Galileo SOL Update für Trimix

  • Hallo,



    nun ist es lt. Scubapro Offiziell.
    Der Sol soll kostenlos als Trimex Computer abgedatet werden können.
    Der Luna ist Kostenpflichtig. Preis steht keiner dabei :-(
    Auf der Boot soll die Software vorgestellt werden.
    Weiss jemand mehr was die Software alles kann.



    Danke und viel Spass auf der Boot :-)



    Gruß
    aus der kalten Nordsee :-)
    Brar



    edit: Trim_i_x. Hilft der Findbarkeit...

  • Quote

    Original von poseidon
    nun ist es lt. Scubapro Offiziell.
    Brar


    Hallo Poseidon,


    gibt es eine öffentliche Quelle?

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Moin,


    Das wurde gestern im Scubapro Newsletter veröffentlicht. Es wurde auch mitgeteilt, dass auf der Boot die X-Tek-Linie vorgestellt wird.


    Mark Ellyat wird vom 23.-25.01. in der Tek-Ecke des Scubapro-Standes anwesend sein (Das könnte interessant werden, wo doch das D.I.R.-Mekka gleich daneben ist).

  • Quote

    Original von mike.h
    gibt es eine öffentliche Quelle?


    Nope. Die Testtaucher wissen sicherlich mehr aber sagen nix. :zeter:
    Bemühe mich mal um ein OK für einen Testbericht.


    Grüssle
    Walter

  • Quote

    Original von Walter Ciscato


    Bemühe mich mal um ein OK für einen Testbericht.


    Walter


    Das währe prima. :)

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Nunja,


    wer zu spät kommt.......den bestraft......:P


    Nach welchem Modell wird das Ding denn rechnen?


    @ Walti


    kann es sein, dass die Testtaucher nix mehr sagen können? :rofl:

  • So,


    Uwatec such über das Händlernetzwerk Beta-Tester für die Trimix-Software. Der Test soll 4-6 Wochen dauern und das Update dann, wenn alles gut läuft, Anfang März veröffentlicht werden.


    Doc

  • Quote

    Original von Doc
    So,


    Uwatec such über das Händlernetzwerk Beta-Tester für die Trimix-Software. Der Test soll 4-6 Wochen dauern und das Update dann, wenn alles gut läuft, Anfang März veröffentlicht werden.


    Doc


    Das war dieses Jahr im Januar schon mal so geplant. Echt peinlich die Leistung von UWATC.


    Irgendwie sagen die immer 4-6Wochen :longnose:

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

  • Poseidon,


    Uwatec schreibt seine Händler an mit der Bitte, die Info über den Beta-Test an ihnen bekannte, erfahrene Trimix-Taucher weiter zuleiten.


    Gruß
    Doc

  • Ein Tauchpartner hats zum testen gehabt,
    wir hatten den bei simplen 45m Tg's dabei,
    das war offensichtlcih superkonservativ, ich denke der Rechner war in Grundeinstellung.
    Und wir haben schon konservativ dekomprimiert, den Rechner haben wir AFAIR bei keinem Tg ausgetaucht.


    Gruss,
    Hoffi

  • Sers,


    wenn ich die Anleitung richtig gelesen haben, dann steht der ab Werk auf der mittleren Einstellung (MB3), ich hab meinen mal auf MB0 gestellt und schau mal, wie er sich schlägt.


    Jürgen

  • Hallo,
    letztes Jahr auf der Boot haben die mächtig Wind gemacht und es kam nur warme Luft. Wir haben das Teil und Software recht genau verglichen mit anderen TMX-Rechnern. Vermisst habe ich so einfache funktionen wie die Festlegung des "last stop" zb auf 6m. Gase UW zu verlieren und wieder hinzuzufügen. Getaucht bin ich ihn leider nie, aber vielleicht kommen hier ein paar Erkenntnisse in den nächsten Tagen und Wochen.
    Bin gespannt was kommt. Denke aber er wird anspruchsvollen TMX-Tachgängen nicht gerecht werden. Na mal sehen...

  • So,


    den ersten TG hab ich überlebt :-D. Was man der Kiste nicht vorwerfen kann, ist das sie irgendwie "konservativ" ist - in der MB0-Einstellung ist sie sauber dran am ZH-L16, für manche also eher zu "aggressiv". Der Tauchgang führte an der Galerie auf 75m, ca. 10min auf Tiefe und dann gemütlich in der Wand zurück.


    Jürgen

  • So, ein weiterer TG, dieses Mal um zu schauen, was er denn so macht, wenn man ihn ärgert. Die gute Nachricht: Er mault zwar, wird aber nicht beleidigt und rechnet weiter...

  • Quote

    Original von GigaBert
    Soll heissen?
    Wie genau hast Du ihn "geärgert"?


    Na ich tippe mal auf: konservative Einstellung gewählt. Profil nach weniger konservativem zweitem Rechner (oder Tabelle) getaucht und dann mal sehen was er macht, wenn man Dekostufen auslässt/ignoriert...
    Oder Doc?


    Ergebnis: Er motzt zwar, aber rechnet weiter ..sperrt also nicht und gibt weitere (angepasste?) Dekostufen an..

  • Quote

    Original von Nitrogenius


    Na ich tippe mal auf: konservative Einstellung gewählt. Profil nach weniger konservativem zweitem Rechner (oder Tabelle) getaucht und dann mal sehen was er macht, wenn man Dekostufen auslässt/ignoriert...
    Oder Doc?
    Ergebnis: Er motzt zwar, aber rechnet weiter ..sperrt also nicht und gibt weitere (angepasste?) Dekostufen an..


    Jep. 21/35, EAN50 und O2 aktiviert, keine Gaswechsel gemacht und mit reichhaltig Restdeko den 6m Stop verlassen (nach dem mich mein anderer TC freigegeben hat). Irgendwie wurden dann aus 22min Restdeko 49min auf 3m (der Versuch halt, zu retten was zu retten ist :) ), aber er hat weiter gerechnet.


    Gruß
    Jürgen