Posts by Schraube

    Moin,


    Quote

    Original von Mariiie



    Bin gespannt auf Eure nächsten Abendteuer mit dem neuen Gummiboot. =)


    nicht nur lesen Maren, mitkommen!
    Shuttle ab Kaltenweide/Am Wischhof möglich. Ist zwar keine Höhle, aber S103 ist inzwischen leider im Vorschiff so ausgeweidet, dass es sich fast wie eine Höhle anfühlt.....


    Allerdings sind Tims Touren in unserer Truppe fast immer sofort ausgebucht.
    Aber für eine richtige GUE-Instruktorin hält er sicher einen Platz frei! 8)


    Gruß
    Heinz

    Moin Hoffi,



    ich seh das auch so. Ehrlich!


    Trotzdem möchte ich meine Poseidonitis weiter pflegen. 8)
    Ist das miteinander vereinbar?


    SCNR Gruß
    Schraube :-D

    Moin Tim,


    Quote

    Original von Norgaardholzer
    Leider war die Sicht sehr bescheiden.....


    Nachdem auch Rocco und Schraube wieder zurück waren......


    ....wieso schlechte Sicht?


    Ein bis zwei Meter reicht doch für an Glas/Steingut/Porzellanflora und Fauna interessierten Naturfreunden. 8)


    Gruss
    Schraube

    Ja ja, fahrt Ihr man ruhig zur Inger Klit.....rostiger 80er Jahreschrott.. 8)


    Hauptsache Ihr belästigt nicht meine kleine Sophie, oder etwa Peter-Maria und/oder den ollen Herman.....is ja eh nix zu sehen.......


    Fahrt doch lieber mal zur Schute, oder zur Stentrans.... 8) :-D


    Gruss
    Schraube

    Quote

    Original von Norgaardholzer
    ....den Kleinfischen und schmeiss auch danach den Grill an


    ....elender Tierquäler......Fische auf dem Grill.....
    ...und Flens für Touris......die saufen uns doch alles wech....


    Schlimm....... :-D


    Oh Mann Gruss
    Schraube

    Quote

    Original von nskdrs


    In meinen Augen ist die 8,5l nicht so breit einsetzbar wie die D12,


    Mich dünkt, diese Deine These liesse sich sogar mathematisch belegen..... 8)


    Poseidonistischer Gruss vom D12/Evolve40-Fan


    Heinz - der 8,5 entweder für zu klein oder zu gross hält....

    Quote

    Original von Frank2007


    warst Du an der Fu?


    Nein, war er nicht.. :(


    Und nach einer Woche jeden Morgen Wind, Windrichtung und Welle prüfen, Diskussionen mit dänischen Tauchbasen um "Low an Nature" Alternativen [TM] führen und ausgedehnten Expeditionstauchgängen in Hullehavn sind wir alle der Meinung: die Fu ist lediglich eine Erfindung des Bornholmer Fremdenverkehsamtes. 8)


    Aber, im Frühjahr schauen wir sicherheitshalber noch einmal nach.


    Gruss
    Schraube
    PS. In der Woche hat es beim Sturm auch einen LKW vom Zug nach Sylt geweht. Im Gegensatz zu Derk hatten wir echt Pech bzw. den falschen Untersatz.

    Moin,


    interessante Bilder!
    Das dass Seegebiet um Åland sehr interessant ist, wissen hier sicher die meisten.


    Quote

    Original von rocco
    ich sage ja immer die Ostsee gibt noch mehr her als die meisten nur denken.


    jenault! Lass uns mal wieder ein paar Positionen abklappern.....
    Müssen ja nicht immer Rettungsboote/Fischkutter oder Briketts sein......


    Gruss
    Heinz

    Mensch Mike........


    .....Alter....Jungspund... :-D


    na, da gratuliere ich doch auch! Verspätet, aber nicht minder herzlich!


    Gruss von Hanse zu Hanse,
    Heinz

    [HIDE]

    Quote

    Original von joern_k
    Schraube, wieviele hängen denn jetzt noch, nachdem Ihr da wart?


    na, mehr natürlich........Ikea sei Dank! ;)[/HIDE]


    Wir wollen im Sommer wieder hin, Kron Diving ist ja durchgehend aktiv.


    Anfahrt dauert zwar etwas länger, ca. 40 Minuten, aber ansonsten ist auch dort alles ziemlich entspannt. Das neue Boot ist gross, schnell und liegt gut. Und hat mit Ralf einen erfahrenen Skipper. Solide staatliche Ausbildung in der grauen Firma eben.


    Passgenaues Füllen aller Gase inclusive, schöne Appartements und gute Küche sowieso.


    Gruss
    Heinz
    [HIDE]PS. Joern, bzgl. "Räubern":.....KPM.....was sagt Dir das?
    Ich bin das Unschuldslamm! :-D 8)[/HIDE]

    Moin,


    Quote

    Original von nskdrs
    das Wrack in Kombi mit DER Basis macht extrem Laune.


    ich möchte, quasi als Ergänzung zu Hoffi, mal eine Lanze für Andreas Kron brechen.


    Ich war über den 1. Mai 2009 zusammen mit Kersten ein paar Tage bei Andy. Tauchen an der "Albanien" war problemlos möglich. Trotz nicht optimalem Wetter ein kurzweiliger Tauchgang zwischendurch. Fast so schön wie an S103, nur etwas länger unterwegs......


    Allerdings war Andy dabei und hat uns ständig auf die Finger geschaut.... 8)


    Trotzdem: optimale Betreuung, auch durch Ralf an Bord.


    Für die Euterpe hatten wir dann leider keine Zeit mehr, aber die ist auch bald "dran".


    Ausserdem hat die Basis ein angeschlossenes Restaurant mit guter Küche.
    Und mit Andys Schwester Anette eine gute Küchenchefin!


    Andys Basis ist mit Sicherheit eine empfehlenswerte Alternative.


    Gruss
    Heinz