ABC-Ausrüstung für Kinder - Erfahrungen?

  • [XPost d.r.s.t]


    Guten Abend zusammen,


    Patenkind Nummer eins wird bald acht, und schwimmt gerne, seit sie Toypedos zum Spielen hat, auch schon unter Wasser, mit Schwimm-Goggles.


    Ich möchte ihr gerne eine ABC-Ausrüstung schenken, weiss aber nicht, wie es da für die lieben Kleinen aussieht - die Mutter meint, ich solle einfach 'was bei Decathlon kaufen, ich sehe im Netz, dass Aqualung und Konsorten Kinder-ABC-Sets haben,... was hat sich bei euch bewährt?


    Wachsen die Kleinen in dem Alter so schnell aus einer Größe 'raus, dass sich was vernünftiges nicht lohnt? Gibt es Sets um die man einen Bogen machen soll? Was kauft ihr für den Nachwuchs?


    Neugierige Grüße,


    tobi... :)


    PS: Wo gibt's denn in Stuttgart einen vernünftigen Tauchladen?

  • Ich würde dir auch empfehlen mal in einen Tauchladen zu gehen und das ganze anzufassen. Diese ABC-Sets in den Kaufhäusern oder "Sportläden" sind ja meistens nicht so das wahre. Oder schenk deinem Patenkind einen Gutschein und geh dann mit ihr anprobieren, dann kann sie sich eine aussuchen.


    Gruß, Sebastian

  • Hallo Tobi,


    ich wuerde Dir empfehlen mit ihr in einen Tauchladen zu gehen und dort eine vernuenftige Maske und Schnorchel zu kaufen. Das bei den Discountern kannst Du vergessen. Die kleine Maske hatte meine Tochter einige Jahre, den Schnorchel hat sie immer noch. Bei den Discountern oder Kindersachenflohmaerkten habe ich die Flossen gekauft. Der Groessenwechsel ging da zu schnell, als dass fuer die paar Mal teure Flossen gelohnt haetten. Mit 14/15 hat sie dann teurere Flossen bekommen.


    Gruesse Annerose

    "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die andern können mich"
    Konrad Adenauer
    DWDD :engelNX:

  • Salut,


    bei uns im Verein haben wir spezielle Kinderflossen. Das ist so eine Mischung aus Geräte- und Füßlingsflossen und lassen sich verstellen. Die decken dadurch mehrere Größen ab und rechtfertigen damit den höheren Preis. Die Kinder heutzutage leben scheinbar ja alle auf großem Fuß.


    Grüße Christian

    115% meines Wissen kommt aus meiner Einbildung.
    Und den Rest sauge ich mir aus den Fingern.

  • Hei zusammen,


    erstmal Dank an alle für die Antworten - dass probiert werden wird, war für mich so klar, dass ich es nicht dazugeschrieben hatte - mein Fehler. ;)


    Annerose, die Idee, Maske und Schnorchel in vernünftiger Qualität zu holen, ist nachvollziehbar - ich wusste nicht, dass das bei den Discountern so gruselig ist.


    .Michl, Dank für den Tip - ich hatte vor 2(?) Jahren kurz im Dick vorbeigeschaut und nur gesehen, dass dort zu war - dass die nu woanders sind, hatte ich verpasst. Witzigerweise scheint in Wangen auch einer zu sitzen, da kann man das in einem Aufwasch abvespern. Schaunwermal.


    Christian - wenn du mal kucken kannst, was für Flossen das sind, würde mich das sehr freuen - klingt interessant. Gerne hier, oder per PN.


    Wenn noch wem was einfällt, immer her damit - bin wohl Ende der Woche da unten...


    TIA, Gruss, tobi :)

  • Servus Tobi,


    Quote

    Original von tobihofmann
    Christian - wenn du mal kucken kannst, was für Flossen das sind, würde mich das sehr freuen - klingt interessant. Gerne hier, oder per PN.


