Apeks Bezeichnung der 1ten & 2ten Stufen

  • Irgendwie check ich das ganze noch nicht mit den Apeks Stufen


    Es wird immer davon geredet man soll sich einfach die DS4 als 1te Stufe nehmen
    und dann TX 100 / 50 oder ähnliche als 2te Stufe und Octopus.


    Oft gibts auch Sets wo steht Apeks XTX 100 + XTX 50 Octopus und es gibt keine Infos
    dazu was für eine 1te Stufe dabei ist. Oder heißt die erste Stufe dann hier auch XTX100
    so wie die 2te???


    Da Blick ich bis jetzt noch nicht durch. Ist hier irgendwie total verwirrend bei den Apeks.


    Danke für die Hilfe, hab hier nichts gefunden bei der Suche nach Apeks unter den Reglern (Überschrift)

  • Die Apeksseite hilft Dir weiter:


    click "products"...."regulators."


    Das Reglerset aus Erster und Zwoter trägt meist die Bezeichnung die auch die Zwote Stufe hat.


    click "first stages"


    Die ersten Stufen haben meist einen dreistelligen, reinen Buchstabencode um sie auseinanderzuhalten.


    TX ist eine Bezeichnung einer älteren Baureihe, die TX50 Zwote wird aufgrund hoher Nachfrage immer noch gebaut, wird einzeln verkauft oder AFAIK erst vom Zwischenhändler zu Sets zusammengestellt.
    Ebenso DS4/DS1/TEC3 u.a Erste, entweder einzeln oder im "Händlerset".
    ATX ist eine neuere Baureihe ( Kaum Unterschiede ausser Baugrösse ),
    jetzt aktuell ist XTX.
    Die Unterschiede bei den Zwoten sind marginal, meist Kosmetik, ausser zw. 40 zu 50,t ab 50 aufwärts gibts eine EInstellschraube die ganz nett ist, geht aber auch gut ohne, der 40er ist gut in Preis/Leistung.
    Die teuren Ersten, z.B. FST/FSR machen u.U. Sinn wenn viel mit Luft&Nitrox getaucht wird,
    die Gaswege sind optimiert, auch sind sie feiner balanciert.


    Die billigen Regler gehen aber auch gut, auch für Luft&Nitrox.


    Bei TMX-taucherei ist das Gas dünner, geht also besser durch den Regler, da muss es dann noch weniger das "Beste" und Teuerste sein.


    HTH,
    Hoffi

  • Hallo Dolf,


    die Apeksseite findest du hier:


    http://www.apeks.co.uk/


    Dort sind alle 1. und 2.Stufen von Apeks beschrieben.


    Im Set sind die Stufen wenn nicht anders angegeben normal so konfiguriert:


    XTX/ATX/TX 40/50 2.Stufe mit 1.Stufe DST


    XTX/ATX/TX 100 2.STufe mit 1.Stufe FST


    XTX/ATX/TX 200 2.Stufe mit 1.Stufe FSR


    Die DS4 taucht in der Standardausführung nicht auf, daneben gibts dann noch die US4 (unsealed für Warmwasser) und die Tec3 ( wie der Name schon sagt für die Tekies :D )


    Du kannst generell alle 2.Stufen mit jeder 1.Stufe von Apeks kombinieren, wobei die DS4 einfach die günstigste kaltwassertaugliche Stufe ist.


    nskdrs: Also ich konnte in der Praxis zwischen meiner DS4 und der FSR meiner Freundin keinen Unterschied feststellen; ob hier nicht mal wieder zu Marketingzwecken künstlich Unterschiede geschaffen wurden... :wirr:


    MFG Hannes

  • Quote

    Original von giovanni82


    nskdrs: Also ich konnte in der Praxis zwischen meiner DS4 und der FSR meiner Freundin keinen Unterschied feststellen; ob hier nicht mal wieder zu Marketingzwecken künstlich Unterschiede geschaffen wurden... :wirr:


    MFG Hannes


    In der Praxis sicher schwer zu beurteilen und vielleicht minderrelevant, die Performance ist ja auch abhängig von der Einstellung nach Wartung des Reglers.
    Also vielleicht zwei neue aus der Box mit definierter Werkseinstellung probeatmen.


