Manngee goes TKPP

  • Neulich an unserem Hausriff. Gerade wollte ich mich in die Tiefen des Einstiegs 2 in Hemmoor begeben. da kam mir ein Taucher entgegen. Lieblos um sein linkes Handgelenk war ein Bungee gewickelt. Kontaktfreudig und neugierig wie ich bin, fragte ich ihn, was das denn sei. Stolz antwortetet er: Ein "Stefangee". Vor zwei Wochen hätte er bei Stefan E. aus A. einen Kurs in Hemmoor besucht. Dort wurde ihm gezeigt, wie man ein Stefangee schnürt...
    Wie heißt es so schön? Wenn man kopiert wird, hat man es geschafft.
    Nun, als ich dann demontrativ meine Maske aufgesetzt habe und er freien Blick auf mein präzise geknotetes Manngee werfen konnte, hat er sofort erkannt, dass er einem Plagiat zum Opfer gefallen war.


    An alle Fans des Manngees habe ich jetzt eine traurige Nachricht. Es wird keine Manngee-Kurse mehr von mir geleitet geben. Ich habe mit einigen DG-Membern Franchise Verhandlungen geführt und in Zukunft werden in ganz Deutschland Manngee-Kurse von DG-Membern angeboten. Ich werde durch Test-Manngee-Kursteilnehmer dafür sorgen, dass die Qualität der Manngee-Kurse den hohen Quallitätsanspruch, den ich an die Kurse habe, bestehen bleibt.


    Aber es wird nicht langweilig. Ich habe ein neues Projekt: TKPP
    Viele wissen vielleicht, dass ich ein Konsumkind bin. Vor unserer Edeka-Kasse stehen Dinge, die niemand braucht, aber die ich kaufe. So geschehen mit dem "SippAhhhhh". Der "SippAhhhh" ist ein Strohhalm, der oben und unten fast geschlossen ist. Dazwischen befindet sich ein Zucker Erdbeer-Gemisch (auch in Banane und Schoko erhältlich), dass, wenn man die Milch durch den Strohhalm zieht, einen geschmackvollen Erdbeer-Shake ergibt.
    Davon angeregt habe ich mich in meine Werkstatt begeben. Habe Lebensmittelfarbe in einen kleinen Schlauch, abgetrennt von zwei kleinen Netzen, befördert und somit ein "MmmmhAhhhh" erhalten.
    Das "MmmmhAhhhh" läuft unter dem Projekt TKPP - Tauchturmpinklers Kunterbuntes Pinkel Projekt
    Mich regen diese gelb schimmernden Wassermassen hinter den Tauchern mit Pinkelventil auf. Mit dem integrierten "MmmmhAhhhh" werden jetzt keine gelben, sondern farbige Spuren hinter den Tauchern zu sehen sein. Wer in Physik aufgepasst hat, weiß, welche Lebensmittelfarbe in einem "MmmmhAhhhh" benutzt werden muss, um Rote, Blaue oder Grüne Spuren im Schnee, ähhh im See zu hinterlassen.
    Mein Pilot war das rote "MmmmhAhhhh". Zum Glück gibt es keine Haie in Hemmoor. So wurden nur die Seenotretter zu dem vermeintlich verblutenden Taucher gerufen, der mit einem breiten entspannten Grinsen aus Einstieg 1 herauskam. Das blaue und grüne "MmmmhAhhhh" funktionert hervorragend. Alle Tintenfisch-Sichtungen in Hemmoor könnt ihr getrost überlesen. Es stimmt nicht.
    Derzeit arbeite ich an einem komplementär "MmmmhAhhhh", also einem unsichtbaren "MmmmhAhhhh".
    Rechtzeitig zum Christopher Street Day will ich mein "MmmmhAhhhh" in Regenbogenfarben fertig haben.
    Ich werde diese "MmmmhAhhhh"s allerdings nicht hier im Forum vertreiben. Schaut einfach demnächst bei eBay vorbei. Unter "MmmmhAhhhh" werdet ihr bestimmt fündig.
    Bis dahin suche ich noch Testtaucher mit Pinkelventil, die die neuesten "MmmmhAhhhh" testtauchen möchten.


    Ich wünsche all meinen Testtauchern ein frohes Fest und allzeit ein volles Wing, ähh Blase, für 2008.


    Euer TTP

  • *igitt*


    Na Mahlzeit der Herr,
    was bleibt einem unbescholtenen Taucher anderes übrig, als sich bei solch einem Feuerwerk der Farben dementsprechende Filter vor die Maskenlinse zu platzieren!?


    War schon die Hysterie der Mangees am besagten Kreidesee nicht mehr zum aushalten, prophezeit der stramm in Naturfarben ablassende Ventiluser einen Frühjahrshype der bis zur boot im Rheinland anhalten wird - na vielen Dank dafür! Man kann die Journalie die Messer wetzen hören, wer wann und wie das erste Interview mit TTP führen kann. Aller Wahrscheinlichkeit direkt am Messestand des besagten Projektes. Eigenwerbung - ick hör dir trapsen.


    Meiner einer wird sich für die schamlose Ausbeutung des Otto-Normal-Pinklers nicht zur Verfügung stellen. Feierlichkeiten und Wechsel sei Dank - man kann sich anderweitig bis zum Frühjahr retten.


    Abschliessend stellt sich dann doch noch die Frage nach der Pooleignung - oder ist dafür die wasserstrahlklare Variante gedacht?


    Da freut man sich doch auf´s nächste Jahr...


    A. :-D

    So jung und schon so verdorben - Svea loves Gavin

    Edited once, last by *alex* ().