    Die Fossen kenne ich, ich hab sie auch für meine Tochter gekauft.
    Leider taugen sie nicht wirklich was, da viel zu hart.
    Das waren die hier.
    http://www.amazon.de/cressi-Sc…TF8&qid=1306128502&sr=8-1


    Das Zeug von den Discountern taugt überhaupt nix. Maske, Flossen, Schnorchel sind unbrauchbar.
    (die Flossen sind beim Dritten mal benutzen gebrochen. Die Schnorchel mit HighTec Ventil permanent undicht.


    Eine vernünftige Maske hält sicher länger als nur ein oder zwei Jahre, da sich der Kopf nicht so schnell verändert.
    Der Schnorchel wird eher durchgebissen als das er auf natürliche Weise kaputt geht. Da nutzen wir auf normale Kinderschnorchel ohne Ausblasventil. Der kostet hier 10-20 Euro dabei frage ich mich immer wo der Gold oder Platineinsatz im Schnorchel zu finden ist.


    Bleiben die Flossen.
    Wenn die Flossen ein wenig zu groß sind helfen ein Paar dicke Socken.
    Die Größen fallen so unterschiedlich aus das du da ohne anprobieren überhaupt nix sagen kannst. Meist fallen sie zu groß aus. Da kann man reinwachsen.
    Was die Preise angeht,
    Italien ist da immer eine Reise oder Bestllung wert. Hier ein paar Links um zu sehen was das Zeug anderswo Regulär kostet.


    http://www.tuttopescamare.com/…trasparenti-tg-35-36.html
    http://www.tuttopescamare.com/…-clio-giallo-tg-3032.html


    Da lohnt es manchmal einfach ein paar Größen auf Verdacht zu betellen.


    Viele Grüße
    Robert

  • Hallo Tobi


    Für meinen Sohn habe ich nun das 3. Paar Füßlinge gekauft. Die Maske und die Flossen wurden einmal gescheit gekauft und halten auch seit dem.
    Bei den Flossen wählte ich Geräteflossen, bei denen der Füßling noch etwas mitwachsen kann, bevor das Fußfach zu klein wird. Das hat wunderbar funktioniert. Lediglich wie oben geschrieben werden fast jährlich die Füßlinge neu beschafft.
    BTW: ich hätte Füßlinge (fast wie neu, zwischen 3 - 8x getaucht) in den Größen, 35, 37, 39 gegen Gebot abzugeben.
    Seit Sonntag bin ich in der glücklichen Lage, das mein Sohn meine alten Füßlinge mit meinen Neoprensocken tauchen kann ;-)
    Auch meine alten Flossen haben nun wieder eine Aufgabe.


    Warum wählte ich Geräteflossen?
    Im urlaub hat er gleich seine "Badelatschen an" und braucht dann nur noch im Wasser zum Schnorcheln die Flossen anziehen. Das ist sowohl beim Schnorcheln als auch beim Gerätetauchen eine sinnvolle Anschaffung.


    Mein Fazit:
    Wenn man aus dem schlimmsten raus ist......;-)


    Wichtig ist halt bei den Kleinen, das die Maske nicht dauernd mit Wasser voll läuft, denn dann verlieren sie den Spaß an der Sache. Eine gute Flosse tut ihr übriges. Denn bei zu harten oder großen Flossen macht das Fortbewegen auch nicht so viel Spaß.
    Schnorchel, naja, das ist so ne Sache. Mir war wichtig, das er die maximallänge nicht überschreitet und ein Ausblasventil besitzt. Was dazu nun "on Top" dazu kommt, ist Geschmackssache und hängt davon ab was man ausgeben möchte.

  • Hei zusammen,


    Dank nochmal allen für Input - geworden ist es ein Mix aus Markenartikeln für zusammen einen knappen Fuffi, was ich, wenn ich sehe, was sie nun bekommen hat, für gut angelegtes Geld halte. Beratung bei den Leuten vom Tauchsportcenter war auch gut - jetzt muss das Kind nur noch in's Wasser... ;)


    LG in die Runde,


    tobi :)