Posts by Girodaon


    Da möchte ich persönlich mich nun lieber nicht zu äußern, aber das ist ein Insider :D :Haare:

    Hmm! Ja ich bin auch dort .


    Werde aber, nach langer Überlegung, mal kein Gerät mit an und in den See nehmen, Zähle also dieses mal zu den *Apnoeverrückten*!


    Aber Maren am Sonnabend bist du doch voll bei der Fete dabei, wie hast du denn da Zeit für Klönschnack mit nicht Apnoeisten *bg*


    Grüße Sven

    Also kaufen würde ich die nicht, Tauchen auch nicht, und zum Joggen habe ich bessere Schuhe!


    Aber wenn die jemand mal hat würde ich mir die bestimmt mal in Natura anschauen *grins*

    Tja!


    Und wenn dann gar nichts vernüftig passt, dann sollte man auch über einen Maßanzug nachdenken. Bevor man was kauft was nur ungefähr passt und man sich dann später darüber ärgert!


    Sven

    Quote

    Original von 7.tease
    Moin
    @ Mariiie und Sven
    genau ich wollte wissen wo die Stereoflosse und die DLRG Flosse
    zum einsatz kommen .


    Gruß Frank


    Ok!


    Dann mal ein kurzer Erklärungsversuch!
    DLRG-Flossen sind die für die Disziplinen des DLRG-Rettungwettkampfs zugelassenen Flossen: max Länge ü.A: 65cm, max Breite: 30cm


    Die anderen Stereoflossen werden, wie Mariie schon erwähnte im Wettkampfflossenschwimmen (aka Finswimming) benutzt, Wobei nur im Einsteiger- und Breitensportbereich noch Duoflossen verwendet werden. Sobald das Training etwas ernster wird nimmt man die schnelleren Monoflossen.


    Und dann werden die langen Duo-Flossen natürlich auch zum Apnoetauchen verwendet, obwohl es hier auch einen Trend, insbesonders im Wettkampf, zur Monoflosse gibt.


    Weitere Fragen?


    Gruß Sven

    7.tease


    Wie Mariie schon frugte: Was hast Du zu der Speedswim-Seite an Fragen.


    Was wir nun schon wissen ist das Du eine Frage zu den Stereo-Flossen hast!


    Magst Du uns deine Intention mitteilen so das einer aus der Community dir weiterhelfen kann!


    Möchtest Du wissen welche Flossen wozu gut sein?
    Suchst du Flossen zum HallenTraining/Apnoetauchen?
    Willst du welche zu schnellen Flösseln?


    Fragen über Fragen, aber zu was genau willst du was genaueres?


    Gruß Sven

    Hmm!


    Aus der Erfahrung heraus würde ich sagen alles unterhalb von 25° C lässt sich gut mit einem Trilaminattrocki abdecken. Dazu einen Satz Unterzeugs für 10 - 4°C (Funktionsunterwäsche, dicker Unterzieher) der dann je nach Kälteemfinden und Wassertemperatur variert werden kann (Wärmere Funktionswäsche, Dünnerer Unterzieher).


    Wenn das passend gewählt wir hat der Trilaminat imho auch die beste Beweglichkeit. Der sollte halt mit der dicksten Unterkombination noch locker passen.


    Und für Ägypten ist für kälteempfindlich Personen normale Ski-Unterwäsche zu kalt. Ich würde für den ersten Besuch mit Trilaminat richtig dicke Funktionsunterwäsche oder einen dünnen Unterzieher empfehlen, ausser evtl. im Sommer, aber dazu kann ich nichts sagen.


    Grüße

    Hi Micha!


    Ja du bist, zumindest von meiner Seite, auch ein gern gesehener Vorträger "gewesen"? Denn es gibt durchaus auch an der Basis das Interesse zu einer Erweiterung der taucherischen Horizontes!


    So muß der jeweilige Taucher oder die Taucherin dann sehen wo der Horizont erweiterbar ist und wird sich dorthin wenden wo dieses zu einem planbaren, absehbaren Zeitpunkt möglich ist.


    Just my 2 cents!


    Sven

    Klasse Idee mit der Karte! Danke!


    Nur:
    - Ich kann im meinem Profil keine Koordinaten speichern
    - wenn ich meinen Wohnort suche fehlt der in die PLZ/Ort Kombination denn zu Elmshorn findet sich nur 25335 (25336 und 25337 fehlen) und zu 25337 finden sich nur zwei kleine Dörfer die auch diese PLZ haben. Aber das Problem haben so einige PLZ-Verzeichnisse und Navis mit älterem Datenbestand!


    EDIT:
    Jetzt scheint das speichern funktioniert zu haben, und die inkorrekten Infos lassen sich im Profil editieren!

    Hallo DG


    Wen von Euch kann ich denn auf der GUE Konferenz ansprechen, sprich lässt sich von Euch jemand dort blicken.


    Von einer aus dem Forum weiß ich schon das sie kommen wollte aber aus guten Gründen lieber in den "Urlaub" fährt.


    Sieht man sich ?



    Grüße Sven




    Edit by Jako: Habe den Beitrag mal an den schon bestehenden Thread angehängt.

    Nur der Vollständigkeit halber!


    Auch wenn es für Mitglieder des VDST-Landesverbandes eine Möglichkeit gibt in einigen Seen zu tauchen, ist in Schleswig-Holstein ist das Tauchen in den Seen kein Allgemeingebrauch.


    Sven

    Quote

    Original von manu


    kostenlose testpackung? wo bekomme ich die denn her?
    ich mußte mit euronen aufschlagen...


    grüßchen...


    Hast du die Anpassung bezahlt, oder die Test-Linsen. IMHO ist es so das die Kassen die Refraktion, das Ausmessen der Stärke, nicht mehr bezahlen. Aber einen Satz Testlinsen solltest du mitbekommen, wenn du die Anpasssung schon bezahlst, aber vielleicht machen das Augenärzte nicht.


    Darf ich mal fragen warum du für die Kontaklinsen-Anpassung zum Arzt und nicht zum Optiker gehst, meiner Erfahrung nach sind die in dem Bereich kompetenter, zum Arzt gehe ich nur wenn ich krank bin.


    Gruss Sven

    Hallo zusammen!


    Wie ich schon schrieb suche ich das nicht für mich, denn ich selber habe das, denke ich, spätestens auf meinem Fundamentals begriffen. Aber wenn man das mit dem Balanced Rig jemandem anderes erklärt ist, das ganz schön wenn derjenige das nochmal nachlesen kann. Und nicht jeder dem ich das weitergeben möchte ist des Englischen mächtig genug.


    Also wenn jemand noch eine gute deutsche Übersetzung kennt?
    Oder auch die beste Erklärung in Englisch?


    Gruss Sven


    Das habe ich gerade gefunden! Gibt es noch mehr?


    balanced rig (german)


    Sven