Erfahrungen mit Tizip

  • Hallo zusammen
    wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Tizip. Habe vor nem halben Jahr einen einbauen lassen und jetzt leckte er am unteren Hafen. Nur leicht aber er ist undicht. Er wird jetzt getauscht. Hab mich für nen herkömmlichen Metallzip als Ersatz entschieden. Bin ich da ein Einzelfall und hatte nur Pech mit dem Tizip oder habt Ihr ähnliche Probleme. Der alte Metallzip hatte vorher mehrere Jahre dicht gehalten.
    Gruß Tümpel

  • Hi,


    ich hab in meinen Anzügen auch TZips drin, ein halbes und einmal ein Jahr.
    Bislang leckt nix.
    Mir wurde gesagt das man die Häfen immer mit ein weing Silikonfett aus der beiliegenden Tube leicht einfetten soll damit da nix leckt.
    Dies sei das einzige worauf man bei den TZips achten soll.


    Wie gesagt, bislang ists dicht.


    Grüße
    Robert

  • Hallo Robert
    Hab ich gemacht wobei mein Neoprenschneider schon ab und an das gleiche Problem hatte in der letzten Zeit. Er tauscht das Ding jedenfalls dann aber lieber wieder gegen den metallzip. Vom tauchen her war er jedenfalls sehr angenehm.
    Aber dicht sollte es halt schon sein. Vllt hab ich auch nur Pech gehabt.
    Gruss Tümpel

  • bei mir hat sich die Lippe in der Mitte aufgelöß habe nach 1,5Jahren einen neuen bekommen, der ist aber auch nicht richtig dicht.

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.

  • Das macht mir ja Angst! :(
    Der Tizip war der Grund für mich, meinen Anzug zu kaufen.
    Das erste halbe Jahr hat er immerhin schon durchgehalten...

  • an meinem Trocki von Bare ist ein TiZip das 3. Jahr im Einsatz mit Unterkante 250 TGs. Bis jetzt keine Mängel. Glück gehabt?! Ein paar Jahre macht er´s noch.

    Mantel-T


    Die Wahrheit ist unser kostbarstes Gut, gehn wir sparsam damit um. :-D
    Mark Twain

  • Moin,


    bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem TiZip, die sich nicht erklären ließen.


    Anderswo im Internet habe ich aber schon mal die Empfehlung gelesen, nicht nur die Enden zu schmieren, sondern auch mal den ganze Reißverschluss.


    Zu sehen war nichts am Reißverschluss?


    Wer zahlt denn den Tausch?


    Grüße Christian

    115% meines Wissen kommt aus meiner Einbildung.
    Und den Rest sauge ich mir aus den Fingern.

  • Hallole
    Der Zip sah eigentlich wie neu aus. Geschmiert hab ich ihn wie empfohlen in der Gebrauchsanweisung. Kein Sand oder ähnlichen Kontakt während der Nutzung. Dachte auch zuerst nich an den Zip bei der Undichtigkeit er war ja fast neu! Haben dann beim Schneider den Anzug im Becken abgedrückt und siehe da es blubbert leicht am Hafen sonst dicht. Stelle passt auch dahin wo die nasse Stelle war. Ist ein Frontzipp. Wechsel Kulanz/Gatantie. Ein Kumpel von mir taucht auch den Bare kein Problem bisher ( darum wollte ich auch den tizip)
    Gruß Tümpel

  • Ich habe den Tizip seit 2 Jahren in intensiver Benutzung. Weder in unserem Mietanzügen noch bei den zahllosen Kundenanzügen irgendein TiZip-Problem. Santi ist IMHO der einzige Hersteller, welche seine Garantie auch auf den RV (2 jahre) ausgeweitet hat. Das sagt doch einiges! Verbauen tun ja mittlerweile mehrere Hersteller den Tizip (zuletzt DUI). Ob die alle aus einer Fabrik kommen ist mir bis dato nicht bekannt. Auch in unserer Werkstatt wurden schon viele Metall-Zips gegen TiZip getauscht.


    VG
    Torsten

  • wenn ma schon bei werbung sind :-) kann ich ja sagen das mein tizip am emotion nach 1,5 jahren defekt war aber auf garantie gewechselt wurde :D nach 90 TG

    Toleranz bedeutet das unbewertende, ge-lassene, gleich-gültige Betrachten und Annehmen des Gegenübers mit dem Wissen, das Alles seine Berechtigung hat und ist, wie es ist.