    Ich tippe mal, wenn man sich die Gaswege von FGT/FSR so anschaut, auf der Testbank wird die FSR die DS4 sicher locker abhängen...aber nu...ein Labortest der sich in den Testfibeln nachlesen lässt, ich plädiere auch für die günstigeren Regler.

  • Quote

    Original von Dolf78
    Oft gibts auch Sets wo steht Apeks XTX 100 + XTX 50 Octopus und es gibt keine Infos
    dazu was für eine 1te Stufe dabei ist. Oder heißt die erste Stufe dann hier auch XTX100
    so wie die 2te???

    :D is n bissl verwirrend, meist von den Händlern, beschrieben


    XTX ist wohl eher als Baureihe anzusehen... der XTX100 ist aber trotzdem nur die zweite Stufe, der XTX50 Octopus... eben in dem Fall dann die zweite zweite:D Stufe und deutet darauf hin das die erste Stufe wohl auch eine der XTX-Serie ist... aber noch lange nicht welche da gibt es auch glaube 4 verschiedene... also vor dem Kauf besser nachgefragt... die XTX-UST wäre nicht wirklich die Kaltwassertaugliche ;)


    Bin aber auch kein Händler oder Profi und weiß daher nicht was man wie laut Apeks kombinieren darf...


    der unterschied zwischen den XTX-first stages und nicht-XTX-first stages sind glaub die Mitteldruckabgänge... aber ohne Gewähr ;)

  • Quote

    Original von giovanni82
    XTX/ATX/TX 40/50 2.Stufe mit 1.Stufe DST


    XTX/ATX/TX 100 2.STufe mit 1.Stufe FST


    XTX/ATX/TX 200 2.Stufe mit 1.Stufe FSR


    hmmm... ich dachte da gäb es Unterschiede bei den 1.Stufe-Modellen mit und ohne XTX... wohl dann doch nicht =) :O

  • @ .Michel


    klar, richtig Gedacht, erst seit der XTX Serie haben die ersten Stufen an allen MD Abgängen 3/8", die alten hatten am Primärabgang 1/2"!


    ich glaube nur die DS4 hate immer 3/8", ist aber nur Glaube :engelNX:


    Gruß


    MB

    :-P hätten sie keins mit laser, dann stände auf den jedidingens heser :)

  • @michl: Auf der Apeksseite sind alle 1.Stufen angegeben, es gibt von allen ne XTX-Fariante (XTX-DST, XTX-FSR usw), ob da allerdings großartig was geändert wurde ausser dem Design weiß ich nicht. Einziger feststellbarer Unterschied ist, dass wieder alle MD-Abgänge 3/8" haben.


    Bzgl XTX100: Normalerweise sollte es so sein wie ich Schrub; der 100er mit ner UST kombiniert wär auch ziemlicher Mist und definitiv nix für Kaltwasser. "Ab Werk" wird die UST normal mit dem XT20 kombiniert.


    Wenn man bei den "Regulators" auf der Apeksseite schaut, dann sieht man mit welchen 1.Stufen die werkseitig kombiniert werden (blöderweise steht da nicht das Kürzel der 1.Stufe dabei).


    Die Kombination der unterschiedlichen Nummern ist unproblematisch, du kriegst ja auch Bundles zu kaufen bei denen ei 20er,40er oder 50er an den "höheren" 1.Stufen dranhängt. Gäbe wohl böse Haftungsprobleme für die Händler wenn das nicht von Apeksseite abgesegnet wäre.

    MFG Hannes

  • Moin,


    Jetzt noch meine 2 €-Cent.


    Die FSR hat einen auswechselbaren Hochdrucksitz.


    Und ich befürchte, dass die TX50-2.Stufen erst einmal ausverkauft sind. Mal sehen, ob nochmal nachgefertigt wird wie im letzten Jahr....

  • Quote

    Original von Mike


    Die FSR hat einen auswechselbaren Hochdrucksitz.


    Die ATX 200 hat auch einen auswechselbaren Hochdrucksitz und ist
    ( kaum zu fassen ) zufällig die einziigste erste Stufe, an der ich ein Problem mit undichten Hochdrucksitz hatte :wirr:

  • Danke danke danke!


    Kann mir noch wer aus Erfahrung sagen was Service für Apeks und Mares kosten? Bei welchen Einfacher und Billiger wenn ich das machen lass?


    Danke für die Unterstützung!


    Darf ich hier auch einen Link posten zu einem Shop wo 2 Sets angeboten werden? (Mares und Apeks)