  • Ich kann mir auch nichts darunter vorstellen .


    Manngee hört sich an wie eine Frucht aus Thailand ?(

    German quarry pond diver :taucher:


    ***Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers.***

    Edited once, last by mike.h ().

  • Mangee?


    Für schnellentschlossene Spätsucher könnte das heute noch DIE Lösung für die marternde Tauchergeschenksuche werden.


    Was mir leider nicht erinnerlich ist: Ein eifriges Distributorennetz, ich meine das gibts nur im Direktvertrieb.



    Edit: Oh, knapper Zieleinlauf vor dem MasterMOD :-D


    Edit 2: Uiui, die Erleuchtungsbeflissenheit auf der DG kennt kein Pardon

  • Tja, ich fürchte es legt an der Suchfunktion des Boards (Michl. hier muss was getan werden), dass Ihr diesen Beitrag nicht gefunden habt:


    Was ist ein Manngee?


    Selbst ich, als Vater des Manngees und CEO der GME (Global Manngee Education) hatte Probleme, diesen Eintrag wieder zu finden. Aber in meinem Team sind nur die Besten der Besten und natürlich auch intime Kenner dieses Boardes. Nachdem ich den Eintrag wiedergefunden habe, war es ein einfaches, den Link hier zu posten.


    Ich hoffe, Ihr seid nun schlauer und könnt ein wenig meinen Gedankengängen folgen.


    Euer TTP

    :longnose: Wer mit Pinkelventil taucht, verliert kostbare Wärme. :longnose:

  • Moin TTP,


    geniale Idee, Hayunga wirds Dir danken!


    Quote

    Original von Tauchturmpinkler


    Bis dahin suche ich noch Testtaucher mit Pinkelventil, die die neuesten "MmmmhAhhhh" testtauchen möchten.


    Gegenüber der Forschung aufgeschlossen und neuem immer zugewandt würde ich gern erster Testtaucher unter Salzwasserbedingungen sein.


    Als Referenz könnte ich erfolgreich durchgeführte Versuchsreihen mit einer roten Flüssigkeit vom RT95 vorweisen, die nennen es Glühwein.


    Die chemische Reaktion beim zusammen kommen von "MmmmhAhhhh" und richtigem Ostseewasser könnte gerade zum Jahreswechsel
    interessant sein. Ich würde vorschlagen, diese Tests unbedingt in deutschen Ostseegewässern abzuhalten. Eine eventuelle Schwarz-Rot-Goldene Verfärbung des Kleinen Belts bzw. des Alssund könnte doch noch einen kleinen Fleck auf die freundliche Beziehungen zu unseren Nachbarn werfen.

    Ich werde im Vorwege schon einmal ein paar Versuch auf demTrockenen vornehmen.


    Quote

    Original von Tauchturmpinkler
    Ich wünsche all meinen Testtauchern ein frohes Fest und allzeit ein volles Wing, ähh Blase, für 2008.


    Na, da sag ich doch danke!


    Gruss
    Heinz
    PS. Gibts eigentlich auch schon Geschmackstester? :-D Und wo wird die Probe entnommen? 8) Da würde ich dann doch weit zurücktreten.....

    Wat brüllt de Storm? De Minsch is'n Worm! Wat brüllt de See? 'n Dreck is he!
    Fördeschlosser, das regionale Forum für nordische Wracktaucher

    Edited once, last by Schraube ().

  • Quote

    PS. Gibts eigentlich auch schon Geschmackstester? Und wo wird die Probe entnommen? Da würde ich dann doch weit zurücktreten.....


    Noch so einer...
    Erst vorlaut "Hier! Hier! Erster! Erster!" schreien und dann nur den Rahm abschöpfen wollen. Wenn testwillig, dann vollständig - visuelle und sensorische Testung ohne Ausschluss!


    Geht ja garnicht...
    A. :-D

  • Quote

    Original von Alex.Hellwag
    ........den Rahm abschöpfen wollen.


    ääähhhhmmmm, also....da ist ja auch mehr der lange Atem aus dem Apnoebereich gefragt......


    .......und das können andere besser..... :-D 8)


    Gruss von Hart an der Grenze,
    Heinz

    Wat brüllt de Storm? De Minsch is'n Worm! Wat brüllt de See? 'n Dreck is he!
    Fördeschlosser, das regionale Forum für nordische Wracktaucher

    Edited once, last by Schraube ().

  • Hallo TTP !


    Ich würde mich sehr gerne als Versuchsperson zur verfügung stellen .
    Leider fehlen mir noch die technischen vorrausetzungen . In meinem Trocki ist noch kein Pullerventil verbaut . Wäre es möglich dieses über den Versuchsetat zu finanzieren . Des weiteren wäre noch das Problem mit der Chemischen Reaktion mit anderen Pflanzlichen Produkten . Ich trinke gerne Spargelcremesuppe . In wie weit hast Du dieses schon getestet ?


    Dann hätte ich noch eine Frage zum Manngee .
    Wer in meiner Nähe ist befähigt einen Kurs abzuhalten .
    Es wird langsam mal Zeit das ich mir so ein Teil zulege .
    Und ohne Kurs ist das nix .


    MFG


    2x3Stern Michel

  • Quote

    Es wird langsam mal Zeit das ich mir so ein Teil zulege .


    Kommt da jemand einen Vereinsausschluß zu vor?
    Gerüchteweise soll dort ein harter Hund das Kommandozepter inne haben...
    Und kein Kurs 8|


    So wird der ehrlauchten Nutzergruppe nicht die Vorzüge eines einheitlichen Systems angewandter Tauchtechnik präsentiert - bitte nachbessern!


    A. :-D