Posts by *alex*

    Passend zur verschneiten Glückseligkeit ist der Siedepunkt verlassen, das Gefieder geglättet. Also zurück zum Thema:



    Gut vorstellbar in einer Ausbildung, bei der immer wieder das Raus und Rein in die Ausrüstung demonstriert/gemacht werden muß.
    Oder für Restrictions bei denen das Gerät abgelegt werden muß... ;)

    tauchsieder:
    Bevor hier groß rumgehupt wird, schau doch noch mal in Deine Post und erklär uns Deine Statements.


    Die drei Buchstaben haben´s Dir irgendwie angetan, leider scheint das Verständniss dafür nicht vorhanden zu sein. Kein Problem, sag doch einfach, Dir hat der Harness-Aufbau gut gefallen und es ist für Dich taucherisch akzeptabel. Prima!


    Kompatibilität braucht es doch da garnicht - Du tauchst doch wie Du es für richtig hälst...


    Drumfish:
    Halcyon Cinch Upgrade um die 100 Oironen

    Quote

    Original von tauchsieder
    ... , und ich fand das System einfach und überzeugend. Scheint ja angeblich die einzige DIR-kompatible Verstellmöglichkeit zu sein.


    Weshalb soll das DIR-kompatibel sein? Wegen dem H?
    Dort ist doch bereits DIR aus dem Firmenlogo und Schriftzug entfernt worden.


    Der bescheidenen Meinung nach ist bei "Zinnsch" das Motto "so viel wie nötig, so wenig wie möglich" außer Kraft gesetzt worden.


    Verwunderung...


    Ansonsten viele Videos zu Cinch hier zu finden.

    Quote

    Original von Wasserflosse
    also wir nehmen gelbes Gewebeband 50mm breit, das doppelt aufgeklebt und mit Edding in schwarz die Zahl darauf.


    Trés chic! :-P


    Gute Alternative - Karton, Kopie, ausschneiden, abziehbares Klebespray, Trocknen, Sprayen, fertig. Hält für ca. 6 Flaschen, individuell, funktioniert.

    Quote

    Original von bubblekönig
    Habe wirklich meine Cookies gerade mit in der Badewanne gehabt. Dieser hier geht unter ! Bezugsquelle: Dive Rite


    Was sind denn das für grüne (!) Kabelbinder um jeden Pfeil / Keks?
    Zusätzliche Markierung zu den Initialien?
    Oder bessere Griffigkeit?


    No-Name von DZ - Cookies groß/Arrows groß: leicht positiver Auftrieb.
    War aber noch nie ein Problem, liegen dann nicht unten im Silt sondern baumeln an der Höhlendecke, wird schon jemand mitnehmen :-D



    Anke: Floreszierende Pfeile von Eki sind negativ, rote Weihnachtspfeile nicht.

    Hi Mat!


    Hatte am Beginn so´ne Selbstbaudingense, welche ich mit solch Modellbaubohrer und entsprechendem Aufsatz - glaube das war ganz feines Sandpapier auf einem Kegel - entgratet hatte. Blödsinnige Arbeit, danach nur noch fertige Pfeile zum EK erworben.

    Quote

    Original von maiky1970
    Hat denn noch wer ein nettes D18 für die Bea?
    :)


    Mmmhhh, da Kai eins gefunden und auch noch ein D20 angeboten bekommen hat, warum versuchtst Du es an gleicher Stelole nicht auch mal...?


    Kai: Da sieht´s man wieder, dort wird ihnen geholfen!


    Gruß Alex

    Stehn in MG nicht noch welche ( D18 ) versteckt rum...?


    Evtl. in der deutschen 3-Buchstaben-Liste/nskdrs nachfragen?
    Da gibt es ab und zu solch Abgabegelüste...


    D20...?

    Kannst Du etwas zum Oberflächenverhalten der Handschuh beim Öffnen/Schliessen von Klettverschlüssen sagen? "Kleben" die fest ähnlich anderer Handschuhe mit grobmaschiger Kaschierung?


    A. =)

    Quote

    Original von .Michl
    Solange die Kritik konstruktiv und in einem netten oder sachlichen Ton vorgebracht wird, ist sie her gerne willkommen...
    Aber "Blödsinn", "rausgeworfenes Geld", etc sind weder konstruktiv noch sachlich...
    und ganz ehrlich, warum sollte jemand sich nich n Buch kaufen in dem mehr UW-Zeichen erklärt sind, als die Standards? Wenn er mit seinem Buddy gern sich n bissl mehr unterhalten will, why not?!
    Wer mach denn das Gesetz, das dies Blödsinn ist?
    Wer bestimmt das die "fundamentalistische" Ausbildung das einzig selig machende ist?


    So so... ;)


    Denke es wurden genügend Argumente gegen das Buch in Bezug zu einem Sporttauchgang erläutert. Wie geschrieben, jeder kann, keiner muss. Den Usern einen Vorwurf zu machen, dass sie weitergehende Kurse machen, ihren Horizont erweitern und ihre Sicht auf das Buch hier beschreiben halte ich dann persönlich für unkonstruktiv, aber auch nicht weiter weltbewegend.


    Und zurück zum Thema... Gruß A.

