Tanklampen - Erfahrungen, Empfehlungen, Meinungen

  • Nachdem ich einsehen mußte, dass Handlampen mächtig im Weg sein können, soll eine Tanklampe her. In den letzten Tagen habe ich versucht mir einen Überblick zu verschaffen, was es diesbezüglich so am Markt gibt und dabei bin ich über diverseste Varianten gestolpert.
    Keine einfache Entscheidung, welche die Richtige ist, wenn das entsprechende technische Know-how fehlt.


    Aber zum Glück gibt's geduldige Menschen, die mir ein bischen auf die Sprünge geholfen haben, so dass ich mittlerweile der Lösung sehr nahe bin. Für mich hat sich herauskristallisiert, dass eine Tanklampe mit Bleigelakku und einem 10W HID-Brenner den meisten Sinn macht.
    Der Akkutank soll am Bauchgurt befestigt werden und eine Brenndauer von ca. 3-4 Stunden ermöglichen.


    Alex: Tja, eine Frage fällt mir momentan gar nicht so recht ein. Aber vielleicht gibst Du ja trotzdem Deinen Senf dazu... z.B. was Du für eine Lampe hast und warum.

  • Quote

    Original von Mariiie
    Der Akkutank soll am Bauchgurt befestigt werden und eine Brenndauer von ca. 3-4 Stunden ermöglichen.


    mmmmmh... wenn ich das richtig vertehe, willst Du das schwere Ding am Körper tragen? Bleigelakkus sind aber realtiv schwer und globiger als NiCd oder NiMH-Akkus...
    oder hab ich das falsch verstanden und der Bauchgurt bezeichnet was anderes als ich annehme?!

  • @ Mariiie :hello:
    zunächst einmal schön dich hier willkommen zu heißen :loool:
    Du kannste sicher sein, daß Alex seinen Senf dazu abgeben wird.
    Hast du schon mal bei Tilly Tec die Greenforce Lampen angeschaut. Dort gibt es tolle Lampen, die auch alle kombiniert werden können. Ich finde das sind momentan die besten auf dem Markt. Ein uns nicht unbekannter Tec Schreck taucht ein solche jene und ist begeistert.
    Aber Blei-Akku??? ?(


    @ Michl
    der Akku kommt dann mit an die Flasche, daher auch TANK-Akku :loool: dazu gibs dann ein Goodman Handle oder wie das auch immer heißt *malprahl*


    :joke:

  • Huhu Torrolino! :hello:
    Also mein Akkutank kommt nicht an die Flaschen sondern an den Gurt. Das habe ich schon ausprobiert und hat überhaupt nicht gestört.


    .Michl, du hast recht, dass Bleigels klobiger und größer sind. Sie sollen im Gegensatz zu den anderen Akkuarten aber wesentlich robuster sein, was z.B. das Wiederaufladen angeht. Strom - dranhängen - lädt - leuchten - dranhängen - lädt - leuchten - dranhängen - lädt (to be continued). Nix mit Memoryeffekt oder sonstigen Zicken. Genau das richtige für einen Technik-Dau wie mich. ;)


    Warten wir auf die erleuchtenden Worte des großen Meisters Alex...

  • @Mariiiechen: ja was das angeht, sehr pflegeleicht und robust :D und wenn Du's schon ausprobiert hast, dann weißt ja schon worauf Du Dich da Größen- und Gewichtstechnisch "einlässt" :)
    Jetzt bin auf den nächsten TG mit Dir und der Lampe gespannt... ;)


    @Torro: -----> *kicher* Tanklampe, weil die Lampe einen spereraten "Tank" hat ... :D

  • @ Mariiie
    Und hast du dir die Greenforce Lampen denn schon angeguckt?! Die haben auch sehr robiste Akkus, die lt. Tilly keinen Memory-Effekt zeigen sollen. Außerdem wären die Akkus net so klobig... ;)


    @ Michl
    :loool:du fällst aber auch immer wieder rein :rofl: :joke:

  • Greenforce....


    Vergleicht doch mal eine GF mit einer anderen HID-Lampe wie TechTools oder Halcyon, da wird Dir klar warum die meisten keine GF benutzen:


    Lichtkegel ist bei den GF nicht so klar, Lichtton ist ein anderer (meiner Meinung zu weich) und z.Zt. ist die Kapazität der Akkus nicht gerade berauschend.
    Abgesehen davon, dass ich nicht weiss wohin mit den langen Dingern - an den Tank auf jedenfall nicht! Aber das ist wieder ein anderes Thema...


    Nur weil ein Taucher die Greenforce mag, jedoch keine andere ausprobiert hat, heisst das noch lange nicht, dass GF die besten Tanklampen am Markt sind.
    Vorteil bei der GF: Scheinbar sehr robuster und stabiler Brennerkopf.


    Mariiie: Schaust Du mal hier: www.techtools.de


    Von Fischi hab ich meine...


