Forumsprache 'deutsch'-Diskussion

  • Moin Jungs und Mädels...


    ich nehm den Thread jetzt mal stellvertretend.
    hmmm, wie sag ichs meinem Kinde :) ohne gleich als Spielverderber und Miesepeter dazustehen...?!


    am besten frei raus:
    die Forumssprache ist im großen und ganzen Deutsch.


    das soll nicht heißen, anderstsprachige Beiträge verboten oder unerwünscht sind, aber man sollte doch möglichst in deutsch posten oder antworten oder dann in 2 Sprachen.


    Nicht jeder in einem deutschsprachigen Forum ist der englischen Sprache so mächtig, das er die Beiträge ohne Mühe lesen kann, geschweige denn beantworten. ;)


    Ich hab keine Schmerzen damit, einen englischsprachigen Bereich im Forum anzulegen, wenn ihr Bedarf dafür seht. Dann weiß aber auch gleich jeder, in diesem Bereich ist dann Englisch die Forumssprache. ;)

  • ich was im Grossbritania um die wochenenda fur ein Trimix instructor workshop und conferance.


    am conferance, der was viel uber tief taucher (100m+ OC), und gab ein discussion uber welche dekompression gas sollte enciouraged genutzt werden soll (had to google translate the last 1/2 of that sentance ;-))


    die Diskussion über zentriert:


    35/15% dann 70%


    50% dann 80%


    40% dann 70%/80%


    50% dann 100%


    die uber tief taucher bevorzugt fur ein 40-60m tauch:


    35/15% dann 70% und


    40% dann 70%/80%



    aber die normal taucher bevorzugt:


    50% dann 80% und


    50% dann 100%



    So, diskutieren. :D


    Das war eine sehr interessante diskussion für mich und hat mein denken herausgefordert.

  • Hallo zusammen,

    Quote

    Original von neil richardson
    [...]und okay, interessant....


    Nein.

    Quote

    Die view fur die klienes gasses ie die 35 und 70% was dat hat es eine zunahme in der haut beugt worden,


    Mein Luftkissenboot ist voller Aale. Du hast schöne Schenkel!
    [...]

    Quote

    aber bin ich nun anstelle von 50%, 35/15%.


    Da gibt's hoffentlich etwas von Ratiopharm!


    Gute Besserung, tobi...


  • Tobi!
    Besten Dank für Deinen konstruktiven Beitrag. :(
    Ich finde es anerkennenswert, dass Neil zumindest versucht auf Deutsch mit uns eine Diskussion zu führen, zumal die Nutzung von Englisch von Michl ja angemahnt/untersagt wurde. :thumbsup:


    Solche Kommentare sind es die mich oftmals für meine staatsbürgerschaft schämen lassen. In Punkto Gastfreundschaft und Gegenseitigen Respekt können wir hierzulande echt noch so einiges von anderen Kulturen lernen..


    Sorry aber für solche Kommentare habe ich echt keinerlei Verständnis! X(


    Danke Neil für deinen Versuch :)

  • Hallo zusammen,


    Quote

    Original von Nitrogenius
    [...]Ich finde es anerkennenswert, dass Neil zumindest versucht auf Deutsch mit uns eine Diskussion zu führen, zumal die Nutzung von Englisch von Michl ja angemahnt/untersagt wurde. :thumbsup:


    Du, Frank, ich glaube, wir sind uns einig, dass es hilft, die Sprache des Landes zu lernen, in dem man wohnt oder lebt. Wir sind hier aber schon noch in einem Tauchforum, und nicht in einer Sprachschule, oder?


    Ich habe auch garnichts dagegen und unterstütze es, wenn man Leuten weiterhilft, hier oder woanders, bei Fragen mit lokalem Bezug - so, wie es ja auch hier in einem der Threads von Neil gelaufen ist, in dem er sich erkundigt hat, wo man sinnvoll einkaufen kann. Und die Sprache ist dabei auch irrelevant.


