Welche Vollgummi Flossen?

  • Hallo,
    Habe mir einen Bare Trocki gekauft (HD Tech dry) und nun passen mir meine Mares Flossen nicht mehr und da ich schon immer nach einen Grund gesucht habe um auf die Scubapro Jetfin Flossen umzusteigen wäre es jetzt wohl der Richtige Zeitpunkt dafür :up


    Bei meiner Suche danach, fallen mir immer wieder Vollgummi Flossen auf, die der Scubapro recht ähnlich sind, teilweise aber zum halben Preis wie z.b von IST, OMS, Beuchat, Polaris usw


    Nur, sind die nun wirklich wie das "Original" oder kauft man da zweimal?? :denk
    Wer kennt die Unterschiede bzw welche würdet ihr mir empfehlen?


    Olli


    Ach so, Habe normalerweiße Schuhgröße 42 und in den Mares bisher "Regulär" gehabt, war aber schon recht eng...
    Würde bei den Scubapro XL (40 - 43) reichen??

  • Hallo Ombel,


    habe selber einen Bare Trocki und Schuhgrösse 40/41. Die Scubapro XL wird Dir ein bischen zu klein sein. (Meine Frau hat welche, mir passen die nur sehr knapp, drücken etwas am Spann).


    Würde Dir die Turtle Fin in 2XL (die von XSScuba mit dem eckigen Fussfach, nicht die XXXL mit dem runden Fussfach) empfehlen, die müsste Dir perfekt passen.


    Die Turtle taucht sich etwas anders als die Jetfin, schwer zu beschreiben, ich finde sie etwas wendiger. (Flossenblatt etwas breiter, dafür kürzer) Perfekt für den Frogkick, vorwärts, rückwärts, Helikopter usw. Ich möchte nicht mehr ohne.


    Hol dir auf jeden Fall Springstraps dazu. Kostet zwar roundabout 150 € aber Du hast was für ein Taucherleben.

  • Hi Olli,


    ich habe an meinem Scubaforce Trockiboots in Gr. 43 und nutze die Divesystem Tecfin. Von der Größe her hätte ich sicher auch noch etwas Luft nach oben. Schau mal hier


    hth
    Chris

    :kniefall:Königreich Württemberg - furchtlos und treu :kniefall:

  • Salut Olli,


    habe denselben Trocki und dieselbe Schuhgröße ... und hatte dieselben Probleme!


    Die Jetfin von Scubapro ist in XL etwas zu klein und in XXL zu groß...
    die Turtle passt gut...
    alternativ habe ich mich für die von Polaris in XL entschieden,
    bin sehr positiv überrascht von der Flosse (sie ist aber nicht ganz DIR-like, falls es darauf ankommt) -
    Frogkick, rückwärts. Helikopter klappt alles problemlos, das Flossenblatt würde ich als eher weicher bezeichnen, jedoch der Vortrieb ist absolut ausreichend. Vom Gewicht her liegen sie pro Stück bei ca. 1800g (eher schwer).


    Die anderen kenne ich nicht, bzw. bin sie noch nicht getaucht.


    greetz

  • Guten Tag zusammen,


    Quote

    Original von TauchFloh
    ...
    alternativ habe ich mich für die von Polaris in XL entschieden,
    bin sehr positiv überrascht von der Flosse (sie ist aber nicht ganz DIR-like, ...


    Was bedeutet das denn? :)


    Neugierigen Gruss, tobi... :)

  • Hallo Ombel,


    zwei Bekannte von mir tauchen auch den HD Tech Dry mit Stiefelgröße L das entspricht 43/44 er Schuhgröße mit der Scubapro Jetfin in GR.XL.
    Haste denn nicht mal die Möglichkeit vorher zu testen,bevor Du Dich für eine Flosse entscheidest??? :(


    Gruß Tecfrog

  • Quote

    Original von Tecfrog
    Hallo Ombel,


    zwei Bekannte von mir tauchen auch den HD Tech Dry mit Stiefelgröße L das entspricht 43/44 er Schuhgröße mit der Scubapro Jetfin in GR.XL.
    Haste denn nicht mal die Möglichkeit vorher zu testen,bevor Du Dich für eine Flosse entscheidest??? :(


    Gruß Tecfrog


    Hallo Tecfog,


    Deine Kumpels tauchen dann aber bestimmt die Jetfin XXL. Die XL passt definitiv NICHT mit Bare-Boots 43/44!


    Probetauchen ist aber sicher das Beste!

  • Tobi,
    da ich mir nicht ganz sicher bin was du meinst...
    - eine Alternative weil, kostenorientiert :) d. h. einschl. Springstraps und Versand 70 oder 75Euronen
    - positiv überrascht weil, sie meine Anforderung voll erfüllt (was ich nicht unbedingt angenommen habe, wer probiert studiert oder so ähnlich)
    - nicht ganz DIR-like, weil die Fersenbandbefestigung wie bei den Standart- Flossen daherkommt


    siehe Bilder


    Tecfrog
    also ich bin in die XL reingekommen, konnte aber nicht behaupten das, dass in irgendeinerweise bequem war.


    greetz

  • Hallo an alle,


    Vielen Dank für die wirklich vielen und hilfreichen Antworten hier, ich bin ehrlich gesagt überwältigt! :kniefall:
    Ohne viel bla bla , zank usw und dennoch freundlich und super Aufwendig in den Antworten, echt der Hammer! @all = Danke! :kniefall:


    Und weil Tauchfloh die gleiche Konfig hat wie ich, werde ich mich mal nach den Polaris umschauen! Also falls wenn jemand da noch nen link zu hat..?


    Viele Grüße,
    Olli

  • Nein ich bekomm kein Geld fuer,
    aber ich seh schon,
    einmal pro Woche macht es Sinn auf die neuen Hollisflossen hinzuweisen,
    ich denke das koennte ein neuer Stern am Propulsionshimmel werden,
    ich hoffe die Haendler koennen sich aussuchen was von dem anderen Holliskrams abznehmen sei ;)



    Hollis F1


    Gruss,
    Hoffi

  • ****** OfTopic on ******


    Quote

    Original von nskdrs
    Nein ich bekomm kein Geld fuer,
    aber ich seh schon,
    einmal pro Woche macht es Sinn auf die neuen Hollisflossen hinzuweisen,


    Hoffi, soll ich Dir nen Autothread erstellen, der einmal pro Woche in Deinem Namen gepostet wird :D


    Sorry für OffTopic, buuuuut: i couldn't resist :teufel: ;)


    ****** off ******