• Naja ich hatte hier gelesen, dass es um die 20% billiger sein soll die Flaschen selber zusammenzubauen. Und da ich handwerklich begabt bin wäre das doch eine gute Lösung Geld zu sparen. Aber wenn nicht werde ich wohl auch bei Deepstop bestellen.


    Gruß, Sebastian

  • Quote

    Original von Sebastian S.
    Naja ich hatte hier gelesen, dass es um die 20% billiger sein soll die Flaschen selber zusammenzubauen. Und da ich handwerklich begabt bin wäre das doch eine gute Lösung Geld zu sparen.


    Bitte Sebastian, wenn Du nicht weißt, was Du tust, und auch keinen hast, der Dir zeigt, wie man es macht, lass es lieber bleiben. Es gibt einfach ein paar Dinge, auf die man dabei achten sollte. Nicht wirklich schwierig, aber sicher sinnvoll, sich diese Dinge von jemandem zeigen zu lassen.


    LG
    Jako

  • Das ist kein Problem. Mehrere Freunde von mir habe das bereits erfolgreich geschafft. Nur leider existiert der Shop bei dem sie die Flaschen gekauft haben nicht mehr. Das muss wohl so eine Art Bausatz gewesen sein. Und wenn es Probleme geben sollte geh ich zum "Ausrüstungsguru" unseres Vereins. Glaubt bitte nicht, dass ich leichtsinnig wäre aber das ist sicherlich eine Möglichkeit etwas zu sparen.


    Gruß, Sebastian

  • Ich kann mir nicht vorstellen das das selbst zusammenbauen was in Sachen Preis bringt. Vermutlich hast du schon drei Mal Versandkosten. Laß dir doch mal ein Angebot machen.


    http://www.divetec-store.com/Hardware:::74.html
    Alter, ist das ne Apotheke! Da kannst du sparen! Halt nicht da, sondern in nem anderen Shop :P
    Aber bei den Flaschen.


    Halte uns auf dem Laufenden! Es gibt da noch einen günstigen, nein billigen Shop. Aber genau davor wollen wir dich bewahren.

  • Sebastian, wenn du was gutes und Preiswertes haben möchtest, bei dem du auch nicht Schrauben willst, dann schau doch mal [hide]Hier klicken die Sachen an.


    Die Website ist zwar noch nicht vollständig fertig, das heißt das man noch nicht direkt über den Shop bestellen kann, aber die Mail für Fragen oder Bestellungen ist ja im Impressum hinterlegt.


    Ich für mich habe festgestellt das das Preis / Leistungsverhältnis dort stimmt.
    [/hide]


    ******* Hinweis des DivingGroup Teams zu Werbung *******


    An dieser Stelle wurde Inhalte (Bilder, Texte, etc.) von einem Teammitglied entfernt.


    Die Inhalte haben augenscheinlich gegen die Boardregeln verstoßen, da hinter dem Eintrag ein kommerzieller Hintergrund zu vermuten ist. An dieser Stelle möchten wir nochmals auf die Boardregeln in Bezug auf Werbung verweisen:

    8. Werbung / Verkäufe!
    Das Bewerben eigener kommerzieller Homepages, Hosting-Angebote, Ebay-Auktionen, Verkäufe jeglicher Art und auch Ref-ID´s fürs Geld-Verdienen im Internet (oder anderer Art) werden nicht(!) geduldet. DivingGroup-Board ist kein Marktplatz, um seinen Geldbeutel füllen zu wollen.
    Ausgenommen von dieser Regelung sind die Profile und die Signatur, wobei auch hier das Bewerben eigener kommerzieller Homepages, Hosting-Angebote, Ebay-Auktionen, Verkäufe jeglicher Art und auch Ref-ID´s fürs Geld-Verdienen im Internet (oder anderer Art) nicht gestattet sind. Kommerzielle Werbung an andere User über die private Nachrichtenfunktion zu schicken ist grundsätzlich nicht gestattet!


    Diese Formulierung gilt ausdrücklich auch für "private Verkäufe". Bitte hier z.B. die einschlägigen Internet-Handelsplattformen verwenden.


    Es grüßt das DivingGroup-Team


    ****************************************************

  • Hallo,
    so ich habe jetzt ein Angebot für eine D8,5 mit Halcyon Ventilen und V4TEC Schellen bekommen. Das ganze soll 350€ kosten und ist gebraucht. TÜV wäre noch bis 3/12.Die Flaschen sind von BTS Europa. Am Boden ist nach Angabe des Verkäufers die Lackschicht ab aber die Zinkschicht ist noch vollkommen in Ordnung. Die Flaschen haben sonst nirgens Rost.


    Jetzt meine Frage an euch. Ist bei euren Flaschen die Lackierung am Flaschenfuß noch in Ordnung? Kann man den Lack einfach ausbessern? Findet ihr den Preis gerechtfertigt?


    Gruß, Sebastian

  • Ich habe den EIndruck, daß der Lack bei den BTS Flaschen nicht der bester ist.


    Sowohl meine D8,5 als auch meine D12 sind am Boden verschrammelt und auch an anderen Stellen sind Macken im Lack.
    Und das bei normaler Behandlung.
    Die D12 von meinem Buddy sieht genauso aus.
    Alle ca. 1 Jahr alt und sehen aus wie 10 Jahre...


    Über den Lack würd ich mir daher keine Gedanken machen.

  • Hallo,


    nur so zur Information - BTS ist der Großhändler. Der Flaschenhersteller ist ECS (Eurocylinders).


    mrbredon:
    Ich denke die Abnutzung ist normal. Meine Flaschen sind mittlerweile 10 Jahre alt, sehen dementsprechend aus, aber das schränkt ja die Funktionalität nicht ein.


    Man darf eben bei Flaschen den Lack nicht so anschauen wie bei einem Auto :)


    Ein Ausbilder hat mal gesagt "... dann hätte es keine Tauchflasche werden dürfen ... " :)


    Gruss,
    BuHu

  • So! :D
    Ich habe nun endlich meine D8,5 mit V4Tec Schellen und Halcyon Ventilen.
    Sieht echt super aus. Jetzt fehlt mir nur noch ein passendes Wing. Mein Zeagle habe ich an einen Buddy weitergegeben, dem es weit besser passte als mir. Ihr habt mich nun bekehrt. Obwohl ich das Zeagle wirklich super finde und auch etwa 25 Tauchgänge mit ihm gemacht habe steige ich jetzt doch wegen meiner D8,5 auf eine Backplate um.:kniefall: Dazu fehlt jetzt nur noch ein passendes gebrauchtes Wing. Ich wollte mich nochmal bei allen bedanken, die mich auf fast 7 Seiten bestens beraten haben.


    Gruß, Sebastian