    Ich finde es aber nicht anerkennenswert, sondern nur mutig und sinnlos, maschinenübersetzte Postings, bis zur Unkenntlichkeit entstellt, in ein Forum abzusetzen, dessen Sprache ich nicht spreche, um dann darüber "diskutieren" zu wollen. Ist es nicht sinnvoller, das dort zu tun, wo die Sprache, in der ich diskutieren _kann_, gesprochen wird?


    YD, thedecostop, subaboard etc. existieren.


    Quote

    Solche Kommentare sind es die mich oftmals für meine staatsbürgerschaft schämen lassen. In Punkto Gastfreundschaft und Gegenseitigen Respekt können wir hierzulande echt noch so einiges von anderen Kulturen lernen..


    Dann buchstabiere ich dir die Anspielung noch mal aus: http://www.youtube.com/watch?v=IN9mP2_1A-c ;) Ich denke, das ist bei dir in einen wesentlich ernsthafteren Hals gerutscht, als es hier gemeint war.


    Locker bleiben, Gruss, tobi...

  • Quote

    Original von tobihofmann
    Du, Frank, ich glaube, wir sind uns einig, dass es hilft, die Sprache des Landes zu lernen, in dem man wohnt oder lebt.


    Unbedingt.. Macht Neil ja auch..


    Quote

    Original von tobihofmann
    Wir sind hier aber schon noch in einem Tauchforum, und nicht in einer Sprachschule, oder?


    Auch richtig.. aber deshalb soll er lieber nichts sagen/schreiben? ?(


    Quote

    Original von tobihofmann
    Ich finde es aber nicht anerkennenswert, sondern nur mutig und sinnlos, maschinenübersetzte Postings, bis zur Unkenntlichkeit entstellt, in ein Forum abzusetzen, dessen Sprache ich nicht spreche, um dann darüber "diskutieren" zu wollen.


    Da ich Neil ja auch kenne weil er in unsrer Ecke taucht und auch in unseren lokalen Foren aktiv ist, weiss ich dass er auch Deutsch spricht.. Schreiben ist halt manchmal etwas schwer und unglücklich.. Ist aber sicher keine einfache reine maschinenübersetzung.. sicherlich hier und da mal unterstützt und das obige Post ist wirklich in manchen Teilen sehr schwer zu verstehen, allerdings wenn man sich etwas anstrengt kann man schon erahnen um was es ihm geht..


    Quote

    Original von tobihofmann
    Ich denke, das ist bei dir in einen wesentlich ernsthafteren Hals gerutscht, als es hier gemeint war.


    Locker bleiben, Gruss, tobi...


    Dafür gibts ja auch Emoticons für Foren, gelle.. weil geschrieben iss immer bissi schwer ;-)
    Aber ok.. jetzt verstehe ich auch das Ungarn :)

  • Hallo zusammen,


    Quote

    Original von Nitrogenius


    Auch richtig.. aber deshalb soll er lieber nichts sagen/schreiben? ?(


    Frank, ich will's mal so formulieren: Wenn ich in einer Sprach so unsicher wäre, würde ich, bevor ich so etwas poste, mein Posting durch einen Maschinenübersetzer jagen und rückübersetzen lassen, um zu sehen, wie das Ergebnis in einer Sprache aussieht, die ich beherrsche. Bei dem Ergebnis, das ich mit dem obigen Posting bekäme, würde ich mir das mit dem Posten nochmal überlegen.


    LG an die Förde, tobi, jetzt auf dem Weg dahin... ;)


  • Hi Michl,


    vorweg: Dies ist Eurer Board und Eure Entscheidung, ich respiektiere das voll und ganz.


    Was die Festlegung einer Sprache angeht, so würde ich – wenn es mein Board wäre – das entspannt sehen. Auf den englischsprachigen Boards (dirX, rebreatherworld etc.) wird immer mal wieder aus Landessprache gepostet, von Norwegern, Niederländern, Deutschen, Italiernern, Franzosen uvm.


