Posts by Mitch111

    Hallo,


    es gibt das UBoot Ruby ca 36m, Togo bis 45.50m, Le Grec, 40-45m, Donator 40-45m.


    All diese Wracks sind in der Nähe von Saint Tropez, und der Insel Porquerolles, Es gibt aber noch viel mehr.


    hier ein paar Links


    Link1


    Link2


    LG

    Hi,


    falls du eine zusätzliche Höhlenausbildung hast, kannst du ja beides kombinieren. Die Schiefergruben im Sauerland sind ein wirklich lohnendes Ziel, die Christine mit ca 45m auf der 2ten Sohle und Schwalefeld geht bis ca 75 ?!? (dort unten war ich noch nicht)....



    LG


    Mitch111

    Hi,


    es gibt eine kleine Reportage über die Blücher, der Jens Hilbert war ich glaube mit der Gothland dort. Die Blücher liegt mitten in der Fahrrinne im Oslo Fjord und mal ebend so einen TG dort buchen ist glaube nicht drinn, für die Reportage haben die den ganzen Schiffsverkehr aufgehalten und so ein kleines Zeitfenster zum Tauchen erkauft.


    Ansonsten mässige Sicht, Strömung etc.


    Vielleicht findest du ja die Reportage oder jemand weiss wo diese im Netz anzuschauen ist.....


    LG


    Mitch111

    Hi,


    versuch mal scubasupport, Eddy hatte letztens noch welche auf Lager und sofort lieferbar...


    Ich habe nichts mit dem Laden zu tun, aber ein Kollege hatte letztens das gleiche Problem.....


    LG


    Mitch111

    Hallo,


    ich habe auch das Divesoft im Einsatz und finde es wirklich supi, das einzige was man bemängeln könnte ist dieser billige Gasentahmestutzen, der Serienmässig dabei ist, dadurch sind die Werte beim Messen sich schnell am verändern, ich würde hier gleich was verünftiges mitbestellen, oder selber bauen....
    Ansonsten ein super Gerät, und dadurch das es Helium und O2 gleichzeitig misst, und diese Messung schnell geht, geht das alles Ratz/Fatz. Bei vielen Flaschen zum Füllen ein echter Vorteil...


    Lg


    Mitch111

    Ach wieso persönlich nene, wir sind halt unterschiedlicher Meinung das kann schon mal passieren :-)


    Ich kann nur aus meinen Erfahrungen und Beobachtungen und gesprächen mit diversen Händlern und Instructoren reden.


    Und ich habe selbst gesehen das das DIR Zone Wing deutlich von den Flaschen absteht...


    Sind halt 2 Meinungen zu einem Thema, ich kann nur empfehlen sich beide Wings anzuschauen, evt Probe zu tauchen, und eine Beratung von einem Händler der beide Marken führt (nicht das er nur seine verkaufen will).


    :-)

    Hi,


    Also ein Dux Wing und ein DIR Zone ist schon ein gewaltiger Unterschied das Dux ist etwas weicher wie das DIR Zone, fass mal beide an.


    Es ist jetzt natürlich nicht so das man im Halcyon Wing total toll taucht und mit anderen halt nicht. Aber das DIR Zone Wing legt sich ebend nicht so schön um das Doppelgerät rum, und erst Recht nicht wenn es ein wenig aufgeblasen ist. Die Luft in dem Wing ist dann weiter aussen was die Balance nicht positiv beeinträchtigt. Mit Sicherheit kann man mit allen Wings tauchen und die Unterschiede sind gering, aber dennoch vorhanden. Desweiteren bist du breiter durch das Wing, ich denke jetzt mal an Fenster im Wrack...


    Mit Sicherheit ist der Unterschied als gering einzustufen und wenn ich ein DIR Zone Wing hätte, würde ich es auch nicht deshalb verkaufen und mir ein H zulegen, aber beim Neukauf würde ich drauf achten. Frag doch mal einen Händler der beide Marken im Programm hat, er wird dir das mit Sicherheit noch genauer erklären können.


