Posts by kuki_taucher

    Hallo Dümpel,


    ich denke, dass du und deine Frau einfach pech hatten.
    Bei uns in der Gruppe sind mitlerweile mehre Santi's inkl. Unterzieher unterwegs, alle auf Maß bestellt und geliefert worden.


    Alles passte so, wie es sein mußte.


    Ich denke, dass dein Händler einfach "falsch" gemessen hat, das kann schon mal passieren. Hat er zweimal nachgemessen nach dem ersten Ausmessen ?
    Hat er ggf. ein paar Zentimeter dazugegeben zu den Maßen ?
    All dies kann unter Umständen dazu führen, dass die Maße nicht stimmen.


    Hat er auf der Bestellung deine Sonderwünsche (Boots,...) vermerkt ?
    Wenn ja, dann war es def. ein Fehler von Santi, hier aber liegt dann das Problem beim Werk und nicht beim Importuer. Wenn nichts vermerkt, dann kommen die Standardfüßlinge dran.


    Hier spielen einfach viele Umstände eine Rolle, aber eigentlich passt es immer.


    Wenn Ihr den Anzug Ende Dezember bestellt hat, ist die Wartezeit normal zu dieser Jahreszeit, denk an die Boot in Düsseldorf, da ist dann einfach zu viel los im Werk für 4 Wochen Lieferzeit. Die Feiertage sollte man auch nicht vergssen, ggf. Urlaub beim Hersteller.


    Die Wartezeit für die Reklamation ist zu lang, das stimmt, hier sollten die schneller Arbeiten, danke aber dass dies in der Zukunft passieren wird.


    Grüße

    Yep, das ist sicherlich eine Grauzone.


    Ich würde hier auch eher einen Lagerraum sehen, als einen
    Aufstellungsraum o.ä.


    Dass hier jetzt der Kompressor einen Strich durch die Rechnung macht, ist nicht schön. Wer hat schon mehrere Räume zur Verfügung, um alle Gerätschaften zu trennen.

    Morgen,


    was mich hier wundert ist, dass das Lagern in einer Garage anscheinend nicht zulässig ist.


    Wie verhält es sich denn, wenn dies eine Einzelgarage ist und diese
    nur für diesen Zweck verwendet wird, sprich es wird hier KEIN Auto abgestellt. Nur die Gasflaschen, der kompressor und die PTG's zum befüllen.


    Weiß hier jemand bescheid ?


    Grüße

    Hallo Daniel,


    ich habe zumindest die Anleitungen des Junior I hier bei mir, wenn dafür ein interesse wäre, einfach bescheid geben.
    Die Unteschiede sind, so habe ich das mal gehört, nicht so groß.


    Du kannst aber einfach Bauer per Mail anschreiben und hier einfach nach der Anleitung fragen, diese kommt dann sehr schnell per Mail.


    Grüße

    Quote

    Original von Petra
    Beim Füllen mit Wasser wird der ordentlich schwer ...


    Viele Grüße,
    Petra


    Stimmt, aber so habe ich bisher jedes Loh gefunden.
    Mit Aufblasen und der Seifenlauge wrd das schon schwieriger.


    Grüße

    Über diesen Anbeiter gab es von ein paar Tagen in einem anderem Forum eine Diskussion bzgl. eines Messeangebotes einer D10/12.


    Hier nach zu lesen


    Hast du auf der Messe das Paket gekauft ?
    Ich kenne die Brücke von früher, ist im Prinzip Schrott, Ersatzteile nur sehr schwer zu bekommen, Verarbeitung mies.


    Schau dir mal die Flaschen von innen an wie die da aussehen. Entweder hast du Glück und die Dinger sind i.O., oder du kannst das Paket entsorgen, da von Rost zerfressen. Ein Sandstrahlen wird schwierig, da die Flaschen von dehnen meißten zu leicht sind und du dann das minimale Gewicht für den TÜV nicht mehr erreichst.


    Grüße

    Morgen,


    also ich habe letztes Jahr mal eine größere Bestellung zu diesem Thema in den USA gemacht.
    Dort lage der Preis für die Holister bei umgerechnet 1,10 Euro (im 30er Karton). Dazu kamen noch die Versandkosten und der Zoll, so dass wir aber immer noch unter 2,00 Euro pro Stück lagen.


    Hat sich preislich also gelohnt!


    Grüße

    Hallo zusammen,


    wir haben zu Hause 3mm Neoprenanzüge in Schwarz, auf welchen ein Werbedruck in Weiß ist.
    Hat jemand eine Idee, wie wir diesen entfernen können, ohne den Anzug zu beschädigen ?


    Danke und Grüße

    Hi,


    man könnte die Schraube als solches interpretieren, jedoch kann man das nicht sicher behaupten.


    Auch vermisse ich ein RSV, ist zwar nicht zwingend erforderlich, jedoch sehr nützlich.


    Sonst schließe ich mich den Vorrednern nur an.

    Hi,


    also mit zwei, bzw. mit drei Flaschen von jedem Gas sollte man schon ziemlich weit kommen, ohne dass man einen Booster dafür benötigt. Und für den Preis eines Booster / zweiten Kompressors kann ich mir


    1.) mehrere Speicherflaschen leisten
    2.) auch ein paar Bar >30Bar zurückgeben, ohne das das zu teuer wird


    Bei Argon sehe ich das nun nicht so entscheidend an wenn ich nur 140 Bar in der Flasche habe. Dann reichts ggf. nur für einen oder zwei Tauchgänge. Dann muss ich danach halt wieder füllen, das geht nebenher neben dem Mischen, sofern man alles selber macht und zu Hause hat.


    Beim Helium kann ich mit zwei Flaschen die einzelnen Flaschen schon ziemlich weit nach unten bringen, änlich wie beim Sauerstoff. Ist nur etwas umständlicher und ggf. muss man mehrmals den Füllschlauch ummontieren.

    Hallo zusammen,


    wir hatten am letzten WE eine Diskussion bzgl. dem Labeln von Stageflaschen.


    Die einen wollen sich die Schablonen selber machen mit dem Drucker und dem anschließendem ausschneiden, die anderen würden gerne Metallschablonen kaufen.


    Nur wo ?


    Kennt jemand eine Bezugsquelle für Metallschablonen des Alphabets ?


    Danke und Grüße