) entweder veraltet sind und nicht die aktuell gelehrten Verfahren widerspiegeln oder b) einfach viel zu oberflächlich sind.


    Daher würde mich weiterhin interessieren, ob jemand von Euch persönlich einige der Bücher gelesen habt und wie euer Eindruck davon war. Empfehlenswert ja/nein?


    Gruß


    EDIT
    PS: den "blueprint" werde ich mir auf jeden Fall mal besorgen. Danke!
    arni: ich seh gerade, dass du den NACD guide von blue point als sehr empfehlenswert bezeichnest. Dann werd ich da wohl auch mal zuschlagen. Danke!

  • Hallo


    Nun ja, mache Dinge ändern sich nicht so schnell. Darum muss es nicht ständig neue Bücher geben. Ich habe mir hiermit ein wenig Wissen angeeignet. Alte & neuere Bücher. D.I.R. & komisches Helmtauchen ;) Darunter ist auch das Höhlentauchen erwähnt.


    Enzyklopädie des Technischen Tauchens, Dr. Bernd Aspacher


    Handbuch Technisches Tauchen, H.Dederichs / G.Floren / M.Waldbrenner / R.Wilhelm


    Handbuch Technisches Tauchen, Francois Brun, Pascal Bernabé, Patrice Strazzera

    save cave diving!


    Gruß
    René
    ____________________________________________


    Teamgeist mit Solokompetenz. Never stop to explore.

    Edited once, last by René Meinel ().

  • Quote

    Original von jensm
    Gibts dazu auch einen Link OHNE sich bei GUE anmelden zu müssen?


    Nee, das wird wohl nichts werden. Du musst dich anmelden und dann das Buch/pdf kaufen.

  • Hi,
    schau Dir mal das Buch Höhlentauchen von Fritz Schatzmann an (siehe Homepage von Swiss cave Diver). Ist sehr umfangreich und gerade in einer neuen Auflage rausgekommen. Ich finde es sehr gut.
    Gruß, Andreas

  • Andi hat Recht, das Buch von Fritz und Beat ist sehr gut.


    Weiterhin gibt´s noch "Höhlentauchen" Solo-Sachkundig-Sicher von Georg Stauch.


    Kann ich jedem empfehlen, der über den Tellerrand hinaus schauen möchte.


    Das NSS CDS cave diving manual ist auf der Seite der Schweizer ja schon erwähnt. Die anderen Organisationen in US lehnten sich mehr oder weniger daran an.


    Blueprint of survival ist ein Muss, aber nicht mehr wirklich uptodate.


    Bernd Aspacher´s Enzyklopädie immer noch aktuell, gibt glaub ich auch wieder neu gedruckte Exemplare.


    Das Buch von Horst hat mir nicht viel neue Erkenntnisse gebracht und die Bücher vom BluePont Verlag sind zwar interessant zu lesen, trotzdem überaltet und mM nach zu teuer.


    Dann gibt´s noch etwas speziellere Literatur, überwiegend in englisch und etwas schwieriger zu besorgen...


    just my 2c


    Tom

  • Hi Mark,


    nachdem du so eine Energie an den Tag legst, nehme ich an, dass du in ferner Zukunft einen Höhlentauchkurs planst. Wenn es so ist, würde ich folgendermaßen vorgehen:


    Bei den bekannten Verbänden einen oder mehrere Instruktoren heraussuchen, bei diesen Interesse für einen Kurs bekunden, und die fragen welche Bücher sie empfehlen. Da werden dann meistens die Manuals der Verbände genannt. Wenn du dich für einen Verband entscheidest dann hast du für den Kurs das Manual bereits, hast dich mit dem Manual vertraut gemacht. Die Basics sind bei allen Verbänden gleich. Detail lernst du im Kurs.


    Rainer

  • Hallo,


    also den nun mehrfach empfohlenen Schatzmann werd ich mir wohl dann noch zulegen :)


    @Rainer: Den Kurs plane ich auf jeden Fall. Es ist jedoch noch nicht abschließend klar, wo, wann und mit wem ;) Wenn das mal geklärt ist, dann mache ich das auf jeden Fall so.


    Gruß

  • Hi Olli,


    ich denke Du meinst Martin Tolksdorf..


    Als ich das Bcuh versucht hatte zu erwerben war es leider vergriffen..
    Ist aber schon ne Weile her..


    Wenn Du ne Quelle auftust sag Bescheid.. habe ebenfalls Interesse an dem Buch.


    Gruß,
    Frank

  • Hi Olli,


    ich hab das Buch von Martin Tolksdorf in der 2.Auflage von 2007 und finde es wirklich gut. Gerade um sich schon mal ein wenig vor der Ausbildung zu informieren. Ist verständlich und anschaulich gemacht...


    Gruß Birk