Trimixausbildung in oder um Hamburg

  • Hallo,


    zur Zeit überlege ich ob ich einen OC-Trimixkurs (Einstiegs-Kurs bis ca. 60 m) machen soll. Für mich ist Folgendes wichtig:


    - gute Ausbildung
    - gründliche Ausbildung
    - räumliche Nähe
    - flexibles lernen (ich möchte bis Mai 2013 fertig sein)


    und auch wenn es komisch klingt sollten der Tauchlehrer und ich auf einer Wellenlänge sein .....


    Eher sekundär ist die Verbandswahl.


    Könnt ihr mir eventuell ein paar Empfehlungen aussprechen?


    Vielen Dank
    Patrick

  • Hi,


    Hamburg ist doch gefühlt eh das Zentrum der Trimix-Taucher-Instruktionen in Deutschland. Da wird sich doch in jeder Qualität und Klasse jemand finden lassen.

  • ich habe mir damals bei meinem Adv. Nitrox schon die gedanken gemacht und mir einen TL ausgesucht, wo ich bis TRIMIX gehen kann.


    GUE kommt für mich wohl nicht in Frage, da ich nicht sicherstellen kann, dass ich auch die 25 TG in drei Jahren auf den Level halten kann. Bei meinem normalen Tauchverhalten, ist dies zwar locker drin und schon innerhalb von zwei Jahren erfüllt. Es kann aber mal sein, dass sich meine Familiäre Situation ändert und ich nicht mehr so oft zum tauchen darf...

  • Zumindest mal in Hemmoor – wenn man nicht der Meinung ist 50 Meter mit Luft zu tauchen.


    IANTD war mein präferierter Verband beim Normoxic Kurs – allerdings nur weil mir der TL zugesagt hat. Ansonsten bietet IANTD (wenn überhaupt) nur sehr altes und schwaches Ausbildungsmaterial.

  • Danke schon mal für die Vorschläge.


    - PATD kommt für mich nicht in Frage, da der nördlichste Kurs in Hannover stattfindet
    - SDI TDI bin ich noch am gucken.
    - Die Padi Tec-Reihe kommt für mich kaum in Frage, da die bis Normoxic 4(!) Kurse haben (Tec 40 / 45 / 50 / Trimix bis 60 Meter)


    Gibt es jemand der mir einen Tauchlehrer in oder um Hamburg empfehlen kann?


    Danke

  • Quote

    Original von Bobo
    Zumindest mal in Hemmoor – wenn man nicht der Meinung ist 50 Meter mit Luft zu tauchen.
    .


    Ich dachte wir reden vor Trimix?!
    Bis 50 Meter ist Normoxic, oder nach IANTD Adv. Rec. Trimix.


    Daher fehlt doch da oben eine gescheite Möglichkeit - auch wenn die TL dichte da oben am dichtesten ist.


    Grüße

    Egal was du tust oder planst - mach es richtig, oder lass es bleiben.

  • ich suche eienen TL der zum IANTD NORMOXIC TRIMIX DIVER oder einem Äquivalent ausbildet ...


    Beschreibung von der IANTD Seite (http://www.iantd-germany.de/courses-trimix.html#C) :
    Dieses IANTD Programm ist darauf ausgelegt Taucher zu trainieren, welche in Tiefen zwischen 39 bis 60 msw abtauchen möchten, diese Tiefen aber nicht mehr mit Pressluft betauchen wollen. Trimix ermöglicht ein tieferes Tauchen, denn die END wird gezielt nur bis maximal 36 msw ausgelegt.


    Dieses Programm setzt die Lektüre von Wissenschaftlichen Texten, Fähigkeiten bei der Nutzung von Pressluft, EANx und/oder Trimix voraus sowie die entsprechenden Gaswechsel-Abläufe. Tauchcomputer, welche Gaswechsel zulassen sind wünschenswert, aber der Umgang mit entsprechenden Tabellen muss erlernt werden.


    Dieses IANTD Programm ermöglicht dem Taucher Trimixtauchgänge bis zu einer Maximaltiefe von 60 msw unter Verwendung von Bodengasen mit mindestens 19% Sauerstoff und maximal zwei Dekompressionsgasen.

  • Hi Ice-Shark,


    nur zur Info:
    Micha und Niko (beide PATD) bieten regelmässig Kurse in Hemmoor an - aber ein schnelles Treffen zwischendurch ist natürlich schwerer möglich, wenn auch nicht unmöglich.


    Ganz unabhängig würde ich Dir raten mal mit den Instruktoren (alle in Frage kommenden) zu telefonieren, bevor Du einen ausschliesst. Den "richtigen" Instruktor für sich zu finden ist nicht so einfach und meist nicht anhand starrer Kriterien möglich. Da spielen Einstellung und Sympathie eine größere Rolle als Pressetexte.


    Viele Grüße
    Peter

    Richtige Flossen haben 33Ah, aber ganz sicher keine Schlitze!

  • Quote

    Original von PeterG
    Hi Ice-Shark,


    nur zur Info:
    Micha und Niko (beide PATD) bieten regelmässig Kurse in Hemmoor an - aber ein schnelles Treffen zwischendurch ist natürlich schwerer möglich, wenn auch nicht unmöglich.


    Hallo Peter,


    recht hast du :-) Ich warte jetzt auf die Rückmeldung von Michael. Ich habe ihm heute eine Mail geschickt und bin gespannt ob und wann er sich meldet. Sein nächster Kurs ist noch etwas zu früh (Ende Januar / Anfang Februar), aber vielleicht macht er bis Mai noch einen weiteren Kurs.


    Ich werde berichten.


    @all: Vielen Dank für eure Beiträge!