    Quote

    Original von Peaceman


    Wie willst Du Sie den Beurteilen, hast Du die Broschüre gelesen....denke eher nicht also langsam mit solchen Aussagen.....wer sagt was zulässig und/oder unzulässig ist ???


    Aus der Erfahrung von etlichen Tauchgängen - weniger ist mehr!
    Und das Buch, welches Du nun hier entgegen jeglicher Logik und Einsicht weiterhin verteidigst und bewirbst, bleibt das was es ist - unnötiger Beikram. Gut für den Verkäufer, lustig beim Taucherstammtisch, mehr aber auch nicht.


    im Endeffekt genauso toll wie ein Schnorchelhalter, Kompasshalter mit Magnet, Machete am Bein - kann man, benötigt man für´s Tauchen aber nicht und stört im Endeffekt in einer stressigen Situation.


    Und wenn Dich der letzte Satz von 12stringbassman nicht auf die richtige Fährte führt, dann lass es doch mit Forendiskussionen.


    Gruß Alex

    Quote

    Original von Deepdreamer
    Anstatt Energie, Geld und Zeit auf solch einen praxisfernen Blödsinn zu verwenden, wäre es wünschenswerter, wenn man sich damit auseinandersetzen würde, wie man selbst die meisten Probleme im Wasser in den Griff bekommen kann...


    Mein Reden!

    Macht auch überhaupt keinen Sinn mit beiden Händen umständliche und unnötige (!) Zeichen zu geben.
    Unübersichtlichkeit olé! Auch hier gilt - weniger ist mehr!


    Einfach und für Alle verständlich/machbar: Scuba Signs


    Wer ein Extra-Zeichen für "Kannst du mal nachsehen ob meine Flasche jetzt richtig sitzt" oder "Ich glaub mein Alternativregler ist nicht aufgedreht" braucht, dem ist eh nicht mehr zu helfen, der darf dann auch 8 Euronen dafür ausgeben, dass ihn jeder nur bemitleidend anschaut.


    Wann kommt das nächste Ausbildungs-Specialty Underwater Signs? [Blocked Image: http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/fu.gif]

    Quote

    Original von bert
    Wa ja mal ein voller Erfolg in Hemmoor mit schlechter sicht !!!


    Was willst du uns damit sagen?
    Das die Regengüsse jedesmal den Kreide-/Dreckschlamm in den See spülen und die damit hergehende thermische Umschichtung des Wasser ein Weiteres dazutut?


    Oder wird weiter an einem modernen Märchen gestrickt, dass Veranstaltungen in Hemmoor immer für schlechte , alle Tauchschulen und Nichttarierer für gute Sicht im See verantwortlich sind?


    Müßiges Thema [Blocked Image: http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/gaehnen.gif]

    Quote

    Original von Kuddel
    Das hatte mich mal dazu geleitet es ebenfalls so zu tragen, allerdings wackelte dadurch mein Rückenpacket erheblich, so das ich die Gurte wieder "normal" einfädelte.


    Einmal ausprobiert zu OMS-Gummiboot-Zeiten... Auweia auch!


    Im Rahmen von so´nem Forschungstaucherdingens wurd mal so´n APEKS-Harness WTX (?) ausprobiert. Nett und anschmiegsam, nicht mein Fall, aber bei Rettungsübungen für den Rettenden eine Wohltat den Verunglückten schnell aus dem Harness zu bekommen. Teuer!?


    ---


    Schrieb hier schon jemand, dass 100lbs ein wenig dick aufgetragen sind und nun überhaupt keinen schmalen Fuß machen?
    Für D18 reicht ein 55lbs, wer´s nötig findet auch als Doppelblasenausführung, aber 100...?

    Quote

    Original von betonhering
    Da hätten die "Amtlichen" dann doch ein breiteres Potential an Bergungshelfern. Wer ein neues Wrack findet könnte dann auch bei der Untersuchung bzw. Bergung mitwirken. Ich weiß.... geht nicht in D wegen Haftungsrecht und, und, und... wäre aber zu schön um wahr zu sein.


    Unter bestimmten Bedingungen ist eine Teilnahme von Sporttauchern bei einem Forschungstauchereinsatz möglich, jedoch aufgrund der vorhandenen Forschungstaucher mit entsprechender Fachbildung eher unwahrscheinlich. Das größte Problem bei den unterschiedlichen Einsätzen ist die Finanzierung, welche bei den Behörden sehr schwierig und mager ist. Deshalb wird IMHO das Notwendigste und rechtlich Relevanteste umgesetzt, der Rest aufgeteilt.


    Soll aber kein Plädoyer für den fachlich/technisch falschen Umgang mit Artefakten gelten. Wenn keine geeignete Bahndlung möglich, Artefakte vor Ort lassen oder in geeignete Hände weitergeben.

    Weiss nicht wen ich alles aufzählen soll?
    Chantal, Biggi, Mathilda...


    Du sollst Deinen Geburtstag standesgemäß in Uniform in dem verrufenen Club in Friedrichshain nachfeiern - die Mädels wären entzückt!


    Hau rein altes Haus, wieder ein Jahr mit Erfahrung mehr,
    alles Gute - Gruß von den Blanknees Blagen



    Quote

    Original von nskdrs
    Reichshauptstadt!


    Hoffi alte Kampfsau, wusste nicht, dass Dein Umfeld neuerdings in Schaftstiefeln rumläuft... :-D