Scubapro Everflex 2 mm

  • Hallo,
    bei niedrigen Wassertemperaturen bemängel ich immer die Isolationswirkung der Fleecehandschuhe als Unterzieher für Trockenhandschuhsysteme.
    Ich tauche das RoLock-System mit losem Innenhandschuh.
    Jetzt sagte mir jemand, der Scubapro Everflex 2 mm wäre viel wärmer.
    Kann das jemand bestätigen, oder welche Alternativen bevorzugt ihr.
    GNT 3Finger benutze ich nebenher als Alternative, mir geht es um das aufpeppen des Trockenhandschuhsystems.
    Ich tauche kein Trimix, tauche aber das ganze Jahr durch.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Quote

    Original von Mantel-T
    bei niedrigen Wassertemperaturen bemängel ich immer die Isolationswirkung der Fleecehandschuhe als Unterzieher für Trockenhandschuhsysteme.


    Hai,


    wenn rumpf kühl wird werden auch die extremitäten kalt ...
    evtl. hilft dir ne heizweste, oder auch eine doppelte kopfhaube. i
    ch tauch auch ein trockehandschuhsstem mit ganz normalen 1€ handschuhen die es als mal im decatlon im angebot gibt, 2h im winter sind immer drin ;-)

    Gruß
    Olli
    _______________________


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Edited once, last by derTampon ().

  • Am Rumpf habe ich keinerlei Kältegefühl, das ist nicht meine Baustelle.(ich Santi BZ 400 und Funktionswäsche von Craft)
    Mit Heizweste würde ich eingehen.
    Tauchpartner mit Heizweste klagen auch über kalte Finger, komisch.


    2. Kopfhaube: nun gut, anteilig prozentual eher kleine Körperoberfläche. Da gibt es schon anderweitig Meinungen. die dieses Thema als überbewertet ansehen. (ich Waterproof 10 mm)


    Ich bin halt generell ein wenig kälteanfällig an den Händen, wobei die Füße bei mir immer warm bleiben.


    Noch Vorschläge?

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Quote

    Original von Mantel-T
    Jetzt sagte mir jemand, der Scubapro Everflex 2 mm wäre viel wärmer.


    Ich habe das Experiment einmal durchgeführt und selten so fürchterlich an den Fingern gefroren :zeter: ...
    Schlichte Fleece-Handschuhe - u.U. mit Odlo-Unterziehhandschuhen - und auf wärmeres Wasser hoffen, ist das einzige, was bei mir hilft.


    Grüße
    Mareike

  • mareike
    habe mal Tante Google bemüht: meinst diu Odlo Gloves Warm?
    Die steigenden Temperaturen spielen mir jetzt immer mehr in die Karten, dieses Jahr war kein Tauchgang über 48 Minuten. Kann nur besser werden.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Hi!


    Kauf dir doch die Quallofil Thermo Innenhandschuhe von Deepstop. Die sind echt klasse und schlagen die gelben Drecksteile um Welten.


    Oder du holst sie dir hier --> http://www.dirdirect.com/Quallofil-Inner-Liners.html



    ; )



    Gruß


    Stephan


    PS: Achja.....diese ganzen Liner also Unterziehhandschuhe für Taucher sind stinknormale Liner für Kühlhausmitarbeiter. Nur halt mit Taucheraufschlag.


    Bei Hele gibt es z.B. die Therma-Stat proFood fürn Sommer und die Regatta Thinsulate™ Fleece-Handschuhe fürn Winter. Und dann schau dir mal den Preis dort an.

  • Hallo,
    wie stellst Du den Druckausgleich zwischen Handschuhen und Trocki her ? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Röhrchen ( die berühmten "surgery tubes" ) wärmer sind als z.B. caveline. Ein leichterer Druckausgleich sorgt wohl im Mittel für mehr Luft im Handschuh und damit für bessere Isolation. Wäre vielleicht was zum Ausprobieren.


    Ich habe Rolocks und normale gelbe Unterziehhandschuhe. Mit Röhrchen auch nach 1h im Winter kein Problem, mit Schnüren doch ziemlich kalt an den Händen.


    Grüße


    Jochen

  • Bandit666
    Qualofill sieht vielversprechend aus.


    JochenH
    stimmt. Ich hab kein Röhrchen als Druckausgleichsystem, sondern Schnürsenkel in den Ärmel des Unterziehers eingebunden.
    Das Röhrchen probier ich mal aus.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Hi!


    Also ich find Röhrchen doof. Ich nehm FourthElements Wrist Warmer.
    Im Allgemeinen auch als Gelenkwärmer bekannt.


    Ob du sowas ähnliches nun bei 4E, bei Amazon, Engelbert Strauss oder bei ebay kaufst......ist egal. Anziehen die Teile. Rein in den Unterzieher....rein in den Anzug. Kopfhaube anziehen und lässig selbst in den Kragen fummeln (dank freier Fingerspitzen) und dann zum Schluss Liner und Handschuhe rauf.


    Sooooo warm. ; )



    Gruß


    Stephan

  • Bandit666
    klingt ja tolll. Da muss ich die Trockimanschetten schon a bisserl weiten, oder?


    Viele gute Gedanken und Ratschläge waren dabei.
    Danke für die Mitarbeit.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Nee.....da muss man nix weiten. Wer das muss.....hat watscheins eh schon zu enge Manschetten! ; )


    Aber Latex ist da ja Kumpel und dehnt sich super mit.....die 5mm!



    Gruß


    Stephan

  • Quote

    Original von Mantel-T
    mareike
    habe mal Tante Google bemüht: meinst diu Odlo Gloves Warm?


    Ja, die meine ich.
    Die Unterziehdinger anziehen, Fleecehandschuhe drüber (bei mir entweder von Aquatool oder aus dem Baumarkt) und wärmer ist.
    Im Sommer/Herbst dann ohne Unterziehdinger und dünnere Fleecehandandschuhe und eine Nummer kleinere Handschuhe - sind bequemer :).



    Grüße und viel Erfolg
    Mareike

  • Hai Zusammen,


    nutze bei meinem Handschuhsystem (DryGlove) Thinsulate Unterziehhandschuhe von SI Tech (ca. 40g).
    Hatte früher die vom Baumarkt, waren auch nicht schlecht, aber die o.g. finde ich (subjektiv) wärmer.


    Friere allerdings nicht sooo schnell :O


    Zudem nutze ich schon seit einigen Jahren, das "Gelenkwärmerprinzip".


    Allerdings die "Billigvariante" =)
    Einfach ein paar ausrangierte Socken zurecht schneiden (im Sommer halt ganz dünne).


    Den Tipp habe ich mal hier gefunden:
    http://dir-diver.com/en/equipment/drygloves.prn


    Die 4th Element Stulpen habe ich auch mal probiert, tragen mir persönlich aber zu dick auf unter den Manschetten.


    Habe das Gefühl, das es mit den "Gelenkwärmern" (deutlich) wärmer ist, als ohne.
    Merke ich immer dann, wenn ich mal wieder mit Röhrchen o.ä. tauche.


    Gefühlt funktioniert der Druckausgleich in den Handschuhen auch besser.


    Grüsse
    Robert