Posts by Frank2007

    Quote

    Original von shorty


    Zum Li-Akku sag ich jetzt mal nichts, muss jeder selbst wissen, welche Bombe man sich direkt neben seine inneren Oragane an den Bauch bindet...Aber vielleicht fackelt es ja nur den Trocki ab, ein paar Stunden Deko kann man ja auch mal nackig machen... ;-)


    shorty


    Mal ersthaft ...... gibt es bekannte Fälle, bei denen ein LiIonen Akku beim Tauchen abgefackelt ist?


    Meiner bescheidenen Kenntnis nach kann da nur etwas passieren, wenn


    1) Zelle(n) defekt


    2) Wassereinbrauch


    Dann kommt es immer darauf an welcher LiIon Akku es ist....Bonex hat auch LiIon als Lithium-Mangan

    Quote

    Original von MrTrimixdiver
    Hallo Leute,
    Ich tauche mit meinem PSCR den Kalk locker drei Wochenenden hintereinander bis die Standzeiten runter sind. Dabei nehme ich den Kalkbehälter mit dem sich darin befindenden Kalk raus, lasse diesen ca. eine Stunde stehen und verpacke diesen dann mit samt dem Kalk in eine Plastiktüte, die ich dann luftdicht verschließe. Den Kalk lasse ich immer im Behälter. Wenn ich was größeres vorhabe nehme ich immer frischen Kalk und entsorge diesen nach dem Tauchgang.


    Blasenfreien Gruß


    Stefan


    Blasenfrei? :-)


    Im Zweifelsfall imer raus... habe aber auch keine Probleme damit, auch im CCR, den Kalk drei Wochen zu tauchen...auch ohne raus nehmen und trockenen bla..bla..


    Das soll aber keine Anleitung sein, also immer schön nach jedem TG raus damit

    Habe seit ca 5 Jahren Tilly LED im Einsatz...noch nie ein Ausfall. Gibt es das auch bei HID?


    Und immer noch der gleiche Akku :-)


    Daher nehme ich gerne auch mal den ein oder anderen "Nachteil" in kauf.


    Hab mir jetzt mal so ein Teil mit LiIon zusammengebaut, oder besser bauen lassen, mal sehen, was da der Akku so bezügl. Lebensdauer sagt

    Überleg Dir das nochmal mit dem Einkleben.


    Entweder mit Silikon dichten oder doch ein Heser P-Valve..... ( allerdings nicht für Neoprene Trocki geeignet)


    Das Heser wird nur mit O-Ring gedichtet


    Du hast ein Leihgerät von AP und machst dort andere Sensoren rein, weil Dein Kopf nicht zurückkommt? Und NRC hatte Sensoren mit Koax und können jetzt keinen Nachschub mehr liefern? Das kommt mir alles ein wenig märchenhaft vor :-)

    Denke schon, dass die Info stimmen sollte....vielleicht sind sie ja auch jetzt wieder ok---AI hat uns auch schon einigen Ärger bereitet, im moment super ok, seit ca 14 Monaten die Sensis drin

    Quote

    Original von Doc
    Hi,


    laut Martin sind es Zellen, die APD selbst entwickelt hat. Ich vermute auch ganz stark, daß ein existierender Hersteller die Sensoren als OEM für APD fertigt, wer aber genau wird wohl bis auf weiteres Martins Geheimnis bleiben. Gerüchteweise, und ich betone, gerüchteweise, stammen sie aus deutscher Produktion


    Jürgen


    Stammen aus einer deutschen Küstenstadt, von einem Hersteller, der sich in Vergangenheit nicht besonders beliebt gemacht hat in puncto Qualität, Kulanz und Kundenfreundlichkeit. APD hat Zellen selbst entwickelt und die "Erde ist ne Scheibe" ( Zitat vom Paul )
    Sind mit Sicherheit nicht die gleichen, die N90 anbietet, denn die kommen aus USA
    Alles klar?

    Hi Detlev,


    ob Du Füsse dran lässt oder nicht, das musst Du für dich entscheiden. Das Bekleben mit Panzertape ist Unfug. So schnell rosten die Flaschen nicht, auch wenn der Boden blank ist. Musst nur genug mit Tauchen, wie bei Eisenbahnschienen.... wenn genügend Züge drüber fahren, dann rosten die auch nicht :-)


    Die Füsse halte ich bei Doppelpaks nur für sinnvoll, wenn man irgendwelche Höhenunterschiede ausgleichen will, z.B. wegen Führung der Atemschläuche bei Rebreather und D7 oder andere Konfigurationen.

    Nochmal zur Richtigstellung. Mein Anfangsbeitrag solllte nur zur Information an die Forenmitglieder dienen und keine Wertung darstellen ob das richtig oder falsch ist.
    Fakt ist, Oliver Hecht hat das Recht entsprechende Regeln aufzustellen, egal wie auch immer sie aussehen und egal ob sie logisch oder unlogisch sind.
    Befremdlich finde ich nur, was manche Leute dann so draus machen.

    Quote

    Original von homeboy


    Nun das liegt wohl an der Tatsache das es sich um ein Forum handelt, man sagt seine Meinung, und hierbei handelt es sich um Tatsachen, nicht mal um meine Meinung


    Das es sich hier um ein Forum handelt, das ist sicher allen bewusst, was Dir aber nicht das Recht gibt, Dich über die Forenregeln hinwegzusetzen, indem Du z.B. die Kreiseltaucher als Deppen verunglimpfst.

    Volker
    Obwohl mir das total stinkt, kann ich es aber noch irgendwie verstehen. auch im letzten Jahr war die Grube in Schwalefeld wochenlang gesperrt, weil ein paar Leute kräftig rumgemulmt haben, das waren aber keine Kreiseltaucher, sondern...... besser nicht sagen, sonst wird mir noch Patriotismus nachgesagt.
    Das mit dem Finanziellen geht doch recht einfach... Eintritt erhöhen....schon geschehen


    Markus


    naja, ich war wohl der 621. Kreiseltaucher, der nach einer Ausnahmegenehmigung in den letzten zwei Wochen nachgefragt hat


    Aber was solls, es gibt auch noch andere schöne Tauchplätze und OC-Taucher sterben eh aus :loool:

    Leider musste ich gestern erfahren dass die Gruben in Willingen und Schwalefeld für Kreiseltaucher gesperrt sind.
    Haben es mal wieder ein paar Tarierkünstler geschafft den Zorn des Herrn Hecht auf die Kreiseltaucher zu lenken.
    Im persönlichem Gespräch mit Oliver Hecht durfte ich erfahren, dass die Kreiseltaucher so scheisse tarieren, dass es keinerlei Ausnahmegenehmigungen geben wird.


    Danke liebe Kreiseltaucher für die nette Überraschung