Posts by wobbegong

    ******* Off Topic Hinweis des DivingGroup Teams *******


    Das Team der DivingGroup möchte an dieser Stelle die Teilnehmer dieser Diskussion bitten wieder auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen.
    Die Diskussion hat entweder:

    • ...ein neues Thema eröffnet. Bitte bei Bedarf einen entsprechenden Thread eröffnen.
    • ...rein privaten Inhalt. Bitte dieses per PN klären.
    • ...die Diskussion driftet übermäßig in Unsinn ab.
    • ...oder Ähnliches.


    Wir bitten alle Teilnehmer dieser Diskussion ab jetzt nur noch Beiträge zum ursprünglichen Thema zu posten.


    Es grüßt das DivingGroup-Team


    ****************************************************


    [hide]

    Quote

    Original von DJ_S_MAN
    Hallo Rocco
    Der einstieg ist wie dir warscheinlich bekannt an der Straße.....bei uns Fischerweg genannt.
    Dann den weg runter zum Strand gerade rein ins Wasser (60°) dann im etwa schultertiefen Wasser abtauchen und den kurs von etwa 13-15 ° bis auf 2,5m bis 3,5m Tiefe.


    Wünsche viel erfolg........Flaschen füllen wenn nötig wird bei uns an der Basis (Katharinenhof) auch im Winter klappen.


    Wünsche allen ein Frohes fest und einen guten rutsch ins neue Jahr !!!!!



    Grüße auch an Heinz u. Rita. Wir kommen aber wahrscheinlich erst Anfang Frühjahr. Fahrt ihr noch zum Docktor raus? könnte man dann ja verbinden.
    [/hide]
    Gruß Wobbe und schönes Fest Euch allen.

    Wie Rocco schon anmerkte. Besser als am Strand rumsitzen. Die Unterwasserlandschaft ist klasse. Umsonst wird der Tauchplatz im Sommer ja nicht von vielen Hamburger Kollegen frequentiert. Wer gerne fotografiert kommt hier voll auf seine Kosten. Hier hab ich die bislang größten Seenadel gesehen. Außerdem kann man seinen Dive ggf. ja auch mit einem Tripp zum Docktor verbinden.

    Schau Dir mal im TN den Test backup Lampen an. Da hat FWT Schulz ganz klar die Nase vorn. Ich hab die GS 35 (4 Watt statt 3 Watt bei Tilly u. Heser)
    Die lampe kostet lediglich 99 €uro und ist verdammt robust gebaut. Die kleinere neue die GS 35 mini mit dem Medium Kopf hab ich mir kürzlich auch noch dazugekauft. Fürchte aber, daß die Leuchtdauer hier nicht so lange hält, da sie lediglich mit den kleinen Micronzellen bestückt. ist. Die Helligkeit bei beiden Lampen ist jedenfalls super.

    Quote

    Original von sunshineblub
    Wieso nimmst du Farbe als OK Kriterium für den D2G?
    Wenn man dort auf Mass nimmt, hat man freie Farbwahl.


    Und - "technisch Tauchen" hat nichts mit Schwarz zu tun.


    Grüsse
    Anke



    Sorry Anke, das ist neu für mich. danke für die Information. u. beste grüße aus Norddeutschland

    Auch bei mir wird alsbald ein neuer Trocki fällig. Aber da das Leben im allgemeinen teuer ist und der Tauichsport insbesondere muß oder werde ich mich für einen mittelpreisigen Anzug entschließen. Tauche jetzt den VORTEX von Northerdiver u. bin super zufrieden. Aber bequemer ist eben einer mit Frontzipp. Hier bietet sich wie schon TRI sagt der Explorer von Dive2gether an,
    der auch ein vernünftiges Preis/Leistungsverhältnis bietet. Da ich aber kein Tekki bin u. schwarz nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist neige ich eher
    zum Extender von Seemann. Den haben einige von meinen Bekanten u. ich höre nur positives. Zudem bietet ihn mein Händler um die Ecke an. Zur Boot
    bietet Tilly Tec die hellste auf dem Markt befindliche LED Tanklampe an. FWT Schulz wird soviel ich gehört habe, gleich nachziehen. So ist, da ich einen relativ günstigen Trocki erstehe auch noch ne neue Lampe mit drin.
    =) =) =)