    Viele Grüße
    Niko

  • Moin,


    sehe ich ähnlich. Vor allem auch unter dem Gesichtspunkt der Nachbardiskussion.
    Ich an Neils Stelle würde mir den deutschen Spruch denken:
    "Wie man es macht, macht man es verkehrt..." ;)


    Die Möglichkeit ein englischsprachigen Bereich einzurichten sehe ich gemischt.
    Hat einerseits den Vorteil, dass es deutlich macht, "Hier ist ausdrücklich ein Knotenpunkt zwischen deutschenspr. und nichtdeutschspr. Tauchern".
    Andererseits wäre meine Sorge als Betreiber, dass dann Beiträge gerade auch für Leute die kein Englisch sprechen untergehen, bzw. umgekehrt. Einfach weil der Bereich nicht beachtet wird, da man von vorne rein nicht die Vorraussetzungen dafür mitbringt.


    Grüße Christian

    115% meines Wissen kommt aus meiner Einbildung.
    Und den Rest sauge ich mir aus den Fingern.

  • Quote

    Original von tobihofmann
    Ist es nicht sinnvoller, das dort zu tun, wo die Sprache, in der ich diskutieren _kann_, gesprochen wird?


    YD, thedecostop, subaboard etc. existieren.


    Es ist wohl eher nicht so sinnvoll dort zu posten, wenn Du ausdrücklich die Antwort von deutschen Tauchern haben willst, oder? :hammer:


    Stichwort Intergration oder so sowas in der Art....


    Grüße Christian

    115% meines Wissen kommt aus meiner Einbildung.
    Und den Rest sauge ich mir aus den Fingern.

    Edited once, last by cos ().

  • okay, danke und Ich habe zur Kenntnis genommen.


    Mein deutsche ist shreklicht, aber, ich wohnen im Deutschland, mein frau ist deutsche, so Deutschland ist mein neu heim (!?!?)



    Aber, fur mich die neu ideas fum USA, und Europe und Australia interessiert mich, so ich mag zu diskuterion.


    Aber, mein deutsche ist nicht so gut ;( auch, im die gross forums, ich bin klienes bischen ershrocken auf die antworten kommen nach mihr.

  • Bitte akzeptieren sie meine entschuldigung an.


    ich auch las die Englischen Forums, und wonn ich gesehen ein gut article, ich 'cross post'!??


    Die Englischen forums kann wirklich interessant, aber ich whonnen und tauchen im deutschland, so, ich mochte diskutieren mit mein freunds.


    Aber, mihr posting im English war nicht richtig.


    So, bitte akzeptieren sie meine entschuldigung.

  • Servus Neil


    Das hat jetzt zwar nichts direkt mit dem Thema zutun aber gehört einfach einmal gesagt.


    Mach dir nichts drauß, es gibt immer Menschen die alles perfekt können und das von Anfang an.
    Auch wenn es etwas schwieriger ist alle deine Fragen und Antworten sofort zuverstehen wirst Du wenn ich etwas zum Thema beitragen kann von mir immer eine Antwort bekommen.
    Wir Deutsche hier sind überall auf der Welt Ausländer,
    in ein paar Länder des Planeten spricht sprich man mehr oder weniger unsere Sprache
    die wenn ich das glauben darf nicht ganz einfach zuerlernen ist.
    Ich arbeite im Tourismus und habe täglich sagen wir es einmal übertrieben die ganze Welt zu
    Gast. Ich werde aber keinen Kunden wegschicken nur weil ich Ihn schlecht verstehe,
    es gibt einfach zuviele Sprachen in der ich mir kein Bier und kein Essen bestellen kann.


    Wie gesagt ist nichst zum Thema, ich tauche eine gelbe Kiste deshalb kann ich dazu auch wenig sagen.


    Große Grüßung von des Königs Schlössern

  • Komplett off-topic, meiner Meinung nach trotzdem wichtig:


    Quote

    Original von tobihofmann


    ...Mein Luftkissenboot ist voller Aale. Du hast schöne Schenkel!...


    ...Da gibt's hoffentlich etwas von Ratiopharm!...


    Wow ... ich dachte vor wenigen Jahren/Monaten hier in der DG jemanden getroffen zu haben (virtuell) der an Sarkasmus nicht mehr zu überbieten ist. Da scheint aber ein neuer Stern am Himmel auf zu gehen.


    Von mir dafür die gelbe Karte. :wirr:


    Westo

    Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen.

  • Hallo Neil,

    mach Dir bitte nichts draus aus dem blöden Gequatsche hier!