    Und immer wieder gerne mit dem Lichtschwert gegrüsst - Alex


    P.S.: Torrolino... Specialty-Instructor??? :wirr: :loool: :loool: :loool:

    So jung und schon so verdorben - Svea loves Gavin

    Edited 2 times, last by *alex* ().

  • meiner Meinung nach ist die Greenforce HID 10 für den Sporttaucher übertrieben und im flachen Bereich auf Grund der Tageslichtfarbe des Lichtes ehr ungeeignet. Da sieht man kaum einen Lichtstrahl. Mit Halogenbrenner ist das o.k.
    Für's Technische Tauchen ist sie leider etwas schwach, nicht fokusierbar, ungenauer Lichtkegel und startet manchmal schlecht. Das haben aber alle 10 Watt HID so an sich. Die 18 Watt sind da besser.
    Die Akkus sind glaub ganz o.k. Ich sehe da keinen Grund auf Blei Akkus zu wechseln.


    Eki

  • Quote

    Original von .Michl
    Jetzt bin auf den nächsten TG mit Dir und der Lampe gespannt... ;)


    Jo, ich auch. ;) ein paar tage wird's wohl noch dauern, bis ich es soweit ist. und dann muß ich mich erstmal damit beschäftigen, wie das handling mit kabel und goodman-handle am besten geht.


    Alex tech-tools habe ich mir angesehen. sieht auch gut aus, ist preislich aber nicht ganz so, wie ich mir das vorstelle.


    @torro greenforce habe ich auch schon beguckt.

  • @ Mariiie
    wir können deine Lampe dann ja mal am we testen..., d.h. wenn du mit einem PADI-Taucher tauchen gehen darfst/willst/magst: Versuch mich auch anzustrengen und dich nicht zu enttäuschen... ;) ;( :joke:

  • der herr sprach es werde licht und es ward licht...


    ich tauch seit neuestem eine mpl TT3 als Tanklampe . passt hervorragend an den Harness.
    der akkutank hat 9,0 Ah NiMh . mit nem fokusierbaren HID16 der ca. 65 watt vgl Lichleitung hat. Bei der lampe ging mir nach 330 minunten immer noch nicht das licht aus. einfach nur ein geiles teil.
    da ja laut forenregel werbung nichterlaubt ist, können interessenten mir ein mail senden..


    der tmxler:hot:

  • Quote

    Original von tmxler
    da ja laut forenregel werbung nichterlaubt ist, können interessenten mir ein mail senden..


    Wenn es nicht ne kommerzielle Werbung ist (sprich Banner), kannste hier schon nen Linke reinsetzten ;) würd mich schon auch interessieren ;)

  • Ich habe evt. die Möglichkeit im Juni ne neue Lampe zu testen. Ich kann die dann ja, wenn sie für gut befunden wird, hier auch mal vorstellen. :hello:

  • Quote

    Original von .Michl


    Wenn es nicht ne kommerzielle Werbung ist (sprich Banner), kannste hier schon nen Linke reinsetzten ;)würd mich schon auch interessieren ;)



    oki, ich hab meine Lampen immer bei Frank gekauft....ich konnte testen ausprobieren und wenn mal was defekt war , wurde problemlos ausgetauscht... ausserdem konnte ich mein tek kram dort auch kaufen.
    hier der link.. http://www.tauchartikel.com im moment hat er nur die Kabellampen drin , sagt aber das die handlampen und heizungen nächste woche auch drin sind.
    [Blocked Image: http://www.tauchartikel.net/images/mpltt3b.jpg]


    edit by Michl: hab nur den Link korrigiert...

  • [quote]Original von iiiMadMaxiii
    meiner Meinung nach ist die Greenforce HID 10 für den Sporttaucher übertrieben und im flachen Bereich auf Grund der Tageslichtfarbe des Lichtes ehr ungeeignet. Da sieht man kaum einen Lichtstrahl. Mit Halogenbrenner ist das o.k.
    Für's Technische Tauchen ist sie leider etwas schwach, nicht fokusierbar, ungenauer Lichtkegel und startet manchmal schlecht. Das haben aber alle 10 Watt HID so an sich. Die 18 Watt sind da besser.
    Die Akkus sind glaub ganz o.k. Ich sehe da keinen Grund auf Blei Akkus zu wechseln.



    Kleine Anmerkung. die neuen HID 16 sind fokusierbar und das starproblem ist behoben

  • Wenn die 16er fokussierbar sind (wie?), dann werden sie den eigentlichen Plus-Punkt, die Unverwüstlichkeit des Brenners, einbüssen...!?


    Oder hat Tilly etwas ganz Neues erdacht???


    Alex =)

  • Quote

    Original von alex.diver
    Wenn die 16er fokussierbar sind (wie?), dann werden sie den eigentlichen Plus-Punkt, die Unverwüstlichkeit des Brenners, einbüssen...!?


    Oder hat Tilly etwas ganz Neues erdacht???


    Alex =)



    er hat tatsächlich ;;;;; den kopf kannste genauso in die Ecke werfen wie den alten HID 10