    Wenn du keinen weisst, PM an mich dann sage ich dir einen, wie gesagt ich habe mir gerade ein 2tes Wing gekauft und habe das gerade hinter mir, ich habe mich dann für ein gebrauchtes Halcyon entschieden, es hatte gerade mal 10 TG drauf und ich konnte es günstig erwerben.....


    wieso eigentlich ein Donut Wing ? :D


    LG


    der Mitch111

    Hallo,


    das Agir kenne ich nicht, kann da also nichts zu sagen. Jedoch würde ich auf jedenfall das Halcyon nehmen. Das Material des Wings ist geschmeidiger wie die von Dux oder ganz krass ist DIR Zone. Dadurch legt es sich besser um die Flaschen.


    Ich war auch gerade vor der Entscheidung und die günstigeren Modelle locken durch den Preis, aber bedenke das Teil sollte die nächsten 10 Jahre halten daher würde ich da nicht die Kosten als Entscheidungskriterium ansehen.


    Wenn du am Tauchplatz bist, schau dir einfach mal verschiedene Modelle an und fass diese auch an, dann wirst du sehen was ich meine.


    Man kann ja über vieles bei Halcyon meckern, aber Wings bauen sie nun einmal verdammt gute....


    LG


    der Mitch111

    Hi,


    ich hatte bei meinem D12 einen Schellensatz mit M10 Bolzen drann, dazu ein Wing mit einem M10 Loch.


    Dann habe ich das Wing gegen eines von einer bekannten blauen Marke getauscht, das hatte aber ein M8 Loch und passte somit nicht auf die Bolzen.
    Ich habe dann den schmalen Schellensatz noch gegen ordentlichen von V4Tec getauscht und dann war wieder alles gut....


    Jaja, damals war nicht immer alles besser .-)


    Lieben Gruss


    der Mitch

    hi,


    im Edesee liegt die Sicht imo unter 1m, von den genannten Seen kann man imo nur Messinghausen, oder den Sorpesee empfehlen, Sorpe ist derTauchplatz eher unspektakulär jedoch kann man dort mit guten Sichtweiten rechnen, zum Fische begucken lohnt es alle mal...


    LG´s


    der Mitch

    Hallo,


    da ja in in diesem Thread alles so gut klappt schnappe ich ihn mir auch mal, ich bin auch auf der Suche nach einem Doppel18, wäre schön wenn es die schweren Heiser sind aber es kann auch ein "normales Paket" sein. Wenn jemand also eines in der Ecke stehen hat, oder jemanden kennt der jemanden kennt, einfach eine PM schicken :-)


    LG´s



    der Michl

    Hallo,


    ich habe meinen ersten TG mit den Handschuhen gemacht und kann das bereits erwähnte nur bestättigen, die Handschuhe sind wirklich sehr eng vielleicht auch schon zu eng....


    Durch die Gummiartige Kaschierung sind die Handschuhe extren griffig, Bolt Snaps kleben förmlich in der Hand....


    Aber wie auch schon erwähnt hängt das Spool beim Boje schiessen beim leichtesten Druck auch fest und rollt sich nicht weiter ab.


    ICh finde die Handschuhe nicht schlecht und ein wirkliche Alternative zu $pro jedoch müssen Sie sich noch den LAngzeittest (Druckfestigkeit) unterziehen....


    Warm sind Sie das steht fest.... :-)

    ich glaube er hat mehr Probleme mit dem sich aufplüschenden Weezle oder Nachbauten....


    Der Weezle saugt sich nun einmal richtig mit Luft voll um dich schön warm zu halten und diese Luft aus dem Unterzieher als solches zu bekommen wird das Problem sein.


    Versuch einfach nicht soviel mit dem Trocki zu tarieren und pump mehr in das Wing, wobei es natürlich nicht quetschen soll....


    Dann immer rechtzeitig anfangen die Luft aus dem Trocki zu lassen....
    Der Umgebungsdruck sollte dir helfen die Luft aus dem Unterzieher zu pressen....


    Aber ist alles nur schlaue Theorie, ich tauche verschiedene Thinsulate Unterzieher, da hast du das Problem nicht....Wobei viele am Anfang die Probleme mit dem Weezel haben, aber nach einer Eingewöhnungszeit auf diesen schwören.....



    Lieben Gruss an alle