    Moin, Peter, der Bericht von der Dr. Eichelbaum, interessant u. lesenswert. Das ihr um 10. 00 rausfahrt noch besser. Das auch Herr Schulz bei Euch mitfährt nicht zu übertoppen. Die Lampen sind wirklich klasse. Kommt demnächst vermutlich mal zur Boot wieder ein Knaller raus. Ich freu mich schon aufs Frühjahr dannfahren wir mit euch mal raus.
    Beste grüße aus dem südlichen Schleswig-Holstein


    Edit durch Svenson: Bitte bei Bezug auf ein aktuelles Thema kein neues Thema starten, sondern die Antwort-Funktion benutzen. Habe den Beitrag angefügt. Und zweitens bitte solch eher persönlichen Mitteilungen nicht über das Forum schreiben, sondern die PN-Funktion benutzen.

    Auf jedenFall zwei erste Stufen. ob Du da noch Deinen gelben Schlauch verwendest ist unerheblich. Kannst Dir ja später eien zweiten schwarzen Schlauch zulegen. Ich mag gerne einen an meinem Hauptautomaten in der größe von 1,5 m. 2,10 m longhose ist mir persönlich zu lang. ;)

    Quote

    Original von rocco
    Hallo,


    ich denke auch, dass es sich um einen Irrtum bzw. eine Verwechslung handelt. Sollte dort geborgen werden, müsste der Hinweis über die Arbeiten in den "Nachrichten für Seefahrer" oder im Nautischen Warndienst auftauchen. Ich schaue da recht regelmässig rein, und falls die Einzelgefahrenstelle (Das Tor) dort als beseitigt auftaucht, dann poste ich eine Info.
    Ich gehe aber wie gesagt, nicht davon aus. :hello:


    Gruß Rocco!


    Moin, Rocco, die Basis Katharinenhof bietet nach wie vor ASusfahrten zum Docktor an. Hab von einer Bergung auch noch nichts gehört.
    Ist aber leider in mehrere Teile zerbrochen, so daß die Lampen über Wasser nicht
    mehr zu sehen sind.

    Felix Kollschegg ist mit seinem shop, dem Eqipment, der Auswahl einfach unschlagbar. Von Zeit zu Zeit ist er auch in Strande bei kiel und stellt die neuesten Artikel von Halcyon u. Dui vor. Interessant istes, daß man die Artikel Probe tauchen kann.
    Einziges Manko: die fehlenden Parkplätze vor dem shop.

    Weißt Du Mela, ich beschreibe nur die Basen/shops die ich kenne, daher verstehe ich Eure Ironie nicht so ganz.
    Ich kenne da son Autoverkäufer aus Uelzen, der hat bislang weder eine Tauchplatzbeschreibung, irgendeinen vernünftigen Kommentar über shops u. Basen abgeliefert nochist er sonst irgendwie durch intelligente Äußerungen aufgefallen.


    Aber manche Leute müssen eben dadurch auffallen, daß sie andere unentwegt anschießen. Ist das der Sinn dieses Forums hier? Ich finde miteinander immer noch besser als gegeneinander
    In diesem Sinne gut Luft miiteinander.
    Ich will dióch auch nur spielen.

    Ist doch ganz einfach. Die Leute geben sich große Mühe, können aber auf einer kleinen Ladenfläche nicht alles bieten. So wird eben das, was kurzfristig fehlt. in kürze beschafft. Der shop hat nur eben 60 qm. Aber auch die Ausbildung ist hervorragend.