    Ich erinnere mich noch gut daran, als ich 2005 in die USA nach Mississippi gezogen bin; die ersten Tage waren nicht einfach ; manchmal wenn man im Baumarkt stand und eine spezielle Schraube gesucht hat oder wenn es nur im Restaurant oder beim Zahnarzt gewesen ist.
    Ganz besonders angenehm habe die Hilfsbereitschaft meine Mitmenschen in Erinnerung; welche mir geholfen haben sprachliche Hürden zu überwinden. Vor meinem Basic Cave Kurs hatte ich erst mal die ganzen Vokabeln aus den Büchern gezogen die ich nicht kannte; glaube es waren 200 die aufgeschrieben hatte uns sicher sind einige hundert noch dazugekommen. Dabei wurde mir zum Glück immer geholfen und sehr großzügig Nachsicht geübt. Die Toleranz, welche im Ausland erfahren durfte würde ich mir hier oft wünschen.

    Die Sprache lernt man am besten durch sprechen und praktische Anwendung. Lass Dich bitte nicht verunsichern! Mache einfach weiter so ! Denke das die meisten Dir hier helfen werden (wie mir auch überall auf dieser Welt, egal ob in USA, China, Japan, Russland ....). Mache Bitte einfach weiter !

    Liebe Grüße

    Helge

  • so und nun ich nochmal zu dem Thema ;)


    ja ja "jedem Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann." ;)
    "You can make some of the people happy all the time, all of the people happy some of the time, but you can't make all of the people happy all of the time. " ;)


    es geht weniger um das nicht "perfekte" Deutsch von Neil, mehr um die Sorgfalt der Postings (im Allgemeinen und im Speziellen).
    Klar, jetzt sind wir hier in einem Fachbereich, in dem ich nicht einfach alles ohne zu überlegen in den translate.google.com hauen und das Ergebnis gedankenlos posten posten kann. Dazu fehlt Tante "Google" das Spezialwissen zu unserem Sport.


    Ich habe längere Zeit in einem mittelständischem Software-Unternehmen gearbeitet, dessen interne Unternehmenssprache "Englisch" war. Nun, ich würde mein Englisch vielleicht nicht 100% Verhandlungssicher nennen, aber ich kam und komme damit ganz gut über die Runden. ABER... wenn ich eine eMail verfassen mußte/durfte/sollte, welche über mein Team rausging, dann mache ich mir die Mühe, die eMail für mich in Deutsch zu verfassen und sie dann zu übersetzen und das ein oder andere Wort oder ganze Sätze mit http://dict.leo.org/ oder translate.google.com gegen zuchecken.
    ... und wenn ich mir ganz unsicher war, dann habe ich das englische Ergebnis mit eben diesen Hilfsmittel "eingedeutscht" und gelesen was dabei raus kam. Wenn der dann "Mein Luftkissenboot ist voller Aale. Du hast schöne Schenkel!" rausgebracht hatte, dann war es vielleicht nochmal nötig den Satz näher zu betrachten.


    Ich weiß, der Aufwand ist in unserer "just-in-time"-Gesellschaft recht hoch, aber ich für meine Person denke, diesen Aufwand war (und bin) ich meinem Gegenüber schuldig.
    Nun ist das hier keine Geschäfts-eMail, sondern ein Forum über unser Hobby und es geht, Gott seis gedankt, deutlich lockerer und umgangssprachlicher zu, trotzdem lese ich meine Postings im Allgemeinen (meist :D) noch mal kurz durch, bevor ich sie poste, nur um sicher zu sein, das "keine Aale in meinem Luftkissenboot" sind. ;)


    Hier gehts um unser Hobby und wir wollen hier Spaß haben, interessante News lesen und mit Gleichgesinnten diskutieren, aber dazu sollte es für den Großteil lesbar und (in großen Teilen ;) ) verständlich sein.


    Das hier ist jetzt nicht in Stein gemeiselt und kein Gesetzesspruch, nach dem keiner mehr etwas sagen darf.
    Diskutiert mit mir, sagt mir Eure Meinungen dazu. ;)
    Auch Du, Neil. ;)